• Katta
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1139867107000

    Mich würden Eure Erfahrungen (auch Tipps zu Hotels oder Zielen) mit Urlauben in der Schwangerschaft interessieren. Möchte gern in der 25. / 26. Schwangerschaftswoche Ende Mai verreisen und trau mich nicht so richtig zu fliegen. Habe an Nord- oder Ostsee, alternativ Kanaren oder Balearen gedacht....

  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1139868633000

    Hallo Katta!

    Was sollte gegen eine Flugreise sprechen,solange Deine Schwangerschaft problemlos verläuft,keine Risikoschwangerschaft vorliegt!Wobei ich sowas grundsätzlich mit dem Frauenarzt besprechen würde,der Dir aber sicherlich auch zustimmt solange alles ok ist!

    Ich habe 4 Kinder,habe mich in jeder Schwangerschaft pudelwohl gefühlt und in nichts eingeschränkt,habe nicht anders gelebt wie vorher(außer Alkohol etc.,alles was die Gesundheit des Kindes hätte schädigen könnte)ich war ja nicht krank,im Gegenteil....... ;)

    Was soll im Urlaub anders sein wenn man schwanger ist?Außer das Du es noch mehr geniessen solltest,denn wenn das Baby erstmal da ist,ist es vorbei mit Ruhe und Erholung,das Kleine wird Dich auf Trab halten :D

    Und Kanaren oder Balearen sind nicht zu weit,*IHR* seid keinen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt wie beispielsweise in einem Malariagebiet!

    Liebe Grüße Kotu

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 385
    geschrieben 1139925440000

    hallo,

    ich war schwanger auf gran canaria. leider war es mir damals dauernd soooo schlecht, dass ich das schöne essen nur anschauen konnte :(

    aber ansonsten war es ein super urlaub, ich habe mich total wohlgefühlt in der sonne (war im dezember) und wir haben auch noch ein paar ausflüge gemacht.

    ärzte, auch deutsche oder deutsch sprechende, findest du dort auch auf jeden fall.

    nur mut und geniesse die ruhe!

    wir haben nun einen 1,5 jahrigen wirbelwind dabei, der einem keine 5 minuten auf der liege gönnt ;)

    lg katja

    Ich liebe Urlaub!!!
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1140041254000

    Hallo,

    ich war mit dem 1. Kind (1986) im 5. Monat und wir urlaubten auf Gran Canaria.

    Gesundheitlich gings mir BLENDEND- das einzige, was den Urlaub stark beeinträchtigte, war die Tatsache, dass wir bei -15° abflogen, dort warens 25° - Unterschied also immens; und: ich hatte nur meine Wintersachen!

    Mein Koffer ist nämlich sonstwohin geflogen worden und war erst nach einigen Tagen wieder bei mir!

    Aufgrund der Schwangerschaft konnte ich mir keine Klamotten kaufen, schon gar keinen Badeanzug, in den ich mit meiner Größe gepaßt hätte! ;) Ich war kurz vorm Koller! :D

    Die Reiseleitung damals tat ihr Möglichstes, aber der Koffer hat "lustigerweise" erst alle Kanaren-Inseln "abgeklappert", bevor er dann bei mir eintraf! :?

    (Seither packe ich von jedem mitreisenden Familienmitglied einen Teil des Gepäcks in andere Koffer, so hat jeder mindestens einen Teil seiner Sachen, sollte ein Koffer "verschütt" gehen. Das hat sich schon mehrmals als gute Taktik erwiesen!)

    Beim 2. Kind (1990) ging es mir zwischendurch gesundheitlich nicht so besonders und einen geplanten Mallorca-Urlaub im Mai haben wir storniert, sind stattdessen in "heimischen Gefilden" geblieben und verbrachten unseren Urlaub im Schwarzwald.

    Mit einem 4-jähr. Kleinkind und dem Babybauch war das genau die richtige Entscheidung- es war ein wunderschöner Urlaub!

    Allerdings (muß ich zugeben!) hatten wir Glück mit dem Wetter; es hätte auch 10 Tage lang regnen können-brr!

    Ich glaube, ich würde es heute wieder genauso machen- ich habe mir beide Kinder von Herzen gewünscht und wollte keinerlei Risiko eingehen.

    Ich denke, man sollte ein wenig in "sich hineinhören" und auch dem Arzt vertrauen- dann klappt das.

    Du machst das schon richtig! :D

    jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Curly
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1140249651000

    Ich habe da auch mal eine Frage, und zwar haben wir für Ende August bis Anfang September Urlaub gebucht, jetzt bin ich also grade am Anfang der Schwangerschaft, vielleicht dritte Woche...

    Bis zum wievielten Monaten kann bzw. sollte man eigentlich noch fliegen???

  • reisebär72
    Dabei seit: 1139702400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1140253336000

    Also mal ganz ehrlich meine Damen. Wollt ihr die Gesundheit eurer ungeborenen wirklich an die Antworten in einem Reiseforum koppeln :shock1:??????

    So gut ich dieses Forum finde, also nicht deibeln ihr Admins, aber diese Fragen solltet ihr eurem Frauenarzt stellen.

    Nur mal dahingesponnen, stellt euch mal vor irgendetwas (und es gibt genug Möglichkeiten) geht schief während der Schwangerschaft, wollt ihr euch dann hinterher hier im Forum beschweren, und schimpfen "Ihr habt doch alle gesagt....".

    Ist mir zu hoch, ehrlich..... :?

  • izix
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1140466055000

    Hallo,

    muss mich jetzt mal einmischen.

    @reisebär

    Ich bin zwar nicht schwanger und habe dies in ferner Zukunft auch nicht vor, aber ich verstehe es durchaus, das diese Frage hier aufgeworfen wurde.

    Natürlich wird man hier keine medizinische Meinung abgeben können. Aber dafür Erfahrungen! und guten Menschenverstand!

    Frauen, die ebenfalls schwanger sind bzw. waren, können hier untereinander Tips, Ratschläge geben können.

    Ein Frauenarzt wird einem da sicherlich keine Erfahrungen weitergeben können. Sofern dieser natürlich sein o.k. gibt, ist es doch absolut legitim sich hier Meinungen einzuholen, oder :?

    Von daher finde ich es absolut richtig, dass auch einmal über soetwas gesprochen wird :D

    Viele Grüße

    Izi

  • reisebär72
    Dabei seit: 1139702400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1140550716000

    Nur mal nur zur Info, aber JEDE Schwangerschft verläuft INDIVIDUELL!!! Also kann NUR der FA das OK geben. Aber bitte, jede Schwangere muss selber entscheiden, ich meinte ja nur es solle sich niemand beklagen, sollte es hinterher doch Komplikationen geben ;)

    P.S.: Vielleicht stehen diejenigen, die hier sagen mach mal, alles geht gut, hinterher ja auch für eventuelle "Rentenzahlungen" zur Verfügung?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1140558263000

    reisebär,

    das ist ja ziemlich hart, was Du da von Dir gibst!

    Ich bin sicher, jede werdende Mutter, die einen Urlaub plant, hat sich mit ihrem Gynäkologen besprochen. Wieviel Zeit in der Praxis für ein ausführliches Gespräch zu Verfügung steht, ist ja leidlich bekannt - weniger als die Zeit im Wartezimmer. Der Arzt hat grünes Licht gegeben. Was ist daran zu bekritteln, wenn Katta nach Erfahrungen anderer Frauen fragt, die in der gleichen Situation waren? Hier wird die Frage offen ausgesprochen - und das ist auch gut so -, denn man könnte auch in medizinischen Büchern lesen, im Internet recherchieren oder die eigenen Freunde und Verwandten fragen. Das Ergebnis, nämlich Antworten je nach gusto des/der Auskunftgebenden wäre das gleiche. Nur Du wüßtest nichts davon.... und Katta wären Deine wenig hilfreichen Antworten erspart geblieben.

  • reisebär72
    Dabei seit: 1139702400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1140643983000

    Erika1 und wenn du noch so fett schreibst, was war an meinen Worten "hart"? Ich habe Fakten auf den Tisch gelegt (individuell) und mich über so manche Frau gewundert. Katta habe ich keine Antwort gegeben, nur nochmal für dich: ich wundere mich darüber, jetzt verstanden??? Also dein absolut unqualifizierter Einwand wurde selbstverständlich von mir zur Kenntnis genommen. Ein Forum ist überigens ein Raum, wo jeder seine Meinung kundtun darf, also auch ich, (und selbstverständlich auch Du (Antwort erspart geblieben...)) ok? Oder war das jetzt wieder zu "hart" und nur Du hast das Recht jemanden wg. seiner Texte anzugreifen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!