• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1316986350000

    ... wohl kaum, sonst wäre es wohl erwähnt worden (im Rahmen der Ansprüche)! ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • libelle45
    Dabei seit: 1317427200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1317460322000

    Hallo,

     

    wir haben Nachricht vom Veranstalter erhalten das für nächste Woche

    5.10 sich ein Generalstreik in Griechenland angekündigt hat und deshalb

    mit Flugzeitänderungen, oder sich der Abflug auch um 1-2 Tage verschieben

    kann.

    Wie seht ihr das?

     

    lg libelle45

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1317461032000

    Darüber wird z. B. schon hier diskutiert (Forum Griechisches Festland): 

    http://www.holidaycheck.de/thema-Streiks+Aktuelle+Situation+im+Land-id_146005.html 

    oder hier im Kreta-Forum:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Streik+in+Griechenland+ab+2+09+2011-id_141001.html

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • missy 38
    Dabei seit: 1317945600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1317983460000

    Hallo,

    haben bei GTI eine Reise in die ürkei vom 10.10-24.10.2011 gebucht!!

    Da wir zwei kleine Kinder(5 und 7 Jahre )haben waren wir ganz glücklich über die Flugzeiten:10.00Uhr abflug  Ankunft:14.35 Uhr!!

    Nach mehreren Wochen bekammen wir dan eine Mail mit einer Flugzeitenänderung:

    Abflug :09.10 um 9.55 Uhr Ankunft:14.30 Uhr

    Jetzt letzte Woche erhielten wir dann per Mail unser E-Ticket mit folgenen Flugzeiten:

    Abflug:09.10  um 21.40 Uhr   Ankunft:02.15 Uhr

    Wir sind dann ca. um 05.00 Uhr morgens im Hotel!!!!

    Kann ich nach dem Urlaub Schadensersatz geltend machen??

    Was meint Ihr?? Eine Freundin(die im Reisebüro arbeitet)meint man mußbnur 6 Std.vor oder nachher (vom eigentlichen Abflugtag) akzeptieren!!

    Liebe Grüße

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1317985579000

    Akzeptieren musst du es leider schon, da der Flug immer noch am 10.10. stattfindet und Flugverschiebungen innerhalb dieses Tages möglich sind (siehe AGB).

     

    Bezügl. Entschädigung: Da um rund 12 Std. verschoben, vllt. eine gewisse Prozentzahl eines Tagessatzes ?

    Ich weiß es nicht präzise. Kommt aber bestimmt noch jmd. vorbei, der es dir genau sagen kann. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1317988473000

    @missy 38

    Grundsätzlich sind die Flugzeiten bei Pauschalreisen unverbindlich (leider ).

    mfG.

    ***suum cuique***
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1318010824000

    Finde es ein wenig schwer zu beurteilen, denn die Aussage ist nicht eindeutig genug:

    @missy 38 sagte:

    Nach mehreren Wochen bekammen wir dan eine Mail mit einer Flugzeitenänderung:

    Abflug :09.10 um 9.55 Uhr Ankunft:14.30 Uhr

    Wurde die komplette Reise um einen Tag verschoben, also vom 10.-24.10. auf den 9.-23.10. und Ihr habt das akzeptiert, oder nur der Hinflug vom 10. auf den 9. und der Rückflug ist gleichgeblieben?! Dann wäre ja eigentlich nichts Schlimmes passiert, ausser der Kinder-Nachtproblematik, die ich jetzt mal nicht kommentieren möchte.

     

    Sollte aber die komplette Reise um einen Tag verschoben worden sein, wovon ich ausgehe, und Ihr habt das neue Angebot akzeptiert, dann siehe Kourion und Papaya!

     

    Wäre die Reise auf den ursprünglichen Daten geblieben, hättet Ihr auch eine Flugzeitenverschiebung wie jetzt am 9.10. für den 10.10. akzeptieren müssen. Eine Kulanzanfrage beim Reiseveranstalter bleibt Euch natürlich unbelassen!

     

    Die Aussage der Freundin aus dem RB verstehe ich so gar nicht, aber hier wurden ja schon einige (angebliche?) abenteuerliche Reisebüromitarbeiteraussagen gepostet ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1318012521000

    doc, es wurde lediglich die Abflugzeit von 09:10 auf auf 21:40 am Abreisetag verschoben, was auch konform mit den AGB ist.

    Evtl. kann man versuchen mit einem höflichen Schreiben an den Veranstalter ca. 50% des anteiligen Tagespreises zurück zu bekommen, es wäre aber bei einer Reisedauer von 2 Wochen reine Kulanz des Veranstalters.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7602
    geschrieben 1318016051000

    [quote=missy 38][b][size=11px]haben bei GTI eine Reise in die ürkei vom [color=#ff0000]10.10[/size]-24.10.2011 gebucht!![/color][/b]

    ........die Flugzeiten:10.00Uhr abflug  Ankunft:14.35 Uhr!!

    [/quote]

    ...der doc hat schon recht mit seiner Nachfrage. ;)

    Zuerst wurde der Abflugtag vom 10.10. auf den 09.10. verschoben, danach die Abflugzeiten.

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1318018179000

    OK ihr habt Recht, nur hätte man den geänderten Flugtagen widersprechen können, nicht jedoch erst jetzt den geänderten Uhrzeiten von 9:55 auf 21:40.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!