• colonia64
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 594
    geschrieben 1257759193000

    Hallo zusammen,

    wir haben z.Zt. eine wirklich blöde Situation.

    Wir haben im Juli unseren Winterurlaub gebucht, Losgehen soll es am 30.11.09

    Der Urlaub ist also schon komplett bezahlt und in 10-12 Tagen werden wohl die Tickets kommen.

    Jetzt folgendes Problem:

    Mein Vater ist schwer erkrankt und man kann nicht abseheh wie es ihm in 3 Wochen gehen wird. Kann man so kurz vor Abflug noch umbuchen und wenn ja kann ich dann z.B. den Urlaub trotzdem noch stornieren wenn sich mein Vater nicht mehr erholt.

    Danke für eure Antworten.

    Gruß aus Köln

    Wenn man mir früh genug Bescheid gibt, bin ich auch spontan
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1257762572000

    Man kann 1 Tag vorher noch Stonieren,wenn jemand Krank wird...........

    Am besten ruf dein Reisebüro an.Die können dir viel mehr sagen......... ;)

  • maximoritz
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 261
    geschrieben 1257764139000

    Hallo ...bärchen,

    so einfach ist es ja nicht mit dem Stornieren. Bitte wecke hier keine falschen Hoffnungen. Man kann zwar stornieren, doch die Kosten richten sich doch in erster Linie nach einer evtl. abgeschlossenen RRV oder der Kulanz des RV. Aber der Tip mit dem Anruf beim Reisebüro ist m.M. nach schon o.k.

    Thomas

  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1257768314000

    Hallo Colonia,

    aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen: STORNIERE SOFORT!! Wenn du nämlich dann in 3 Wochen doch nicht fahren willst und dann stornieren willst, dreht Dir die RRKV einen Strick draus. Du bist sowieso laut Vertrag verpflichtet, die Kosten so gering wie möglich zu halten und so schnell wie möglich zu stornieren. Warte also besser nicht ab, ob sich es Deinem Papa besser geht, sondern stornieren jetzt. Wir haben vor 2,5 Jahren auch den Fehler begangen und gedacht, warten wir mal ab, meinem Papa gehts bestimmt bald besser und das war dann nicht der Fall und wir mussten 3 Tage vor geplanter Abreise stornieren und haben das wortwörtlich teuer bezahlt!

    In Urlaub fahren könnt Ihr immer noch, wenn es Deinem Paps besser geht...

    VG

    Sandra

  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1257781436000

    @maximoritz sagte:

    Hallo ...bärchen,

    so einfach ist es ja nicht mit dem Stornieren. Bitte wecke hier keine falschen Hoffnungen. Man kann zwar stornieren, doch die Kosten richten sich doch in erster Linie nach einer evtl. abgeschlossenen RRV oder der Kulanz des RV. Aber der Tip mit dem Anruf beim Reisebüro ist m.M. nach schon o.k.

    Thomas

     

    Ich habe nur geschrieben man kann stonieren,das man storno kosten bezahlen muß das ist schon klar........... :p

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1257782714000

    ... dann dürfte dir aber auch klar sein, das man für eine Schadensbegrenzung im Rahmen seiner Möglichkeiten mitwirken muss! Beim Storno am letzten Tag wird die Versicherung in diesem Fall wenig Spass verstehen!

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257795611000

    @maximoritz sagte:

    Hallo ...bärchen,

    so einfach ist es ja nicht mit dem Stornieren. Bitte wecke hier keine falschen Hoffnungen. Man kann zwar stornieren, doch die Kosten richten sich doch in erster Linie nach einer evtl. abgeschlossenen RRV oder der Kulanz des RV. Aber der Tip mit dem Anruf beim Reisebüro ist m.M. nach schon o.k.

    Thomas

     

    wieso?

    natürlich kann man stornieren.

    und falsche hoffnungen hat pimboli nicht geweckt.

    von kosten war weder beim to, noch bei pimboli die rede.

    @colonia

    ist eine reiserücktrittsversicherung vorhanden?

    dann bitte den arzt befragen und ggf. sofort stornieren.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1257861008000

    @colonia64 sagte:

    Kann man so kurz vor Abflug noch umbuchen und wenn ja kann ich dann z.B. den Urlaub trotzdem noch stornieren wenn sich mein Vater nicht mehr erholt.

     

    Stornieren kann man immer, nur dürften bei Stornierung einen Tag vorher die Stornokosten 100% des Reisepreises entsprechen. Aber auch bei Stornierung 3 Wochen vorher dürften 70-80% föllig sein.

    Auf den Kosten bleibt Ihr leider sitzen, es sei denn, Ihr habt eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, die in solchen Fällen greift - jedoch nur, wie schon geschrieben wurde, bei unverzüglicher Anzeige der Krankheit!

    Deswegen am besten gleich Versicherung informieren und stornieren.

  • Sill-one
    Dabei seit: 1238457600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1257942417000

    Besteht grundsätzlich ein Stornoschutz?

    Falls ja am besten gleich mit dem Reisebüro sprechen..

    Bei vielen Versicherungen kann man auch eine "Risikoperson" angeben - hier aber bitte unbedingt mit dem RB bzw. der Versicherung sprechen!

    Es gibt bei der Europäischen RV und der Elvia ein neues All Risk System - am besten abklären ob nicht eine solche Versicherung abgeschlossen wurde, oder ob die Versicherung einem Kulanzhalber entgegenkommt.

    Grundsätzlich übernimmt die Reiseversicherung die Kosten der Reise nur dann, wenn ein Reisender VOR Abreise krank wird und der Arzt eine Reiseunfähigkeit diagnostiziert...

    ich hoffe wirklich das hilft euch weiter - und gute besserung für deinen paps!!!

    Liebe Grüße!!

    akut fernwehfieber geplagt!!
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1258015658000

    @Sill-one sagte:

    Es gibt bei der Europäischen RV und der Elvia ein neues All Risk System ...

     

    Das ist schlicht falsch. Es gibt u.a. bei diesen beiden Versicherern den Ausschluss des Selbstbehaltes. Damit ist natürlich doch nichts zu den Bedingungen und Ausschlüssen für die Geltung der gewählten Versicherung gesagt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!