• Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1155242201000

    Ich weiss ähnliches wurde schon diskutiert, aber weiss nicht genau wo meine Frage reingehören würde, daher hab ich doch mal nen neuen Thread aufgemacht (@ admins, nicht hauen, einfach verschieben wenns als eigener thread nicht passt, bitte)

    Folgendes:

    - Urlaub gebucht für Ende Oktober, eine Woche Hotel Barcelo Pueblo Ibiza in Ibiza über FTI, Urlaub endet für uns am 30.10. Nun wurden wir vom Reisebüro angerufen, dass Hotel schliesse schon am 28.10., also müssten wir umbuchen.

    Die derzeitige Auswahl, entweder von AI auf HP runtergestuft werden, oder nen Stern oder nen Halben runtergestuft werden.

    HP ist nicht drin mit Kindern, und das Hotel hat schon nur 3 Sterne.

    Haben wir dann das Recht kostenlos zu stornieren?

    Ich mein, ich dachte immer man hat das Recht auf nen gleichwertiges Hotel bei Umbuchung durch den Veranstalter? Sollte also meinen uns von Ai auf HP umbuchen zu wollen ist Schwachsinn und zwar großer.

    Werden morgen nochmal ins Reisebüro gehen, aber was müssen wir annehmen und wo müssen wir das Recht auf andere Umbuchungen und kostenlosen Storno haben? - Und wenn Storno, ist das Geld für die Reiserücktrittsversicherung dann verloren?

    Und warum zur Hölle fällt denen erst jetzt auf, dass das Hotel vor unserer geplanten Abreise schon schliesst?

    Und wie sehen unsere Chancen aus im Falle einer Storno auf die schnelle noch irgendwie ne andere Reise (auch Last Minute, whatever) zu kriegen, für 2 Erwachsene, 2 Kinder (16J + 9J )?

    Hilfe?

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1155242503000

    Hattet ihr schon eine Buchungsbestätigung vom Veranstalter? Oder wurde eure Buchung nicht angenommen, sondern gleich in ein neues Angebot umgewandelt?

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1155242582000

    Wir haben im Mai gebucht, hatten die ganzen Unterlagen, also die die länger als einen Monat vor Reiseantritt da sind und auch wohl schon die Anzahlung geleistet.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1155242848000

    Da der Veranstalter eigentlich schon im Mai gewusst haben muß, daß das Hotel am 28. bereits schließt.

    Somit hätte der Reiseveranstalter diese Buchung gar nicht annehmen dürfen.

    Ich sehe so, daß ihr kostenlos stornieren könnt bzw. der Veranstalter muß Euch ein gleichwertiges Hotel bei gleichwertiger Leistung anbieten.

    Gruß

    holzwurm

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1155242888000

    Ihr habt das Recht auf kostenlose Stornierung.

    Die jetzt vom Reisebüro vorgeschlagenen Hotel-Alternativen stellen lediglich ein Angebot dar, das Ihr nicht akzeptieren müßt.

    Ein Reisebüro macht halt von sich aus nicht gerne auf das Rücktrittsrecht des Kunden aufmerksam..

    Annehmen müßt Ihr nichts.

    Die Reiserücktrittkostenversicherung müßte gültig bleiben, sie wurde ja rechtzeitig abgeschlossen und ist nicht vom Urlaubsziel oder Hotel abhängig.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1155242940000

    Also von Seiten des Veranstalters einseitig gekündigter Vertrag?

    Runterstufen geht nicht.

    Die müßten euch ein gleichwertiges Hotel (Sterne, Verpflegung) anbieten, such dir doch schon mal hier einige aus, daß du selber Vorschläge machen kannst. Zumutbare Mehrkosten müßten zu Lasten des Veranstalters gehen.

    Laß dir nichts anderes einreden.

    Vielleicht weiß aber Mosaik noch genaueres.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1155243770000

    Problem Nummer zwei wird nur in den Herbstferien eine erträgliche Alternative anzubieten.

    Haben noch ein total abgelegenes Hotel, mit Sandstrand in weiter Ferne mehr als 1 km entfernt und sonst nix angeboten, ist mit Kids auch nicht was wir wollen.

    Nur woher nehmen wir ne akzeptable Alternative für eine so überbuchte Zeit?

    Ich hab dieses Reisebüro echt toll gefunden und weiterempfohlen, und nun dieser ganze Mist und das ist schon das zweite Problem mit diesem einen Urlaub.

    :disappointed:

    edit: Im FTI Katalog stand nix drüber wann das Hotel schliesst, (wir haben FTI gebucht, aber im Neckermann Katalog stehts drin. (*nachgeguckt hab*) . Müsste also eigentlich bekannt gewesen sein.

    Wie kann dann so ne Fehlbuchung passieren?

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1155244274000

    Am Reisebüro liegst ja nun nicht, sondern am Veranstalter, aber das Reisebüro sollte sich schon kümmern, daß ihr eine Alternative bekommt. Und wenn die teurer ist. Problem von FTI.

    Muß es denn Ibiza sein? Ich würd auch woanders mal nachsehen, Ibiza ist ja auch sonst relativ teuer außerhalb AI.

  • lalala
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1155244553000

    Hallo Mina Dawn,

    wendet Euch an einen Rechtsanwalt und übergebt Ihm die Sache, falls man Euch nicht ein gleichwertiges oder höherwertiges Hotel anbietet. Es ist nicht zu akzeptieren, dass man die Auswahlkriterien, welche man bei der Buchung hatte, einfach über Bord werfen soll. Und das auch nur wegen einer früheren Schließung des Hotels. Das ist nicht Eure Schuld und ganz klar vom Veranstalter zu prüfen, vorher ! Als die Reisebedingungen akzeptiert und bestätigt wurden, kam es zur Festbuchung. Somit liegt das Recht auf Eurer Seite. Vielleicht bekommt Ihr sogar noch eine Entschädigung, im Falle der Nichteinhaltung des Vertrages.

    Lb. Gruß

    und alles Gute für den nächsten Urlaub, wann auch immer. Ich hoffe allerdings für Euch, dass Ihr dennoch reisen könnt, da die Kinder

    sicherlich auch sehr enttäuscht wären.

    lalala

    lalala
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1155244844000

    Aber eigentlich erwarte ich schon, sowohl vom Veranstalter, dass der weiss wann seine Hotels fürn Winter schliessen, als auch vom Reisebüro, dass der Pc das merkt, wenn andere Veranstalter das Hotel schon als geschlossen in der Liste haben für den Zeitpunkt. Wir waren ja nicht auf einen Anbieter fixiert, sonder nur auf gewisse Ansprüche ans Hotel und so - und gebunden an die wenigen noch übrigen Flüge.

    Problem war, schon im Mai, noch einen Flug für 4 Personen zu finden, der auch in der Ferienzeit liegt und an nem passenden (gut erreichbaren) Flughafen.

    Mal schaun was denn so passiert.

    Nein, muss nicht Ibiza sein, aber für Ibiza haben wir ja 'noch' nen Flug gebucht, kommen also hin ...

    Bin grad schon am rumsuchen, was denn noch angeboten wird, falls wir dann doch lieber ganz stornieren und neu buchen wollen.

    Aber wird halt für Ferien nicht so einfach, vor allem wenn man an nen Preislimit und die übrigen Plätze in den Flügen gebunden ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!