DRINGEND ! 12 Stunden Aufenthalt am JFK - Auschecken ja oder nein?

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1257
    geschrieben 1363195306000

    Es gibt in den USA keinen "Transitbereich". Man muss immer einreisen mit Immigration und Zoll und allem Schnickschnack. Man muss sein Gepäck abholen und kann es sofort wieder aufgeben. Wenn es durchgecheckt wurde, dann bedeutet das, dass man es einfach wieder auf ein Band stellt, man muss also zu keinen Schalter oder so.

    Wenn man dann weiter fliegen will, muss man ohnehin nochmals durch den Sicherheitscheck.

    Ihr seid also ohnehin draußen. Ob ihr dann gleich wieder reingeht oder erst 10 Stunden später, ist egal.

    Da es meines Wissens am JFK keine Gepäckaufbewahrung gibt, würde ich aber darauf achten, das Handgepäck so klein wie möglich zu halten, denn mit ´nem Trolley wollt ihr wohl weder an den Times Square noch an den Strand, vermute ich mal ;)

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 581
    geschrieben 1363249343000

    Also als wir von FRA nach Miami über Charlotte geflogen sind, haben wir auch in CLT die Immigration gemacht, unser Gepäck geholt und konnten es ziemlich schnell wieder auf ein Band legen für den Weiterflug. Wir mussten dann nochmal durch den Sicherheitscheck, hätten also auch den Flughafen verlassen können. Allerdings wenn man von einem US Flughafen nach NY fliegen würde, dann gäbe es schon einen Transitbereich. Dann bleibt man ja quasi hinter dem Sicherheitscheck, weil man ja schon "eingereist" ist.

    Ich würde auf jedenfall lieber 5 Std. z.B. in Manhattan verbringen, als am Flughafen rumzugammeln (saß einmal 7 Std. in Stockholm am Bahnhof, weil mein Koffer zu groß war für die Schließfächer. Und das war schon zu viel!).

    :-)

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, November Marokko, Dezember Dubai, Januar Amsterdam ❤️ ***
  • kekstiger
    Dabei seit: 1357776000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1363276729000

    wow - danke für eure Hilfe!

    Also der Plan ist wie folgt, wir schauen wie das mit den Koffern und dem Sicherheits-Brimborium läuft und wenn wir Lust haben fahren wir an den Strand oder die Stadt und wenn wir keine Lust haben bleiben wir am Flughafen. Easy-going quasi.

    Will ja den Urlaub genießen und auch etwas spontan bleiben...

    Kann es schon gar nicht mehr erwarten... die 62 Tage bis Abflug sind noch so lange :-(

  • Wolkentreiberin
    Dabei seit: 1247616000000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1363278839000

    Klingt nach einem guten Plan!

    Ich biete übrigens mehr... also weniger... 30 Tage! Juhuu! :o)

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1363292269000

    Wir hatten mal in Paris viele Stunden Aufenthalt und sind auch in die Stadt gefahren. Auf dem Hinweg haben wir uns ein Taxis geteilt, den Rückweg sind wir mit dem Zug gefahren, wobei das in Paris recht teuer ist. In NY kann man sehr gut und preiswert mit der Metro fahren, ich würde auch schauen wie es läuft, ob der 1. Flieger pünktlich ist usw.

    Gila

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!