• Mc S
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1278251364000

    Hallo,

    hattet ihr schon mal Probleme mit dem Zoll wegen eurer Uhr? Ich bisher noch nicht, nur hat mich jetzt ein Bekannter etwas verunsichert.

    Nun fliege ich in ein paar Wochen nach NYC und würde da entweder meine Rolex oder Panerai tragen. Nur nehme ich meine Papiere und Rechnung ja nicht mit, sondern lasse die im Bankschließfach.

    Wie handhabt ihr das bei teuren Uhren und Schmuck?

    Mfg

    Mc S

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12688
    geschrieben 1278255032000

    Für ´ne Rolex oder andere wertvolle Uhren würde ich den Kaufbeleg mitnehmen.

    Außer sie sieht schon recht gebraucht aus.

     

    Kleine Kratzer usw.

    Die Zöllner bei der Einreise freuen sich über erwischte "Schmuggler"

     

    Machst du eine Geschäftsreise, deswegen die Rolex?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1278255345000

    @Mc S:

    Wie handhabt ihr das bei teuren Uhren und Schmuck? sagte:

    Ich nehme die Papiere mit und lege die Uhr ins Bankschließfach :p

  • RobbeRolle
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1278255761000

    Entweder du machst eine Kopie der Rechnung als Bestätigung, dass du die Uhr in D gekauft hast.

    Oder du lässt dir am Flughafen vor Abflug eine Ausfuhrbestätigung ausstellen.

  • Mc S
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1278256679000

    Reicht es für die Ausfuhrbestätigung die Uhr dort vorzulegen? Ohne Papiere?

    Rechnung werde ich in der Kürze der Zeit nicht mehr aus dem Schließfach holen können (liegt 700km entfernt am Hauptwohnsitz).

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12688
    geschrieben 1278257530000

    Hast nicht beantwortet, warum du sie unbedingt mitnehmen musst!

     

    Angabe? :frowning:

     

    Ich nehme nur meine Seiko 5 ( Neuauflage) mit. Zeigt auch zuverlässig die Zeit und kein Batteriesorgen :laughing:

     

    Wenn ich natürlich hochwertige Aufträge an Land ziehen muss..... ;o)

     

    Die Uhr hat doch eine Nummer, also beim Zoll vor der Ausreise registrieren lassen.

     

    Bei der Einreise ohne Nachfrage wieder Anmelden!

     

    das vergessen viele :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mc S
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1278258287000

    @juanito: Ich muss sie nicht zwingend mit nehmen. Reise aber geschäftlich und insbesondere mit amerikanischen und asiatischen Geschäftspartnern ist eine teure Uhr mit entscheidend für das Vertrauen was der Geschäftspartner zu einem entwickelt.

    Teure Uhr = erfolgreich. Ob man diese Ansicht teilt...egal. Aber in diesen Kulturkreisen wird es so gehandhabt.

    Hab mir da bisher nie Gedanken gemacht die Uhr anzumelden und bin bisher auch nie vom Zoll durchsucht worden. Aber möchte es ja nicht darauf ankommen lassen. 

    Zum Thema Nummer: Die steht in den Papieren und im inneren der Uhr. Öffnet der Zoll denn dann eine sichtbar gebrauchte Uhr vom Handgelenk?

    Also handelt es sich hierbei um Praxis oder Foren-Theorie?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12688
    geschrieben 1278258689000

    ICH, würde sie sicherheitshalber anmelden!

     

    Ich, weiß, daß es so ist wie du schriebst.

     

    Kann sein, dass sie Ihnen, beim Zoll, auffällt.

     

    [size=14px][color=#33cccc]Also: Anmelden![/size][/color]

    [size=14px][color=#33cccc] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]So kann man jedem, unerwartetem Ärger entgehen.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Mein Rat.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]+++[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Übrigens immer, wenn man in Deutschland ankommt und irgendetwas mitbringt, was ev. über der Grenze liegen könnte![/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Quittungen vorlegen.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Liegt es unterhalb. Danke.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#33cccc] [/size][/color]

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mc S
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1278259068000

    Muss ich die Papiere dann beim Zoll vor legen? Oder reicht die Uhr? Auf der Zoll Seite steht nichts von einer benötigten Rechnung wenn man ein INF3 beantragt. Fotos zur Wiedererkennung und gut?

    Papiere liegen, wie ja schon erwähnt, 700km entfernt im Schließfach

     

    Was ist mit meiner Sonnenbrille, iPhone, etc.? Bin fast ausschließlich innerhalb der EU bisher geflogen bzw. als Student in die USA und da hab ich mir da nie grß Sorgen gemacht, weil ich nie etwas wertvolles besessen habe.

  • RobbeRolle
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1278260007000

    Für die Ausfuhrbestätigung reicht die Ware, du brauchst dafür keine Rechnung. Wäre ja auch schwachsinnig, denn wenn du eine Rechnung zur Hand hättest, bräuchtest du keine Ausfuhrbestätigung. ;)

    Ich denke, man muss keine panische Angst vorm Zoll haben und für alles eine Quittung mitnehmen. Bei hochwertigen (teuren) Sachen, vor allem elektronischem Spielzeug wie Kameras, hochwertige Linsen, Laptops, apple-Produkten usw, würde ich Quittungen mitnehmen um evtl. auftretenden Problemen zu entgehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!