• akli75
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1116856987000

    Hallo,

    bald ist es endlich so weit,und wir fliegen in die Türkei.Unser Reiseveranstalter ist GTI.

    Natürlich ist mir klar,das GTI ein sogenannter Billiganbieter für Türkeireisen ist(Flug mit Sky Airlines).

    Jetzt zu meiner Frage

    Ich habe in letzter Zeit oft gehört oder gelesen,das beim Empfangsgespräch im Hotel die Flugtickets vom Reiseleiter verlangt werden.Diese bekommt man nur zurück,wenn man auch Ausflüge über GTI bucht.

    Für was brauchen die denn die Flugtickets(hab ich noch nie erlebt)?

    Vielleicht könnte ich die Tickets auch kopieren und dem Reiseleiter auch die Kopien geben,dann geh ich auf Nummer sicher und habe die Originale noch.

    Danke schon mal für euren Rat.

    Gruss Ilka

  • Steffi1306
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 270
    geschrieben 1116859112000

    Hallöööchen.

    Die Tickets gib BITTE NICHT ab.

    Das ist alles nur schmarrn, dient alles nur dazu Dich am zum Willkommensgespräch zu locken.

    Bei den Gesprächen werden nur einige Dinge über die TR erzählt, mehr aber werden Ausflüge und Werbetouren angeboten.

    Die Reisegesellschaft hat KEIN Recht Deine Tickets einzufordern. Das sind DEINE eigenen Dokumente. Sollten diese beim Reiseleiter verschwinden, so hast Du alleine für Ersatz zu sorgen. Der Rückflug wird Dir auch nicht darinnen bestätigt, den bekommst Du im Hotel an der Tafel des Reiseveranstalters sowiso nochmal mitgeteilt, meist 1-2 Tage vor Rückflug. Dort steht auch die Uhrzeit, wann Ihr am Hotel abgeholt werdet.

    Am Begrüßungsgespräch kannst Du ja ruhig teilnehmen, aber die Tickets behalt mal lieber.

    Wir haben diese noch NIE abgegeben, und alles hat immer wunderbar funktioniert.

    Lass Dich nicht verrückt machen, alles nur Quatsch mit der Rückflugbestätigung.

    Gruß,  Steffi

  • anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1116862884000

    Hallo,

    wir waren im April auch über GTI in der Türkei. Ich hatte das auch vorher gelesen, dass die Reiseleiter von GTI zum großen Teil unmöglich sein sollen.

    Da wir schon 2x vorher in der Türkei waren und dieses Jahr auch nur ne Woche zum relaxen und sonnetanken da waren, hatten wir keine Luste unsere Zeit mit einem "Empfangscoktail" zu verschwenden. Wir sind also nicht hingegangen, obwohl auf den Infobroschüren die wir auf dem Hintransfer bekommen hatten draufstand, dass wir unbedingt teilnehmen müssten.

    Am vorletzten Tag war immer noch keine Plan mit den Abholzeiten ausgehängt. Daraufhin rief eine andere Mit-Uns-Reisende bei dem GTI-Futzi an der wohl ziemlich unverschämt am Telefon war, weil sie ebenfalls nicht an seinem netten "Verkaufs-Empfangscoktail" teilgenommen hatte. Er sagte ihr, dass wir jetzt nicht für Rücktransfer eingetragen wären und Pech gehabt hätten. Daraufhin meinte sie nur, dass sie dann in Antalya in der GTI-Zentrale anrufen würde und auf einmal waren wir doch den nächsten Tag auf dem Abholplan!

    Ansonsten hat alles ganz gut geklappt, bis auf dass, das Sky Airlines die Maschine nicht voll gekriegt hat und wir dann auf dem Rückflug über Berlin nach Frankfurt fliegen mussten!

  • eule007
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1116926771000

    Hallo,

    wir waren über GTI in Side und sind am Sonntag zurückgeflogen. Den "Begrüßungscocktail" haben wir schlicht und einfach verpennt. Die Informationen im Hotel bezüglich Rückflug wurden einen Tag vor der Rückreise von GTI bekanntgegeben, alles ohne Probleme.

    Also, wenn Unstimmigkeiten oder Unsicherheit, dann bei der Rezeption nachfragen, im allgemeinen kümmern die sich um ihre Gäste. Wir haben diesbezüglich noch nie Schwierigkeiten gehabt, egal welcher Veranstalter (Öger, ATT, GTI und sogar Sun med) oder welches Hotel (2* bis 5*).

    Schönen Urlaub

    Katrin

    Träume mit dem Wind, lache mit der Sonne, weine mit der Liebe, lebe mit der Zeit, reise mit den Gedanken und sieh mit dem Herzen...
  • FliegeBiene
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1116927825000

    Hallo,wir waren zweimal mit GTI in der Türkei und haben beim ersten Mal auch doof geguckt, als der unsere Tickets haben wollte.Aber Du bekommst sie ca.2 Std. später zurück.Mit Ausflügen hat das nix zutun.Wenn ihr keinen Bock aus Info habt,könnt ihr auch zu nem anderen Zeitpunkt die Tickets vorlegen.Uns hat man damals erklärt,dass es was mit der Reservierung der Rückflugplätze zu tun hat.Ich denke die chartern die Maschinen erst vor Ort.Wir hatten nämlich auch schon danach andere Maschinen.

    POLLI
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1116928095000

    .... das sind ja echt *piep*methoden....von denen habe ich echt noch nie gehört. ich würde die tickets auf keinen fall aus der hand geben. unserer kommen immer zu beginn des urlaubs mit unseren pässen in den safe und werden auch erst am abflugtag wieder hersu geholt. das würde ich diesen reiseleitern auch sagen.die sollen mal eine plausible begründung für das einsammeln nennen!!!

    solltet ihr tatsächlich nicht auf dieser abholliste stehen: guckt einfach im internet nach. jedes hotel hat ja mitlerweile einen internet anschluss. laßt euch den rückflug bestätigen und fahrt mit dem ataxi zum flughafen. ist sowieso viel bequemer als in den ollen bussen jedes hotel abzuklappern. 

    Hallo Alexandra!

    Denke du hast dich verschrieben,oder???       ;)

    Gruß

    Mary 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • akli75
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1116933910000

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Wenn es wirklich mit den Rückflügen zu tun hat,werde ich denen nur Kopien vorlegen.

    Die Originale möchte ich wirklich ungern aus der Hand geben.

    Bis jetzt hat alles gut geklappt,die Reiseunterlagen waren zwei Wochen vorher da.

    Vielleicht wissen andere GTI-Reisende ja noch etwas zu berichten.

    Gruss Ilka

  • anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1116952946000

    Also da wir ja nicht auf dem Begrüßungs-Verkaufs-Coktail waren (siehe Kommentar oben), haben wir auch keine Tickets abgegeben. Nach dem der Reiseleiter etwas gezickt hatte, sind wir ja trotzdem ohne Probleme abgeholt worden. Ich wette mal, dass ist nur ein Vorwand für den Begrüßungs-Coktail um ein paar Fahrten aufgeschwatzt zu bekommen!

    Mit einem Taxi zum Flughafen zu fahren? Sorry, aber dafür hätte ich kein Geld übrig. Das Geld würde ich dann lieber in andere Dinge investieren. Immerhin habe ich ja den Transfer mit dem Bus auf irgendeine Art und Weise mit bezahlt und daher habe ich auch ein Recht darauf!

     

  • meiss
    Dabei seit: 1111017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1116965931000

    Ist alles ein grosser Schmarren was hier erzählt, bzw. berichtet wird. Wir waren Ende April mit GTI in der Türkei und man hat uns auch zum Begrüßungscocktail geladen zwecks Überprüfung der Anwesenheitsliste. Natürlich mussten wir zum Vergleich die Tickets mitbringen, doch diese haben wir an Ort und Stelle zurückerhalten.

    Die Touren werden einem gleichzeitig auch angeboten aber alles ohne Zwang. Sollte man nichts buchen, dann ist es auch gut. Das Gespräch hat eine Dauer von etwa 20 Min. und diese Zeit sollte man sich durchaus nehmen.

    akli75 schrieb:

    > Hallo,

    >

    > bald ist es endlich so weit,und wir fliegen in die Türkei.Unser Reiseveranstalter ist GTI.

    > Natürlich ist mir klar,das GTI ein sogenannter Billiganbieter für Türkeireisen ist(Flug mit Sky Airlines).

    > Jetzt zu meiner Frage

    >

    > Ich habe in letzter Zeit oft gehört oder gelesen,das beim Empfangsgespräch im Hotel die Flugtickets vom Reiseleiter verlangt werden.Diese bekommt man nur zurück,wenn man auch Ausflüge über GTI bucht.

    > Für was brauchen die denn die Flugtickets(hab ich noch nie erlebt)?

    > Vielleicht könnte ich die Tickets auch kopieren und dem Reiseleiter auch die Kopien geben,dann geh ich auf Nummer sicher und habe die Originale noch.

    > Danke schon mal für euren Rat.

    >

    > Gruss Ilka

    >

  • akli75
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1116970119000

    Ich habe Berichte gelesen,bei denen alles OK war,aber auch solche wo es richtig Probleme gab.

    Reiseleiter waren zum Teil richtig bösartig,und wollten ihre Ausflüge verkaufen.

    Die Leute bekammen ihre Tickets erst Tage später zurück und mussten 2 Stunden(nicht nur 20 Minuten) einem Verkaufsgespräch lauschen.

    Wie gesagt es gab auch welche wo alles ohne Probleme lief.

    Ich denke es kommt drauf an,was man für einen Reiseleiter erwischt.

    Gruss Ilka

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!