• Karin1949
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1334422950000

    Ich bin auch seit einer guten Woche von der einwöchigen Reise "Türkische Ägäis" zurück und war insgesamt vom Preis/Leistungsverhältnis her gesehen sehr zufrieden. Leistung heißt: Gute Reiseleitung, gute Organisation, gute bis tolerierbare Hotels (ich hatte immer DZ zur Alleinbenutzung), Transfer sehr gut (unser Busfahrer fuhr einfach toll!), Essen einfach bis sehr gut.

     

    Ich wollte die beschriebenen Sehenswürdigkeiten besuchen und es hat alles geklappt. Auch wusste ich, dass 2 Nachmittage für Teppich, Lederwaren und Schmuck "draufgehen", die man komplett besuchen muss (angeblich schießen die Fabriken Geld dazu, weshalb die Reisen so günstig sind). Doch sind die Promoter alles Verkaufspsychologen, die mit Winter-, Gruppen- und Zollrabatten die überteuerten Waren anbieten, so dass sich in unserer Gruppe so mancher gefreut hat, der die 1200 Euro teuere Lederjacke trotzdem noch auf 700 Euro herunterhandeln konnte (mit dem Hinweis: "Sagen Sie aber den anderen nichts, das ist ein Sonderpreis, den ich nur einmalig machen kann"). Naja, ich habe mir meine Kommentare verkniffen, weil ich gerne noch die Lykien- und Kappadokienreise machen und keinen Eintrag auf eine mögliche "Black-List" riskieren möchte.

     

    Es macht auch keinen Sinn, die Hotels zu nennen. Selbst unsere Reiseleiterin wusste erst am gleichen Tag, welches Hotel Kapazität hat und welcher von den Bussen (alleine 3 Berliner Busse zum gleichen Zeitpunkt) in welches Hotel kann. Nach ihren Aussagen hat RSD alleine 15 Hotels in Kusadasi, die auf Abruf zur Verfügung stehen könnten. Wir mussten sogar  die letzten beiden Nächte, die in Kusadasi vorgesehen waren, jeweils ein anderes Hotel beziehen.

     

    Eine Massenabfertigung ist die Reise allemal, aber mich hat das nicht gestört. Unser Bus hatte 34 Personen, das war ok, die anderen Busse sahen wir nur gelegentlich, denn Besichtigungen und "Abfütterungen" sowie Verkaufspromotion wurden sehr oft zeitversetzt durchgeführt, eine komplette Logistik eben.

     

    Am 1. Tag hatte ich nur 3 Stunden Schlaf, weil ich erst um 04.30 Uhr ins Bett kam; aber die erste Besichtigung ging erst um 11 Uhr los, so dass meine Angst vor Überforderung unnötig war. Dafür hatten wir am letzten Tag in einem schönen Hotel am Strand bei 20 Grad noch einen guten halben Tag frei, weil erst nachmittags der Transfer zum Flughafen angesetzt war.

     

    Letztendlich - selbst wenn ich teppich-, schmuck- und lederwarenresistent war, kam ich mit Getränken und einigen kleinen Buchbänden von Troja, Ephesus usw. doch auf 600 Euro, wie gesagt, das komplette Paket mit Ausflügen, Mittag- und Abendessen, EZ-Zuschlag und Saisonzuschlag.

     

    Karin

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17309
    geschrieben 1334484551000

    @Karin1949

    Schön, dass du dich zurückmeldest. Also hast du zumindest noch ein bisschen Schlaf bekommen, ja ? Und ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass dir die Ausgrabungsstätten gefallen haben. ;)   Milet und Priene ( ev. auch Didyma) waren auch dabei ?  

    Ja, ist gut möglich, dass sich das Ganze für dich dann auf rund 600 € belief. Allerdings musst du bedenken, dass Saisonzuschläge und EZ-Zuschläge bei allen RV anfallen. Und gerade was den EZ-Zuschlag betrifft - den finde ich nicht hoch.

    Und danke, dass du auch mitteilst, dass es sich bei dem EZ um ein DZ zur Alleinbenutzung handelt.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Karin1949
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1334516860000

    Hallo Kourion,

     

    ja, Dydima, Milet und Priene waren auch dabei. Ich finde den Preis auch nicht zu hoch - aber auch nicht zu niedrig, wenn ich die Gewinne der Teppich, Schmuck- und Lederfirmen betrachte. - Keiner hat was zu verschenken.

     

    Karin

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1334519915000

    Ich habe diese Fahrt im vergangenen Jahr über den 1. April gemacht. Das war der letzte Termin ohne Saisonzuschlag, so daß ich noch ich glaube 50,00 € gespart habe. Der Einzelzimmerzuschlag fällt ja leider bei allen Reiseunternehmen an und auch, wenn man den Urlaub selbst organisiert und nur das Hotel bucht.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Karin1949
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1334574343000

    @ Gaukelei

    Meines Wissens staffelt sich der Saisonzuschlag: Im Januar gar nichts, dann sind es 20 Euro, 70 Euro, 120 Euro (April) und 150 Euro (Mai). Außerdem gibt es noch einen Ferienzuschlag. Ich zahlte im März noch 70 Euro.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17309
    geschrieben 1334584391000

    @Karin1949

    Einen Saisonzuschlag gibt es bei jedem RV und auch bei ihnen ist er gestaffelt. In den Sommerferien ist es dann besonders teuer. Aber das weißt du ja gewiss.

    Geht ja auch aus den Katalogen hervor - die es von vielen RV auch online gibt.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1334597476000

    Ok, der Ferienzuschlag fiel bei mir auch weg, da ich zu Beginn der Osterferien wieder zu Hause war. Es ist natürlich ärgerlich, wenn man auf die Ferien angewiesen ist und dann auch noch Zuschlag zahlen muss. Aber auch diesen Zuschlag gibt es auch bei anderen RV.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Sandra48
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1334666100000

    Hallöchen Ihr Lieben,

    jetzt verfolge ich beide Threads schon seit über einem halben Jahr. Wir haben auch über RSD eine "VIP-Reise Dubai" gebucht und starten nun am 29.04.-06.05.2012. Am Samstag sind unsere Unterlagen gekommen und bei uns ist alles so geblieben, wie wir es gebucht haben. Zuerst sind wir im Golden Tulip untergebracht und dann noch 2 Tage im Jumeirah Zabeel Saray. Wir fliegen von Frankfurt aus mit Qatar Airways. Bin jetzt echt schon mal gespannt, wie dann alles vor Ort abläuft und werde Euch dann sofort wieder Bericht abstatten, wenn ich wieder zuhause bin.

    Grüßle

  • Sunstar2012
    Dabei seit: 1334620800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1334691346000

    Hallo alle zusammen!

    Also wir waren auch vor kurzem mit RSD in den VAE. Wir reisen wirklich viel und deswegen haben wir auch einiges hier ueber die Reise gelesen und waren ehrlich gesagt etwas skeptisch aber jeder sollte sich erstmal selbst ein Bild machen, denn wir wurden voll und ganz in unseren Erwartungen uebertroffen.

    Wir hatten gebucht 14 Tage Al Hamra Village und 2 Tage Aufenthalt im Luxushotel Jumeirah Zabeel Saray. Aus dem Jumeirah Zabeel Saray wurde leider nichts, dafuer hat uns RSD aber vor Ort eine sehr gute Alternative angeboten, das Meydan Hotel. Erst waren wir enttäuscht, dass es mit der Palmeninsel nicht klappt aber das Meydan war keinesfalls eine schlechtere Wahl und noch zentraler gelegen als das Jumeirah Zabeel Saray.

    Ein grosses Lob also nochmal an die Organisation vor Ort und speziell an unsere tolle Reiseleitung Sandra. Sie hat uns von unserer Ankunft bis zu unserer Abreise begeistert. Nach einer äusserst kompetenten Einführung in unser Urlaubsland, das Hotel und die Ausflüge vor Ort, war sie stehts und ständig um das Wohl ihrer Gäste bemüht und man hat gemerkt, dass sie ihren Job von ganzem Herzen macht. Also nochmal ein grosses Lob an unsere Reiseleitung vor Ort.

    Die gebuchten Ausflüge war natürlich auch perfekt organisiert und wir haben einen fabelhaften Eindruck über Land und Leute bekommen. Angefangen von einer abenteuerlichen Wüstensafari, einer Dubai Stadtrundfahrt, der Abu Dhabi Tour, einem Dubai bei Nacht Ausflug und auf anraten unserer Reiseleitung in der Verlängerungswoche noch die Oman Tour (Geheimtipp)! Einfach alles war super organisiert und einfach nur perfekt.

    Also wirklich ein gelungener Urlaub in einem idylischen Hotel und einer wunderschönen ruhigen Gegend.

    Wir kommen bestimmt wieder!

  • 61MALU
    Dabei seit: 1335052800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1335120169000

    Hallo,

    seit mehr als 4 Jahren sind meine Freundin und ich Kundinnen bei RSD und waren bis jetzt immer begeistert von der Organisation und Ausgestaltung der Reisen.

     

    Vor gut einem Jahr buchten wir mit der gleichen Vorfreude den 8-tägigen VIP-Luxus-Urlaub in Ras Al Khaimah – Dubai vom 11.04.2012 bis 18.04.2012. Versprochen wurden uns 5 Nächte im 4,5-Sterne-Traumhotel Al Hamra Village Golf Resort und 2 Nächte in einer eigenen Villa mit Pool im 5,5-Sterne-Luxushotel Banyan Tree Al Wadi. Noch vor der Buchung fragten wir die Kundenbetreuerin, ob die genannten Hotels definitiv feststehen, dies wurde bejaht. Daraufhin buchten wir diese Reise.

     

    Kurz vor der Reise bekamen wir den Hinweis, dass die Hotels nicht mehr verfügbar sind und wir nun in einem 4-Sterne-Hotel Hilton Ras Al Khaimah und in einem 5-Sterne-Hotel Jumeirah Zabeel Saray untergebracht werden.

     

    Nach Rückfragen und der Beteuerung, dass die Hotels fast die gleichen Ausstattungen hätten, wie die Hotels, die wir eigentlich gebucht haben, haben wir uns damit abgefunden und an der Reise festgehalten.

     

    8 Tage vor der Abreise mußten wir feststellen, dass uns aufgrund der Abflugzeiten bei der Hin- und Rückreise zwei Tage von den geplanten 8 Urlaubstagen fehlen. Wir reisten zwar am 11.04.2012 ab, kamen aber erst mitten in der Nacht am 12.04.2012 an (einchecken im Hotel Ortszeit 03:00 Uhr morgens!!) und mussten am Abreisetag bereits morgens um 05:00 Uhr das Hotel wieder verlassen, um ab 08:55 Uhr im Flugzeug nach Hause zu sein.

     

    Das im Preis enthaltenen Frühstück an diesem Morgen konnten wir dann auch nicht genießen. Als Ersatz erhielten wir ein "Lunchpaket" enthalten waren darin ein trockenes Croissant und ein Orangensaft! Das kann man doch nicht als Ausgleich für ein 5-Sterne-Frühstück bezeichnen!

     

    Fazit: wir verbrachten nur 4 Tage im 4-Sterne-Hotel und nur 1-Tag im 5-Sterne-Hotel mit nur einem Frühstück!

     

    Dazu kam noch, dass uns der Veranstalter eine Flugreise mit der renommierten

    RAK Fluglinie zusagte. Die, so Wortlaut des Schreiben der RSD "kein Billigflieger wäre". Geflogen sind wir aber mit der Billigairline Jet2.com! Da, wie sich herausstellte die RAK-Airline nicht im europäischen Raum fliegt. Auf der ganzen Flugreise (6,5 Stunden hin und 7 Stunden zurück) waren wir in enge Plastikschalensitzen, die keine Rückensitzverstellung zuließen, eingequetscht. Es war schrecklich!

    Ich hoffe sehr, dass sich der Reiseveranstalter die Feedbacks zu Rate nimmt und an der Organisation in der Zukunft ändert.

    Gruß

    MaLu

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!