• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16757
    geschrieben 1348164766000

    @babawa

    Hi,

    nun wollte ich mir deinen Beitrag vom 17.11.2011 anschauen (im RSD Thread I), aber ich finde dort kein Posting von @babawa. Auch nicht am 16. oder 18.  :?

    Aber deine Reise ist ja nun 10 Monate her.

    Im Augenblick wartet @weltenbummler 3001 auf die Rückmeldungen der ab September 2012 angebotenen Reisen.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • RenaRuadh
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1348753300000

    Hallo,

    ich habe mit einem ADAC Gutschein eine Reise bei RSD gebucht - Westtuerkei mit Troja und anderen archaeologischen Staetten. Die Reise beginnt in Istanbul und ended in Antalya. Hat jemand diese Reise bereits gemacht und kann mir die Erfahrungen mitteilen? Ich habe im Programm gesehen, dass man in eine Teppich- und in eine Schmuckmanufaktur faehrt. Andererseits scheint der groesste Teil jedoch wirklich Besichtigung der alten Orte zu sein oder irre ich mich?

    Fuer eine Antwort waere ich sehr dankbar.

    Viele Gruesse

    Rena

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16757
    geschrieben 1349386670000

    Nachtrag zu meinem obigen Posting vom 20.9.:

    Das angesprochene Posting von @babawa ist im Forum "Vereinigte Arabische Emirate, Dubai..." unter dem von @babawa angegebenen Datum zu finden.

    @babawa

    Danke für die PN. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16757
    geschrieben 1349608131000

    @RenaRuadh

    Hi,

    falls sich hier niemand mehr meldet: Schreibe doch mal @Gaukelei an. Du findest sie auf dieser Seite ganz oben: KLick hier    

    Ich meine, sie hätte schon mehrere Reisen mit RSD gemacht und kann dir demzufolge bestimmt etwas zu deinen Fragen sagen.  ;)

    Allerdings weiß ich nicht, ob sie auch diese Istanbul / Troja, etc. Reise gemacht hat.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1349613495000

    @RenaRuadh: Kourion hat Recht. Ich habe schon zwei Reisen mit RSD unternommen, einmal an die türkische Ägäis. Diese Reise begann allerdings nicht in Istanbul, aber es waren u. a. Troja und Izmir enthalten.

    Auch eine Teppich- und eine Schmuckmanufaktur wurden besichtigt. In der Schmuckmanufaktur war der Verkäufer, der auf mich angesetzt wurde, sehr lästig, ich kam aber trotzdem raus, ohne etwas gekauft zu haben. Die Teppichmanufaktur fand ich sogar interessant, weil dort auch einiges erklärt wurde. Dort zeigte man mir sogar den Weg zum Ausgang, weil man merkte, daß ich nichts kaufen wollte.

    Das restliche Programm war für Geschichtsinteressierte sehr interessant und gut organisiert, die Hotels überwiegend gut. Der Führer war klasse. Ich habe die Reise im ersten Thread auch ausführlich beschrieben.

    Fazit: Die Manufakturen sind u. U. etwas nervig, tragen aber zum günstigen Reisepreis bei. Ansonsten ist die Fahrt an die türkische Ägäis mit RSD fast uneingeschränkt zu empfehlen.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • RenaRuadh
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1349858953000

    Vielen herzlichen Dank, Gaukelei. Das ist sehr hilfeich und ich freue mich auf die Reise - muss mich noch bis Mai gedulden und werde die Tage zaehlen. Ich habe sehr grosses Interesse an Geschichte und Archaeologie und Troja zu sehen war schon seit vielen, vielen Jahren ein Traum.

  • D. S.76
    Dabei seit: 1135900800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1352725673000

    Hallo Leute,

    wir sind gerade von einer Rundreise mit RSD ( Lykien ) zurück.

    Es war unsere 2 Reise mit RSD ( 2011 Kappadokien ) nud beide mal war es super organisiert.

    Von der Buchung bis zu den Tickets, Ankunft in Antalya, an und Abreise alles perfekt.

    Das man bei dem Preis Abstriche machen muß dürfte jedem klar sein.

    Nicht alle Hotels haben uns gefallen aber für eine Nacht was sools.

    Bei dieser Reise war ein 5* Hotel dabei das absolut durchgefallen ist.

    Überteuerte Getränke ( Bier 8€ ), Renovierungs bedürftige Zimmer,( vorallem das Bad) schlechter Service im Restaurant.

    Alle anderen Hotels (4) waren absolut ok.

    Auch wußten wir vorher von den zusatzpaketen durch unsere erste Reise.

    Wir denken das auch hier der Preis ok ist.

    Bei allen Verkaufsveranstaltungen ist man problemlos raus gekommen. Wir haben den Verkäufern klar gemacht das wir nichts kaufen und das wars.

    Im Vorfeld haben wir uns auch überlegt ob man so eine Reise mitmachen soll,aber bei dem Preis dachten wir kann man nichts verkehrt machen.

    129€ Flug, Übernachtung u. Frühstück

    129€ Eintrittsgelder u. Abendessen

      99€ Mittagessen, Flussfahrt, Türkischer Abend

    Die Reiseleitung bei beiden Reisen perfekt. Alles sehr gut mit viel Wissen erklärt und mit vielen Anekdoten gewürzt.

    ( Alles in deutsch)

    Auch wenn jemand Hilfe brauchte  ob im Hotel (Zimmerwechsel usw.) oder ausserhalb immer konnte man den Reiseleiter ansprechen.

    Alles im allen wir warten auf das nächste Angebot von RSD.

  • gaugau66
    Dabei seit: 1350518400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1352729424000

    Mogelpackung

    Vom 31. Oktober zum 7. November dieses Jahres machten meine Frau und ich mit dem „Reiseservice Deutschland“ eine Reise in die Türkei – Flug von Basel über Zürich nach Antalya, von dort weiter mit dem Bus bis zum Göreme-Tal und Ürgüp in das schöne und höchst eindrucksvolle Kappadozien. „Auf den Spuren der Apostel durch Kappadokien“ lautete das Motto. Aber diese Beschriftung war die einer Mogelpackung, denn von Paulus, obwohl es da, angefangen mit Perge bei Antalya, wo wir gar nicht hinkamen (es stand nur im Programm), nicht wenige Gelegenheiten gegeben hätte, war so gut wie gar nicht die Rede. Sodann hieß es im Prospekt, es bestünden „Einkaufsmöglichkeiten“ beim Besuch dreier „Zentren“: einer Teppichknüpferei, eines Leder- und eines Schmuckzentrums. Ja, wenn es nur die Gelegenheit einer Besichtigung gewesen wäre! Faktisch war es jedoch ein regelrechter Zwang. In einem Fall blieben wir, zusammen mit einigen anderen der Reisegesellschaft, draußen in der schönen November-Sonne, bis unser Reiseleiter erregt erschien und uns klarmachte, wir täten ihm keinen Gefallen. Man habe aufgrund der vorliegenden Liste bemerkt, dass einige fehlen und ihn energisch darauf hingewiesen! Entnervt, denn wir wollten dem Mann in der Tat nicht schaden, machten wir dann doch von der Besichtigungsgelegenheit Gebrauch. Insgesamt gingen zwei ganze Vormittage durch solche „Besichtigungen“, hier also klare Verkaufsveranstaltungen, verloren. Natürlich stehen diese Zentren, gegen die als solche gar nichts gesagt werden soll, immer auch außerhalb von Städten – in der „Pampa“, so dass man während der rund zwei oder (in einem Fall) drei Stunden, die man draußen warten müsste (was aber nun aufgrund stasiartiger Kontrolle, wie es scheint, auch nicht mehr geht), außer Herumsitzen auch gar nichts machen könnte. Wie gesagt: die Reise dauerte eine Woche: was wir aber faktisch zu sehen bekamen und wofür wir die Reise ausschließlich unternommen haben, hätte man auch in drei Tagen unterbringen können. Natürlich hätten wir die Reise, wenn wir dies alles vorher gewusst hätten, nicht gemacht. Die Verkaufsveranstaltungen waren jeweils intensiver und ohne den Blick auf die Uhr, der bei den anderen immer war. Freilich gab es unter denen auch schöne: eine kleine Wanderung durch die bizarren Formationen der Berge, dann das Erleben der Sufi-Tänzer und ihrer Musik. Und übrigens: die in der Mehrheit aus Schweizern und einigen Österreichern bestehende Reisegesellschaft war ausgesprochen angenehm und interessant

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16757
    geschrieben 1352731336000

    @gaugau

    Hi,

    das hier - klick zum Programm  (der vollpreisigen Reise) - war also nicht das eure ?

    Und - klick hier  - gibt's eine RT-Bewertung (nicht gut ;) ) zum Programm.

    Perge ist weder im Programm des RV noch im RT zu finden.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gaugau66
    Dabei seit: 1350518400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1352739435000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    @Kourion: Du täuschst Dich...sowohl in unserem Prospekt (Ausschreibung, die u.a. im ADAC, aber auch in anderen Sonntagszeitungen und Blättern zu finden war) als auch in dem der von Dir verlinkten Reisetippbeschreibung (7.Tag) ist Perge ausdrücklich erwähnt. Wurde bei uns aus dem Programm gekippt, da - ganz ähnlich wie von Michael im RT beschrieben - ein Tag (durch späte Ankunft in der Türkei weit nach Mitternacht) ganz verloren ging.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!