• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17332
    geschrieben 1382889592000

    @ginus

    Nun ja, wenn es sich darum dreht... dann kann ich mich @Sokrates nur anschließen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1382918325000

    Hallo Kourion,

    ich meine ich hätte kein Statement zu RSD in diesem Zusammenhang (Lederjackenkauf) abgegeben?

    Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17332
    geschrieben 1382941445000

    @ginus

    Nein, aber du hast den anderen Thread verlinkt.

    Und wenn's sich um Ähnliches - wie dort diskutiert - handelt, dann schließ ich mich...   ;)

    Aber vllt. meldet sich der TO nochmal und erklärt sein Problem näher.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Don Arnulfo
    Dabei seit: 1179273600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1385111457000

    weitere Erfahrungen:

    jetzt hat RSD die Stirn, oder besser gesagt die Frechheit, mich noch als "Stammkunden"

    in einer Werbepost zu bezeichnen.

    Und wieder wir deren Luschigkeit und Oberföächigkeit sichtbar

    (Menschen machen Fehler, hahaha):

    "sehr geehrter Herr XYZ,

    Sie haben im September 2013 an  teilgenommen. Dafür herzlichen Dank!"

    So, nun ich nicht an teilnehme, hahaha.....

  • DXer
    Dabei seit: 1384387200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1385122851000

    na ja, solche Einladungen bekommen alle, auch die, die nur einmal dabei waren.

    Leute, Ihr habt daraus doch gelernt und ich würde raten, jetzt über den Dingen zu stehen;

    auch während einer Verkaufsveranstaltung. Ansonsten sind wieder Klagen darüber zu hören, dass man sich über den Tisch ziehen hat lassen müssen. Klingt immer lächerlich, weil die eigene Schwäche offenkundig wird.

    Und als letztes, bitte keine solchenen albernen Aktionen, wie eben bei meinem Vorredner.

    Mich interessieren Erfahrungen, die mich weiterbingen und dazu gehört doch einiges "Fleisch in der Suppe".

  • Andi2302
    Dabei seit: 1182556800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1386003082000

    Habe Anfang November eine einwöchige Rundreise "Höhepunkte der Ägais" mit RSD unternommen. Rundreise mit Einzelzimmer, Vollpension und Eintrittsgeldern hat ca 500,- € ausgemacht. Dafür wurde sehr viel geboten. Der Reiseleiter war excellent, die Rundreise konnte jedem Standard wie Studiosus oder Marco Polo standhalten. Die Flugzeiten waren zu angenehmen Zeiten, das Flugzeug etwas eng bestuhlt, machte mir aber nichts aus, da ich sowohl beim Hin als auch beim Rückflug am Notausgang sitzen konnte. Die Hotels entsprachen 4 oder 5 Sterne Standard, das Essen war immer Büffet mit reichlicher Auswahl. Der Busfahrer brachte uns immer sicher ans Ziel. Auch die obligatorischen Besuche in der Teppich, Schmuck und Leder Fabrik sind reibungslos abgelaufen und warengehören bei so einer gesponserten Reise einfach dazu.

    Alles in allem eine sehr interessante Reise zu einem unschlagbaren Preis.

  • gizmolino65
    Dabei seit: 1297900800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1386753748000

    Bin grad gestern Abend von der Lykkien Rundreise aus der Türkei zurückgekommen.

    Ich kann nur sagen, dass ich positiv überrascht bin. Es hat alles super geklappt. Organisation war perfekt. Der Reiseleiter hatte grosses Fachwissen-gut, dass der Humor etwas fehlte war halt so. Der Fahrer ist super gefahren. Die Hotels waren von superspitzenklasse bis Mittelklasse vertreten-ebenso die Buffets....mal richtig super, mal so lala, aber satt geworden sind wir immer. Es war anstrengend, wir haben sehr viel gesehen. Manchmal wünschte ich mir etwas spätere Abfahrzeiten oder etwas mehr Zeit für Besichtigung oder Shoppen. Die Verkaufsveranstaltungen waren interesant und es wurde auch mein Nein immer akzeptiert. Wir wurden zu nichts genötigt.

    Wir werden das definitiv wiederholen...für den Preis gibt es nichts auszusetzen!!!

  • HottyEla
    Dabei seit: 1386892800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1386929155000

    Hallo,

    auch wir sind am 10.Dec von der Lykien -Rundreise zurückgekehrt. Leider kann ich nicht so positiv davon berichten. Was wir gesehen haben war schon interessant. Leider gab es jedoch von der ersten Stunde in der Ankunftsnacht arge Probleme zwischen der 23 Mann starken Gruppe mit dem Reiseleiter. Lediglich drei Personen waren bereit, die Zusatzpakete vor Ort zu buchen. Dieses machte den Reiseleiter sehr sauer, was sich über die gesamte Zeit auswirkte.

    Eine Stadtrundfahrt durch Antalya am letzten Tage entfiel ganz, wir wurden lediglich zum Atatürk-Platz gefahren, dort hieß es dann: in 1,5 Stunden wieder Treffpunkt hier am Bus! Keine Führung durch die Altstadt!

    Es würde sich bestimmt besser machen, wenn diese Zusatzpakete bereits von Deutschland aus VOR Reiseantritt buchbar wären. Dann hätte der Veranstalter die Möglichkeit, den Ablauf besser zu organisieren und solche Mißstimmungen auszuschließen.

  • suncirrus
    Dabei seit: 1388361600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1388412885000

    Erfahrungen mit RSD (Reiseservice Deutschland)

    Dringende Warnung!!!

    Vorab: Wir haben 2 Reisen mit RSD gemacht und waren bestens zufrieden. Nun aber kommt ein Hammer:

    Wir haben erneut gebucht: Rash Al Khaimah-Dubai - Zauberhafte Welt aus 1001 Nacht

    mit Verlängerungswoche.

    Natürlich haben wir uns für die Verlängerungswoche ein hübsches Hotel am Meer vorgestellt, wie beim letzten Mal! Haben uns auf die Beschreibung und Werbung von RSD verlassen.

    Nun, 58 Tage vor Reisebeginn, hatten wir uns bei HolidayCheck über das Hotel der Verlängerungswoche Cassells Ghantoot Resort Abu Dhabi informiert und waren entsetzt.

    Unter keinen Umständen wollen wir dort unseren Urlaub verbringen. Die Bescheibung von RSD gauckelt falsche Vorstellungen vor, wenn beschrieben wird, ein Hotelstrand läge direkt am Meeresarm. Es handelt sich in Wahrheit um einen 4 km langen Stichkanal ohne Zu-und Abfluss.

    Auch Essen, Einrichtung, Pool, Service werden in HolidayCheck als katastrophal beschrieben.

    Wir wollten zurücktreten, aber man sagte uns, bis 60 Tage sei ein Storno relativ günstig - ich glaube sogar kostenfrei, bin aber nicht sicher. Jedenfall bei uns sind es ja weniger wie 60 Tage und die Dame von RSD sagte, dass wir dann 60% des Reisepreises bezahlen müssten. Außerdem sagte sie, RSD hätte für die Verlängerungswoche als einziges nur dieses miserable Hotel unter Vertrag. Sie wüssten um die Mängel, hätten aber bereits Verbesserungen in Auftrag gegeben.

    Bei unserer ersten Fahrt hatten wir jede Menge sehr hübscher Hotels zur Auswahl.

    Also, wenn Ihr die Reise mit einer Verlängerungswoche buchen wollt, seid auf der Hut, lest bei Holidaycheck nach, glaubt nicht den Beteuerungen von RSD, alles werde verbessert werden und überlegt Euch, ob Ihr einen solchen Urlaub wirklich wollt.

    Wir jedenfals nicht!!

  • Don Arnulfo
    Dabei seit: 1179273600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1389526391000

    suncirrus schrieb:

    Die Bescheibung von RSD gauckelt falsche Vorstellungen vor..

    sag ich doch....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!