Zur Forenübersicht

344 Ergebnisse für Suchbegriff Steiermark

Steiermark

Wir wollen im Oktober gern in die südl. Steiermark, Region Kürbis und Wein.

Wer kann eine schöne Unterkunft empfehlen? Da wir mit 2 Jungs im Alter von

5 + 7 Jahren reisen, bevorzugt eine Fewo oder einen Hof.

Katrin

Mehr lesen

Transportsystem Steiermark 2012

Ich gehe davon aus, dass das folgende Thema einige User und Urlauber interessiert, deshalb fasse ich alles hier zusammen.

Straßen, Autobahnen und Öffentliche Verkehrsmittel in der Steiermark 2012

Die Steiermark ist ein beliebtes Reiseziel und hat einiges zu bieten. Deshalb ist es wichtig, sich vorher über das Transportsystem dort schlau zu machen. Damit nicht jeder herumsuchen muss, fasse ich hier das Wichtigste zusammen.

1.) Straßen, Schnellstraßen und Autobahnen

In der Steiermark sind die Straßen relativ gut ausgebaut, man kommt überall gut hin. Es gibt Schotterstraßen, Hauptstraßen, Bundesstraßen, Autostraßen(nur Pkw, Lkw und Busse), Schnellstraßen und Autobahnen. Bei den beiden letzten braucht man eine Vignette, diese ist UNBEDINGT VOR der Auffahrt zu solch einer Straße zu besorgen, ansonsten drohen Geldstrafen über 120€. Am besten kauft man sich die Vignette bereits an der Grenze oder davor, wenn man von außerhalb Österreichs kommt. Durch die Steiermark ziehen sich zwei Autobahnen; die A9 (Pyhrnautobahn) und die A2 (Südautobahn). Beide Autobahnen kommen an Graz vorbei, die A2 ist meist dreispurig und die A9 zweispurig, letztere wird gerade umgebaut und saniert. Betreiber ist die Asfinag.

1.1.) Tankstellen

Es gibt einige Tankstellen hierzulande, an der Autobahn sollte man aber nur im äußersten Notfall tanken, es ist unverschämt teuer. Es ist besser, von der Autobahn abzufahren und eine kleine Tankstelle zu suchen (OMV, Shell, Eni sind nicht gerade billig), dort kann man dann billig volltanken. 

Bei den Autobahnraststätten, die privat betrieben werden, kann man auch sehr gut essen, das kommt einem Restaurant gleich und die Auswahl ist groß.

2.) Parken

In der Steiermark gibt es verschiedene Regelungen zum Thema Parken. So kann man theoretisch an allen öffentlichen Parkplätzen stehen bleiben, nur in Städten gelten gesonderte Regelungen. So kann man mancherorts mit einer Parkuhr 1 Stunde gratis parken, in Graz gibt es zum Beispiel verschiedene Zonen, da sollte man sich am Besten vor Ort informieren.

3.) Öffentliche Verkehrsmittel

Die gesamte Steiermark ist in Tarifzonen unterteilt. Je nachdem, wie viele Zonen man befährt, wird abgerechnet. Es gibt verschiedene Tarifsorten:

1.) die Stundenkarte (gilt eine Stunde für die bezahlten Zonen),

2.) die 24-Stundenkarte (gilt 24 Stunden für die gewählten Zonen, zahlt sich ab 2 Fahrten aus),

3.) die 10-Zonen-Karte (Stundenkarte auf Vorrat),

4.) die Wochenkarte,

5.) Monatskarte,

6.) Halbjahreskarte und

7.) Jahreskarte

Es gibt zwar verschiedene Unternehmen, welche die Strecken befahren und betreiben, es gilt aber das einheitliche Preissystem der Verbundlinie Steiermark.

3.1.) Ermäßigungen

Es gibt einige Ermäßigungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Steiermark. Diese sind:

1.) Kinder bis 6 Jahre in Begleitung gratis

2.) Kinder bis zum 15. Geburtstag -50%

3.) Jugendliche bis zum 19. Geburtstag -40%

4.) Familien: Kinder bis zum 15. Geburtstag fahren in Begleitung eines Elternteils gratis

5.) große Hunde -50%

6.) Gruppen ab 6 Personen -20%

3.2.) Züge

In der Steiermark gibt es ein gut ausgebautes Bahnnetz, Betreiber sind fast ausschließlich die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Seit mehreren Jahren ist das Bahnnetz in S-Bahnen gegliedert, das sind Regionalzüge, die im Stundentakt oder Halbstundentakt verkehren, je nach Auslastung der Strecke. Zusätzlich fahren noch die Schnellzüge, diese bleiben nur an größeren Bahnhöfen stehen.

3.3.) Busse

In der Steiermark gibt es verschiedene Verkehrsbetriebe, die verschiedene Linien befahren. die größte Busflotte hat davon Postbus, ein Unternehmen der ÖBB. Diese Busse fahren immer pünktlich und sind auch relativ neu. Man sollte sich aber schon vorher informieren, ob am gewünschten Zielort täglich Busse abfahren, denn oft wird nur an Werktagen gefahren.

3.4.) Fahrkarten

Man kann sich die Fahrkarten bei Bussen direkt beim Fahrer kaufen, jedoch unbedingt beim Einsteigen, ansonsten drohen Schwarzfahrern Strafen um 65€. Bei Zügen muss man sich die Fahrkarten VOR Reiseantritt besorgen, sofern am Bahnhof ein Ticketschalter oder Fahrkartenautomat vorhanden ist.

3.5.) Zone 101 Graz

In Graz steht einem mit dem einmaligen Ticketkauf alles zur Verfügung, von den Zügen über die Busse bis hin zu den Straßenbahnen, solange man in der Zone 101 bleibt. Betreiber ist die Holding Graz AG, ansonsten die Grazer Verkehrsbetriebe (GVB). Es gibt verschiedene Touristentickets für 3 Tage, diese sind aber nur dort gültig. Ansonsten würde ich die 24-Stundenkarte empfehlen. Damit kann man alles nutzen und das einen ganzen Tag lang bis 24 Uhr.

4.) Apps für Smartphones

Es gibt seitens der Betreiber verschiedenste Apps für Smartphones, die einem das Reisen leichter machen sollen:

1.) Busbahnbim: von der verbundlinie für die Wegbeschreibung, Fahrzeit und den Fahrpreis aller Öffentlicher Verkehrsmittel in der Steiermark

2.) scotty mobil: von den ÖBB für die Wegbeschreibung und Fahrzeit für ganz Österreich

3.) Asfinag: von der Asfinag für aktuelle Infos rund um Autobahnen und Webcams

5.) Links

Hier habe ich noch einmal die verschiedenen Links für die Webseiten zusammengestellt:

Asfinag Startseite

Verbundlinie Startseite

Holding Graz Linien

ÖBB Startseite

Postbus Startseite

Parkservice der WKO

Ich hoffe, dass ich mit diesem Thread einigen Personen helfen kann und dass er interessant ist und bleibt. Für weitere Fragen sendet mir einfach eine Nachricht, als Zielexperte für die Steiermark bin ich immer bereit.

Liebe Grüße,

Alex :D

Mehr lesen

Salzburger Land oder Steiermark?

Hallo,

unsere Urlaubsplanung für Sommer 2016 steht und wir haben beschlossen, wir fahren wieder nach Österreich. Wir wandern sehr gerne, sind viel im Freien und lieben es auch in den Seen der Umgebung zu baden. Wir waren in Österreich schon im Zillertal und in der Zugspitzarena. Nun überlegen wir, ob wir ins Salzburger Land oder in die Steiermark fahren. Was würdet ihr empfehlen? Wo kann besonders viel entdecken und wandern?

Hat jemand vielleicht noch einen super Tipp für ein schönes großes Ferienhaus in den Gegenden? ( 7 Personen ) Freue mich auf eure Antworten. :D

LG Tina

Mehr lesen

Campingplatz Murinsel - Großlobming (Steiermark)

Hallo liebe Camperkollegen!

Wir möchten euch einen unserer persönlichen Lieblings-CP´s in der Steiemark ans Herz legen - Camping Murinsel in Großlobming.

Von unserem Besuch im Mai 2014 haben wir ein kleines Video mit unseren Eindrücken gemacht:

Video Campingplatz Murinsel

Der CP liegt direkt zwischen der Mur und einem Badeteich, der Trinkwasserqualität aufweist. Die meisten der rund 80 Stellplätze liegen direkt am See; der Strom sowie Frisch- und Brauchwasseranschlüsse sind direkt auf der Parzelle.

Hunde sind nicht nur erlaubt, sondern sogar willkommen - es wurde ein eigener kleiner Hundebadeteich sowie eine große Spiel- und Gassiwiese angelegt.

Die Betreiber waren bei unserem Besuch am vorigen Wochenende gerade dabei, ein WLAN zu installieren, das dann auch in absehbarer Zeit gratis zur Verfügung gestellt wird.

Es gibt zwei Sanitärgebäude, eines davon wurde erst kürzlich neu errichtet. Beide sind sehr hochwertig ausgestattet, nicht übermäßig groß und sehr sauber.

Die Stellplätze selbst sind mindestens 100m2 groß und durch Hecken und Bäume von einander abgegrenzt.

Die Betreiber betreiben auch ein kleines Gasthaus, dass nachmittags bis Abends geöffnet ist und einen kleinen, aber feinen Gastgarten hat.

Für Radfahrer oder Wanderer ist dieser CP auch gut geeignet, laut Broschüre gibt es dort rund 600km Radwege und über 1.000km Wanderwege. Angler dürfen im Teich (wir haben wirklich unglaublich viele Fische gesehen) angeln, für Pferdefreunde gibt es direkt angrenzend eine große Pferdekoppel.

Unserer Meinung nach sollten alle Steiermark-Freunde dort jedenfalls mal Halt machen, dieser CP gehört für uns zu unseren absoluten Lieblingsplätzen; nicht nur wegen der tollen Lage sondern auch wegen der sehr familiären Führung der Betreiber-Familie.

Die Plätze direkt am See kosten einen Aufschlag von € 2,-, der Strom wird nach tatsächlichem Verbrauch abgerechnet. Wir haben (noch Nebensaison) für Womo, 2 personen und Strom gesamt € 22,- pro Nacht bezahlt.

Lg StarLine

Mehr lesen

Kärnten oder Steiermark (Schladming o.Ramsau)

Hallo!

Ich möchte mit meiner Frau und unseren beiden Jungs ( 1 und 6 Jahre) mal die Berge ausprobieren und nicht immer nach Dänemark. Wo bin ich dannn am Besten aufgehoben.

Ich kenne fast gar nix, habe nur gehört das Kärnten oder die Steiermark ganz ok wäre.

Große Wanderungen kommen wohl nicht in Frage in Anbetracht des Alters der beiden Jungs.

Welche Gegend ist zu emphelen bzw. Tipps in Richtung günstige Appatments mit Verflegung wären auch super.Ich danke euch jetzt schon mal für die Infos.

Gruß aus Ostwestfalen, Michael

Mehr lesen

Urlaub Steiermark / Aich!! Ausflugs-Tipps?

Hallo,

heut in 2 Wochen gehts für eine Woche (11.6.-18.6.) in die Steiermark. :-)

Genau gesagt nach Aich / Assach in eine Selbstversorgerhütte!

Gibt es Sehenswürdigkeiten oder Ausflugsziele in der Nähe, die wir unbedingt gesehen haben müssen? (2 Kinder sind  dabei, Alter 9 und 11)

Würde mich über jede Antwort und jeden kleinsten Tipp freuen!

Viele Grüße Steffi

Mehr lesen

Suche preisgünstige Urlaubsmöglichkeiten an einem schönen See in Tirol/Steiermark!!

Hallo Leute!

 

Das Angebot im Internet ist extrem überwältigend und mehr als unüberschaubar und deswegen wollte ich mich in div. Foren nach privaten Meinungen/Empfehlungen erkundigen. Meine Eltern wollen nächste Woche auf Blitzurlaub aufbrechen und würden gerne in der Steiermark oder in Tirol in einer preisgünstigen, netten Pension einen netten Urlaub in netter Umgebung an einem netten See verbringen...

Hat da jemand irgendwo gute Erfahrungen gemacht, die sie/er mit mir teilen möchte? Wäre für jeden Tipp/Link/TelNr. dankbar!!!!!

 

LG, Giwon

Mehr lesen

Steiermark - Ramsau am Dachstein: Wer kennt ne schöne Pension ??

Hallo,

wir planen eine Woche Ferien in Ramsau am Dachstein mit zwei Kindern, Schwiegereltern und einem Hund. Wir sind also sechs Personen und dachten an eine hübsche Pension mit Frühstück.

War jemand da schon mal und kennt vielleicht noch eine Unterkunft, die er empfehlen könnte??

Reisezeit wäre der 4. - 11. August 07.

Danke und Gruß

Sabine

Mehr lesen
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!