• Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1701
    geschrieben 1188840005000

    ok, ok!! das mit dem Stand-By-Mittel für bzw.gegen Malaria habt ihr mir hinreichend erläutert - und eine leichtfertige Selbstdiagnose werde ich nun dank eurer Hinweise wohl nicht vornehmen. An Dengue hab ich ehrlicherweise im Moment der Threaderöffnung wirklich nicht gedacht (davor wurde ja auch im Reisekatalog nicht gewarnt, naja...) ich seh schon, am besten ist doch der Schutz vor Stichen..jeglicher Art.

    Ich wollte eigentlich bloß wissen, ob ich

    - die einzigste da drüben wäre, die ein Malaria-Mittel schluckt und/oder rumschleppt oder

    - die einzigste bin, die keins dabei hat...

    aber aus euren Reden zu schließen, eher keins mitnehmen - ist man keine Ausnahme... ;)

    Danke allen!!

    Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Rastlos-NRW
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1189020572000

    Also ohne Dich jetzt verwirren zu wollen, aber viele Leute die Du dort treffen wirst nehmen wahrscheinlich eine Prophylaxe bzw. haben ein Standby-Mittel dabei. Aber nur weil viele das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das Richitge ;)

    Eine Prophylaxe war bis vor ca. 10 Jahren auch durchaus sinnvoll, da diese einen 100%igen Schutz gewährleisten konnte. Aber im Zuge des massiv erhöhten Touristenaufkommens und der zügellosen Verschreibung von Prophylaxen (auch für ungefährliche Gebiete) hat sich die Resistenz der Erreger unglaublich erhöht, was zudem eine Behandlung im tatsächlichen Krankheitsfall schwieriger macht. Es gibt Leute, die nehmen sogar eine Prophylaxe für einen reinen Strandurlaub nur um sich ein klein wenig sicherer zu fühlen und nehmen dafür sogar die evtl. Nebenwirkungen in Kauf - wieder ein Schritt weiter zur Resistenz :?

    Lettenlich muss die Entscheidung jeder für sich selber treffen, aber man sollte dabei seinen gesunden Menschenverstand walten lassen und nicht unbedingt der Herde nachlaufen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!