• Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 373
    geschrieben 1242558066000

    Hoi An ist nur eine Kleinstadt und steht zum grossen Teil unter Denkmalschutz. Deshalb ist das Angebot an "Supermaerkten" dort sicher sehr begrenzt. In groesseren Staedten werden aber immer mehr moderne Einkaufszentren eroeffnet. Und in jedem dieser Einkaufszenztren befindet sich in der Regel in grosser Supermarkt. Alleine in der unmittelbaren Umgebung von meinem Zuhause in Hanoi (10-15 Minuten Fussweg) befinden sich vier von den Dingern.

    Aber braucht man als Tourist so etwas wirklich? Das Einkaufen auf Maerkten und an Strassenstaenden macht doch meiner Meinung nach viel mehr Spass.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1242566635000

    @Cathrinka sagte:

    Hoi An ist nur eine Kleinstadt und steht zum grossen Teil unter Denkmalschutz.

    Auch an den Ausfallsstrassen fern der unter den Fittichen der UNESCO befindlichen Altstadt gibts keinen Supermarkt. Ich hab auch versucht zu begruenden, warum das so ist. Die Leute - ueberhaupt hier in dieser laendlichen Gegend - finden einen Supermarkt ausgesprochen merkwuerdig.

    @Cathrinka sagte:

    Aber braucht man als Tourist so etwas wirklich?

    Nein, aber was braucht man schon wirklich?!

    @Cathrinka sagte:

    Das Einkaufen auf Maerkten und an Strassenstaenden macht doch meiner Meinung nach viel mehr Spass.

    Nach 16 Tagen Vietnam entwickelte ich ploetzlich einen Heisshunger auf einen grossen Pott Fruchtjoghurt. Da ist mir halt aufgefallen, dass ich den (und viele andere westliche Produkte, die in Thailand selbstverstaendlich sind) hier nicht kriege. Ich will an dieser Stelle nicht beurteilen, ob das gut oder schlecht ist, sondern nur feststellen, DASS es so ist.

    Wir haben trotzdem viel Spass auf Maerkten. :D

    Ich hab schon einige Male an Strassenstaenden und in Garkuechen gegessen. Trotzdem hatte ich auch schon Pizza gefuttert. Das eine schliesst das andere nicht aus.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Eharriette
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1242597586000

    Märkte schon, aber die machen morgens auf und am Nachmittag zu.

    Also wir waren 1 Woche von Hanoi nach Saigon unterwegs und haben so gut wie keine Straßenhändler ( mit Essen-Ich glaub das meinte "Jamieo" auch)

    gesehen.

    Aber dafür haben wir ganz in der Nähe unseres Hotels in Saigon einen 7/11 gehabt und sogar ein großes Kaufhaus.

    Aber "chriwi " hat Recht, dass es rechtmerkwürdig ist mit den einzelnen Straßen.

    Eine für Eier ,eine für Kochtöpfe eine für Reis usw.usw.

    Alles zusammen in einem Laden ist dort etwas schwierig. ;)

    liebe Grüße Elke
  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1242655319000

    @chriwi,

    tolles hotel!!! aber du kennst ja meinen favoriten: nai lert park :laughing:

    noch viel sonne

    carlos

    Don't feed the trolls
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1243747235000

    Ich sitz grad am Dubai Airport und ziehe Resumee über einen sehr interessanten Urlaub, der vielfältige Eindrücke gebracht hat. Ich hab noch nie so viel fotografiert, wie in Vietnam. Und ich würde die Reise jederzeit genau so wieder machen. Trotzdem hat mich meine Eingangsfrage in diesem Thread beschäftigt:

    @chriwi sagte:

    An diejenigen, die beide Länder (od. zumind. Vietnam) kennen: Einmal gesehen, erledigt. Oder gerne wieder? Seht ihr Gründe, warum der Prozentsatz der "Wiederholungstäter" in Vietnam wesentlich geringer ist?

    Ich hab jetzt - für mich - eine Antwort gefunden und zwar abgesehen von den substantiellen Dingen, wie fehlenden Autobahnen, langen Flugzeiten und frechen Visagebühren.

    Vor 2 Tagen bin ich mit meiner Frau und zwei ganz netten Kölnern :p abends in einem netten Restaurant in Bangkok gesessen. Der Laden war zum bersten voll, außer uns Langnasen fast nur Thais. Auf unserem Tisch stand unter anderem ein "fried rice with pineapple", serviert in einer ausgehöhlten Ananas.

    Da fiel es mir wie Schuppen von den Haaren: In Thailand kaufen die Taxifahrer abends Blumengirlanden, die sie auf die Rückspiegel ihrer Fahrzeuge hängen, Hotellobbies (aber tlw. sogar Toiletten) riechen nach Lemongrass, Cocktails sind mit einer Blüte geschmückt, im Hotelzimmer stehen frische Orchideen, kein Teller verlässt die Küche ohne geschnitztes Gemüse,...

    Lauter Dinge, die man nicht braucht, die aber "nice to have" sind. Und vor allem lauter Dinge, die ein Lächeln in unsere langnasigen Gesichter bringen, und die ich in Vietnam in 4 Wochen nicht erlebt habe. Vietnam fehlt das gewisse Etwas, der Flair, der Zauber.

    Und vielleicht bleibt es deshalb auch bei mir bei einem einmaligen Vietnam-Urlaub.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1243760203000

    deswegen heisst es auch gehe über LOS......... :laughing:

    lg carlos

    Don't feed the trolls
  • Birgit0175
    Dabei seit: 1123804800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1244024427000

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Mann und ich waren Juli/August 2004 auf unserer Hochzeitsreise in Thailand (Nordthailand-Rundreise und 14 Tag Koh Samui) und im November 2007 in Vietnam (Große Vietnamrundreise + sieben Tage Badeurlaub in Mui Ne).

    Die Hochzeitsreise war natürlich etwas ganz besonderes für uns. Erstens, weil es halt die Hochzeitsreise war und zweitens, weil es unsere erste Fernreise war. Dementsprechend schön sind auch unsere Erinnerungen daran. Wir hatten damals einen typischen Pauschalurlaub gebucht, ganz einfach aus dem Grund, weil wir Thailand einfach noch nicht kannten und auch ein wenig "bequem" sind, was so unsere Urlaubsgestaltung angeht. Nach dem Urlaub haben wir dann aber gesagt, wenn nochmal Thailand, dann auf jeden Fall ein wenig individueller.

    Drei Jahre später sollte es dann wieder nach Asien gehen. Diesmal aber nach Vietnam. Es wurde wieder eine Pauschalreise (14 Tage Rundreise und 7 Tage Baden) gebucht und los ging es. Mit den Erinnerungen an unsere Thailandreise im Gepäck ging es los... und das war wahrscheinlich nicht so ideal. Vietnam ist halt doch ein total anderes Land. Das haben wir sehr schnell gemerkt. Jetzt nicht im negativen Sinn! Es ist ein sehr sehr schönes Land, dass noch sehr viel ursprünglicher ist als Thailand. Da gibt es in einem Touristenurlaubsort noch den Strandabschnitt, der den Fischern gehört. Die dort noch ihre kleinen Hütten am Strand stehen haben und von ihrem Fischfang leben. Es gibt dort weniger glitzernde Tempel und im Ganzen ist der Glaube dort weniger "glänzend" und allgegenwärtig.

    Wenn ich jetzt eine Entscheidung treffen müsste, ob ich nochmal nach Thailand oder Vietnam fahren würde, würde es wohl doch eher Thailand treffen. Das liegt zum einem daran, dass wir damals von unserem Badehotel in Mui Ne ca. vier Stunden mit einem kleinen Van zum Flughafen nach Saigon gebraucht haben. Das ist einfach zu lange, um dort mal einfach zum "Badeurlaub" hinzufahren. Ein anderer Grund ist das Essen in den beiden Ländern. Da ist Vietnam auch überhaupt nicht mit Thailand zu vergleichen. Das thailändische Essen ist viel schmackhafter und einfach würziger. Das schmeckt mir halt besser :D

    Klingt auch alles irgendwie widersprüchlich ;) Auf der einen Seite liebt man die Ursprünglichkeit, die das Land noch hat, und dann widerum will man keine vier Stunden zum Flughafen unterwegs sein ;)

    Na ja, ist halt alles subjektiv und vielleicht verschlägt es uns ja doch noch einmal dorthin... aber es gibt ja auch noch so viele andere schöne Plätze auf der Welt zu sehen :D

    Lieben Gruß

    Birgit

  • bretignolles
    Dabei seit: 1244419200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1244557565000

    @Cathrinka sagte:

    Hallo chriwi,

    Es gibt soviel zu sehen auf dieser Welt und ich habe die Befuerchtung, dass ich in diesem Leben nicht einmal ganz Suedost- und Ostasien schaffen werde. Daher wird es sicher nur sehr selten vorkommen, dass ich ein Land oder einen Teil eines Landes mehrmals besuchen werde. Vielleicht, wenn ich mal alt und grau bin und es mir reicht, den Urlaub am Strand oder am Pool zu verbringen.

    Viele Gruesse

    Cathrin

    ....cathrin, genau das ist auch meine einstellung.

    ich war in kambodscha und auch in vietnam.

    dort in einem wunderschönen hotel (life resort) - und der holländische betreiber fragte mich, warum denn bloß nur so wenige europäer nach vietnam kämen.

    es sei doch so wunderschön, die strände so weiß und fein und leer....

    ja - recht hat er. aber, nur um mich an einen strand zu legen und in türkisblauem wasser zu paddeln, fliege ich nicht um die halbe welt. auch nicht nach thailand !!

    was vietnam und kambodscha an kulturellen schätzen zu bieten haben,

    habe ich gesehen. von daher wirklich : "seen it - done it".

  • miri1178
    Dabei seit: 1120694400000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1247568319000

    Hallo zusammen,

    Wiederholungstäter sind wir noch garnicht weil es soviele schöne Plätze gibt, die es sich lohnt zu besuchen. Aber wir waren begeistert von Thailand und werden auch noch öfters nach Thailand fahren.

    Habe diesen Thread noch nicht ganz gelesen, frage mich aber trotzdem ob wir in Vietnam richtig sind, bzw. ob wir entäuscht sein werden?

    Geplant ist Nov. Rundreise und Badeaufenthalt in Phan Thiet sowie Zwischenstop in Hong Kong). Wir waren bereits mit gleichen Programpunkten einmal in Thailand (Rundr. Bangkok + Hua Hin) und Malaysia ( Rundr. ,KL und Badeaufenthalt Bali)

    Wenn man jetzt eure interessanten Eindrücke liest, kommt man nochmal ins grübeln.

    LG

    miri1178

    07.10.16- 29.10.2016 Florida
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1247569041000

    Wir waren im Mai 4 Wochen in Vietnam und hatten einen sehr schönen, interessanten Urlaub mit vielfältigen Eindrücken. Ich würd's genau so wieder machen.

    Aber ein mal Vietnam reicht. Nächstes Jahr will ich wieder nach Thailand.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!