• sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1304335277000

    Hallo Ihr Weltenbummler,

    im November solls mal wieder nach Asien gehen. Nachdem wir schon mal in Siam Reap waren und es uns dort super gefallen hat, sind wir auf die Idee gekommen doch mal einen Badeurlaub in Kambodscha zu verbringen. Nun gibt es ja nicht soviel Auswahl dort und ich habe auch schon diverse Hotelbewertungen gelesen aber werde nicht so recht schlau draus. Hätte ein paar Fragen:

    1. wie ist das Meer bei Shianoukville sauber oder dreckig?

    2. Sollte man das (teurere) Sokha Beach nehmen? ist dort der Strand oder das Meer  sauberer  als an der anderen Stränden dort?

    3. Wie sieht es mit Strandbuden oder Restaurants oder Garküchen in der Nähe vom Sokha aus?

    4. Wenn nicht Sokha was gibt es über die anderen Strände zu sagen?

    5. War schon jemand auf den vorgelagerten Inseln und lohnt sich das?

    Ich weiss es sind viele Fragen aber ich möchte schon einen schönen Strand haben (ansonsten killt mich meine Holde, da ich primär wieder nach Kambodscha will und wir letztes Mal in Bali strandmäßig total daneben gegriffen haben und im Meer es von Plastiktüten nur so wimmelte) und man sollte laaaange möglichst einsame Spaziergänge machen können aber zumindest Essen und Trinken ausserhalb des Hotels sollte auch gewährleistet sein.

    Wenn nicht dann muss ich mir doch mal Myanmar oder Boracay genauer ansehen ...

    Vielen Dank bereits an jeden, der seine Erfahrungen mit uns teilt ...

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • kirchdorf1
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1304345968000

    Versuch es doch mal mit den Ocheantel Beach da liegen das  Reef Resort oder Golden Sand. Beide Hotels haben einen Pool und liegen natürlich nicht direkt am Strand. Ich selbst war im November 2010 im Golden Sand, ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber günstig, sauber und ein recht gutes Frühstück. Am Strand selbst war es nicht besonders voll, aber auch nicht einsam. Einsam ist es am Otres Beach und dort kommen auch nicht so viele verkäufer. Das Wasser war im November an beiden Stränden sehr sauber und herrlich warm. Es gibt am Strand reichlich Liegen und Sonnenschirme und die dazugehörenden Bars, also verhungern und verdursten mußt du nicht. Oder versuch es mal mit der Lazy Beach, liegt auf einer Insel vor SV und soll ganz toll sein. Einfach mal googeln. Ich persönlich würde allerdings nicht zwei Wochen in SV bleiben, aber als Abschluß einer Reise, noch ein paar Strandtage ist es ideal. Die restos am Strand bieten abends BBQ Fisch oder Fleisch, günstig und super lecker. Essen am meer mit Sonnenuntergang, dass hat schon was.

    LG Kerstin

  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1304354896000

    Vielen Dank für die Antwort !!!

    Nein nur Badeurlaub wird es wohl nicht, wir möchten es evt. mit ner Laos Rundreise und Besuch in Phnom Phen verbinden, oder vielleicht Bangkok 2 Tage und Phnom Phen 2 Tage und dann runter nach SHV. Ich nehme an ihr habt eure Hotels dort übers Internet gebucht, da in den Katalogen ja nur das Sokha angeboten wird und das ist schon sehr teuer. Bei den Hotels die nicht am Strand liegen kann man wohl wie in Thailand die

    Liegen am Strand mieten oder?

    Im Nov braucht man doch Malariatabletten in SHV, oder?

    Gruss und vielen Dank!

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • FrankundBianka
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1304363914000

    schau mal

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Hotelbewertungen_Hotel+Don+Bosco-ch_hb-hid_174168.html

  • kirchdorf1
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1304374037000

    Im November braucht man nichts im Internet oder Katalog buchen. Ich habe immer alles vor Ort gefunden. Liegen sind auch nicht zu mieten. Man legt sich drauf und bestellt dann was zu trinken und später dann mal was zu essen. Die Liegen gehören ja zu den Strandrestos und sind kostenlos, wenn man etwas im Resto verzehrt. Ist anders als in Thailand, angenehmer und günstiger, man braucht auch nicht loslaufen und sich was holen, es wird alles an den Platz gebracht. Ich würde mich sowieso nie für lange in einem Hotel oder Guesthouse festlegen, schon gar nicht über Monate im voraus. Sehr euch mehrere Anlagen an und entscheidet vor Ort, ist meist viel besser und günstiger.

    LG Kerstin

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1304415034000

    Wir waren im März dort und hatten keine Probleme eine freie Unterkunft zu finden.

    Außer man will wirklich ein bestimmtes Hotel dann vielleicht buchen.

    Fand das Wasser dort sehr schön und sauber nur nicht zum Schimmwen. Es geht sehr lang sehr flach rein. Sokha Beach Resort hat den Vorteil der Strand ist privat,also keine Verkäufer. Aber wenn man nicht im Hotel essen möchte muss man immer wegfahren.

    Haben mal bei einem Ausflug dort Leute abholt,sah schön aus von außen.

    Wie schon gesagt wurde am Ocheantel Beach ist der ganze Strand voll mit kleinen Buden und davor stehen Liegen. Solang man etwas konsumiert kann man dort den ganzen Tag liegen. Zb Fruchtshake für 1$ aber wenn man den ganzen Tag dort liegt isst und trinkt man meist mehr.

    Am Wochenende kommen viele Einheimische aus PP. Die Machen immer Picknick am Strand und lassen ihren ganzen Müll liegen sehr schade. Otres Beach empfiehlt sich zum Baden wenn man seine Ruhe möchte. Keine Verkäufer, aber relativ beschwerliche Anfahrt über staubige Puckelpisten. 

    Vielleicht wäre das Beach Club Hotel am Ocheantel Beach was für euch,hat auch einen Pool. Liegt aber nicht direkt am Strand 2 Straßen weiter hinten. Links und rechts davon mehre Möglichkeiten essen zu gehen.

  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1304430047000

    Vielen herzlichen Dank für die Antworten!!!

    Das Wichtigste ist erstmal, dass dort das Wasser sauber ist.

    Aber den idealen Strand oder Hotel kann ich noch net ausmachen :)

    Das perfekte habe ich noch net gefunden .. Sokha würde mir schon raushängen, aber zum Essen jedesmal 1,5 km laufen (oder fahren) ist wohl ein Nachteil und etwas umständlich, aber die Fantasiepreise in den asiatischen Hotels zahl ich einfach net und ausserdem esse ich lieber in Buden bei den Einheimischen.

    Am Ocheantel Beach hab ich noch kein ideales Hotel gefunden so direkt am Strand, habe aber das  Serendipity im Auge soll ganz neu sein und derzeit noch preiswert,

    sollen aber im Nov anziehen ..., der Ocheantel ist meiner Holden vielleicht auch zu belebt, auf jden Fall bin ich schon viel schlauer als vorher.

    Das Beach Club Hotel werde ich auf jeden Fall auch mal abchecken.

    Ich hoffe doch es regnet im Nov in SHV nicht so oft ...

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1304449875000

    Hallo sonny112de ,

     

    würde Dir die beiden Internetseiten vorschlagen .....

     

    Werbung gem. Forenregeln entfernt!

    als kleine Hilfe bzw. Übersicht .

    Kann Dir das Hotel Seaside an der Ochetal Beach empfehlen , hatte nur Übernachtung + Frühstück. Gleich über die Straße drüber , fing bald der Strand an . Nicht weit entfernt vom Hotel  , war ein kamodschanisches Restaurant ( Frühstück - Mittag - Abend Essen ) Preis alles in Landeswährung an der gr. Preistafel ersichtlich ...

    Es gibt sehr viele ( auch gute ) Restaurant's , mit dem Mopedtaxi bzw. TUC TUC Taxi für dei einfache Strecke 1 Dollar ( Strecke + Preis vorher aushandeln ) .

    In der oberen Stadt von Sihanoukville , sind die Hotelpreise ( ab ** aufwärts ) günstiger und auch die Restaurants . Wenn es nicht gerade ein Hotel sein muss , sind auch Restaurants mit Übernachtungen vorhanden ( immer Schild davor lesen - ob wieder Zimmer frei sind + Tages / Woche/n aushandeln mit oder Frühstück  ) .

    Jeden Tag immer ein neues Restaurant ausprobieren , zumal sehr viele zur Auswahl da sind . Auch die TUC TUC Fahrer bzw. Mopedtaxi Fahrer haben immer Geheimtips auf Lager - einfach fragen ......

     

    PS : Falls Ihr erst ab 15 Uhr am Flughafen ankommen solltest , fährt kein Bus mehr nach Sihanoukville . Entweder Übernachten in Phnom Penh oder vom Taxifahrer ( Bekánnter hat immer noch Platz frei ab 5-10 Dollar pro Person.  Am nächsten Tag fährt der erste Bus nach Sihanoukville ab 8 Uhr ( ca. Fahrzeit 4-4,5 Std. + Pause ) Ticket kostet pro Person 5-7 Dollar - kann inzwischen schon höher sein .

    Hoffe Du findest etwas passendes....

    Hatte zuletzt 03/2009 , ein sehr einfahes ** Hotel King Gold und preiswert ( 11 Dollar am Tag ohne Frühstück ) + tägliche Reinigung .

    Videokamera  gab damals den Geist auf , und darum keine Bilder + Videos .......

     

    mfg   ;)    GanzuroiderMo   ;)

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1304464183000

    Ochheuteal/Serendipity Beaches liegen ja nebeinander da sind eigentlich keine Hotels direkt am Strand glaub 1 am Serendipity hab ich gesehen. Eines ist am Hügel oben muss man zum Baden immer runter gehen.

    Die anderen liegen 1-2 Straßen paralell zum Strand

    Darf man hier Links direkt auf die Hotelseite posten?

    http://www.beachclubcambodia.com/

  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1304626059000

    So gerade für 80.000 Meilen den Flug FRA-PNH und zurück mit Stoppover in BKK klargemacht. Wenn jetzt meine Holde noch mitspielen würde, würde es der megagünstige Urlaub werden, bei den Hotels hab ich ja jetzt die Qual der Wahl, aber ich denke ich "muss" wohl das Sokha nehmen, da meine Holde meint wenn der Flug schon so günstig ist, dann kann das Hotel ruhig besser sein. Was solls ich wühl mich mal weiter durch die Hotels durch und sage euch allen auf jeden Fall vielen lieben herzlichen Dank für eure Auskünfte!!! Ich freu mich jedenfalls im Nov wieder bei den netten Menschen in Kambodscha zu sein und auf ein kühles Angkor Bier in ner Bude :)

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!