• KatySucht
    Dabei seit: 1464998400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1476380996000

    Hallo liebe Reisefreunde,

    ich möchte gerne mit meinem Freund Anfang Januar Urlaub machen. So ca. 2-2,5 Wochen. Den ganzen Tag google ich schon und scheiter letztendlich immer an den Sicherheitshinweisen vom Auswärtigen Amt. Ich hatte jetzt zuletzt Philippinen im Auge aber da soll man sich wohl innerlands auch nicht so sicher bewegen können. Kann da jemand weitere Infos dazu? 

    zu unserem reisewunsch an sich: Traumstrand gepaart mit Unternehmungen oder eine Rundreise (geführt oder mit Mietwagen) und anschließendem Relaxen am Strand. Und schnorcheln sollte man gut können.

    Da ich schon in Mexiko, auf Sansibar und auf den Malediven an wirklich traumhaften Stränden war, ists schwer die Messlatte so hoch beizubehalten...Karibik hatte ich auch im Blick, aber da gibts glaub zu viele Wellen. Wir bevorzügen etwas ruhigeres Wasser zum Schnorcheln. Vielleicht hat sonst jemand noch ne Idee wo unsere Reise hingehen könnte?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1476381166000

    "Wird's besser? Wird's schlimmer? fragt man alljährlich.

    Seien wir ehrlich: Leben ist immr lebensgefährlich!" 

    Erich Kästner

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • KatySucht
    Dabei seit: 1464998400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1476385485000

    wow, ich hatte mit nem hilfreicheren Beitrag gerechnet :-P

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1476389286000

    Dann sag uns bitte mal, was für Dich gefährlich ist und was ein wirklicher Traumstrand? Muß das Schnorcheln vom Strand weg möglich sein, oder reichen da Bootsausflüge? Budget ist egal? Die Reisehinweise zu den von Dir genannten und besuchten Destinationen hatten Dich vorher nicht abgeschreckt, oder Du damals nicht darauf geachtet?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • KatySucht
    Dabei seit: 1464998400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1476391210000

    Traumstrand - palmen, weisser sand, türkises klares wasser, am besten ohne nervigen strandverkäufer....Malediven-mäßig eben

    Gefährlich - ich will gern was vom Land sehen ohne dass ich mich fürchten muss, wenn jemand hinter mir läuft....wegen Überfällen oder Entführungen....klar, Anschläge können überall passieren....das klammern wir mal aus...

    Wie gesagt, ich wäre jetzt voll für die Philiippinen aber weiss nicht wie ich die Info des auswärtigen Amtes werten soll...Piraterie...Warnung vor Rebellen und Islamisten... Und von hoher Kriminalitätsrate ist die Rede...

    daher wärs toll, wenn jemand was zu den Philippinen sagen könnte und die Lage dort.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1476392295000

    Das Außenamt warnt vor Entführungen auf Boracay, Bohol, ... etc. ?!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 212
    geschrieben 1476393822000

    Es ist vermutlich fast egal, welches Land du beim Auswärtigen Amt betrachtest, du wirst überall Sicherheitshinweise finden. Schau mal bei Mexiko (da warst du ja schon). Ich hab jetzt nicht geguckt, aber ich schätze, dort wirst du auch ne Menge Sicherheitshinweise bekommen.

    Ich würde mal behaupten, dass man in Südostasien jedes Land "sicher" (Überfälle, Diebstähle, usw. können dir in jedem Land der Welt passieren) bereisen kann. Wenn dann sind es eher Regionen, die man meiden sollte. Die Philippinen z.B. sind riesig. Nur weil in einem Teil (Minandao?) evtl. ein etwas erhöhtes Risiko besteht, gilt das nicht für jede Insel dort.

    Maldediven-mäßige Strände findest du in erster Linie auf den Malediven ;) . Mal im Ernst: Thailand (Andamanensee, Ostküste), Malaysia (Inseln vor der Ostküste und vor Borneo), Indonesien (Sulawesi, Raja Ampat, Lombok...), Philippinen (Palawan, Visajas...) haben alle irgendwo tolle Strände. Da wirst du mit Sicherheit welche finden, die mit den Stränden auf Sansibar oder in Mexiko mithalten können.

    Insgesamt würde eine Insel aber vermutlich besser zu euren Ansprüchen passen, habe ich den Eindruck. Seychellen, Südsee, Karibik... Da habt ihr relativ hohe Sicherheit, tolle Strände (in der Karibik kommts wohl auch auf die entsprechende Insel an), Schnorchelmöglichkeiten und je nach Insel kann man auch etwas unternehmen. Kommt aber auch aufs Budget an. Das sind finanziell halt andere Hausnummern als Südostasien.

    Apropos Karibik: Warum sollten die Wellen dort zu hoch sein? Auch die Karibik ist riesig. Da gibt's sicher Ecken / Inseln, wo man häufig hohen Wellengang hat. Genauso gibt's ruhige See... Das hängt von so vielen Faktoren ab... Jahreszeit, Wetter, Korallenriffe ja/nein...

    Ihr seht: Möglichkeiten gibt's viele. Bzgl. Sicherheit sollte man sich nicht zu viele Gedanken machen. Passieren kann immer und überall etwas. Aber so lange man nicht gerade in Krisengebiete fährt und sich im Land entsprechend verhält (nicht gerade vollbehangen mit Schmuck durch die Gegend laufen, ggf. bestimmte Stadtteile nicht allein betreten... etwas gesunder Menschenverstand halt), dann kann man das Risiko schon sehr minimieren.

    Welches dann "euer" Ziel ist, das könnt nur ihr selbst entscheiden. Da gibt's so viele Möglichkeiten und jeder hat andere Vorstellungen von seinem Traumurlaub...

  • KatySucht
    Dabei seit: 1464998400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1476396778000

    Danke Strubi86 :D

    Bei Mexico hatte ich weniger Sorgen, da ich auf Yucatan war und die Sicherheitshinweise alles im Landesinneren und Mexico-City waren. Da war ich weeeeit von weg ;-)

    Thailand war ich auch schon zweimal...normalerweise reise ich nicht zweimal in ein und das selbe Land (weils ja sooo viel zu sehen gibt auf der Welt), aber nach Thailand musste ich einfach nochmal wegen dem Essen hin *hihi* Aber ein drittes Mal muss nun nicht sein.

    Mit Indonesien habe ich mich bisher nicht beschäftigt. Ich google mal.

    Und dann werde ich mal Philippinen nicht ganz streichen, wobei jetzt wieder in nem anderen Forumsbeitrag die Rede davon war, dass das Schorcheln dort nicht so toll sein soll...

    Und ich schau mir die Karibik wohl doch noch genauer an...

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1476403433000

    Du wirst bei Deinen Schnorchelerfahrungen und damit verbundenen Ansprüchen in Kombination mit den Strandvorstellungen m.M.n. überall Probleme haben, bzw. irgendwie Abstriche machen müssen. Was Deine Sicherheitsbedenken angeht, solltest Du diese genauso wie bei der Yucatanreise filtern, wirst Du bei Deiner Ägyptenreise doch auch gemacht haben, warum also nicht jetzt, deshalb auch meine Frage weiter oben.

    Hatte mich auch schon mit den Philippinen beschäftigt und meine Wahl wäre auf Palawan gefallen, falls es Dir was bringt. Aber insgesamt ist mir die Anreise zu stressig uund bekomme ich das, was ich suche, schneller, komfortabler und günstiger in Thailand. Bin mir übrigens sehr sicher, daß Du dort mit den zwei Aufenthalten gerade mal nen Bruchteil gesehen hast, aber kann Deine Grundhaltung schon verstehen, wenn ich diese auch nicht an Landesgrenzen festmachen würde.

    Wünsche Dir ein glückliches Händchen und lass uns wissen, was es wird.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 212
    geschrieben 1476437402000

    Würde doc3366 zustimmen. Wie er schon schrieb, musst du, wie auch in Mexiko, fast überall selektieren was die Sicherheitshinweise angeht.

    Auch bzgl. der Ansprüche hat er wohl Recht. Durch die Malediven bist du bzgl. Schnorcheln vermutlich schon etwas "versaut" ;) . Ich war zwar selber noch nicht da, aber nachdem was man so hört und liest, gibt's beim Schnorcheln wohl nur wenige Ecken auf der Welt, die da mithalten können. Dass in Kombi mit Traumstränden macht's nicht wirklich einfacher.

    Raja Ampat oder Sulawesi könnten da ggf. ne Möglichkeit sein. Oder halt Südsee.

    Bei den meisten anderen Gebieten musst du wohl mindestens bei einem von Beiden Abstriche - im Vergleich mit den Malediven - machen. Dafür haben andere Gebiete in anderen Bereichen (deutlich) mehr zu bieten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!