• Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1465556299000

    AtheApe: Ja, das siehst du richtig. Die Taifunzeit ist definitiv vorbei. Ebenso gibts höchstens mal einen Schauer, aber nicht stundenlange Wolkenbrüche. Das erhöht auch eure Chance zum Inselentdecken auf Bohol, denn in der Regenzeit rutscht öfters mal ein Hang auf die Straßen.

    Zu Boracay kann ich dir viel Aktuelles sagen, zu Bohol eher nicht, dort war ich zuletzt vor 8 Jahren.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1465563659000

    Cathrinka:

    Straende in Nordvietnam

    Tra Co - kurz vor der chinesischen Grenze

    Quan Lan - Bai Tu Long Bucht

    Dong Chau - Provinz Thai Binh

    Sam Son - Provinz Thanh Hoa

    Danke, Cathrin! Das Thema ist für mich interessant! Ich würde gerne einmal eine Vietnam-Reise im Norden enden lassen, aber am Ende einer Reise mag ich ganz gerne ein paar entspannende Strandtage haben. Dazu gehört auch ein halbwegs schönes Strandresort.

    In Tra Co finde ich so etwas nicht und die Beschreibungen der Gegend sind auch nicht gerade erbaulich. Auf Quan Lan finde ich nur das Minh Chau Beach Resort, und das ist sehr schlecht bewertet. In Dong Chau finde ich gar kein Hotel, mir wird als nähestes Hotel eines in Hai Duong vorgeschlagen, und dort kann ich jederzeit privat unterkommen. :D

    Einzig in Sam Son passt's für mich! Das Van Chai Resort hab ich schon länger auf meiner Liste.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Ole2511
    Dabei seit: 1404432000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1466659421000

    Hi Chris,

    Sam Son ist nur 3 Stunden von Hanoi, laessst sich gut mit Ninh Binh verbinden, weil NB auf dem Weg liegt und hat ein recht neues Beach Resort. Schau mal, ob das FLC Sam Son was fuer dich waere. War selbst noch nicht dort, mein Chef faehrt aber gerne mit der Familie uebers Wochenende hin.

    Liebe Gruesse aus Hanoi,

    Ole

    Lebe seit über 3 Jahren in Vietnam, bei Fragen gerne jederzeit kontaktieren oder bei "Vietole" vorbeischauen.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1467105894000

    Hab ich mir grad angesehen, Ole. Sieht ein wenig wie ein AI-Hotel in der Türkei aus. :D Aber wenn es auf der Route liegt, dann ist es für ein paar Strandtage zwischendurch sicher nicht schlecht. Danke für den Tipp.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Ole2511
    Dabei seit: 1404432000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1468299886000

    Klar, ist sicher nicht das Beste Strandresort in Vietnam, aber auf jeden Fall ein ganz vernuenftiges im Norden, wenn man nicht noch mal in einen anderen Teil des Landes fliegen will.

    Ansonsten faellt mir auch noch Cat Ba ein, ist zwar groesstenteils etwas Backpacker-maessig, aber es gibt ein paar wenige Resorts, zum Beispiel das Cat Ba Beach Resort. War selbst noch nicht dort, wollte es mir aber demnaechst mal anschauen.

    Lebe seit über 3 Jahren in Vietnam, bei Fragen gerne jederzeit kontaktieren oder bei "Vietole" vorbeischauen.
  • Spice_82
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1470145016000

    AtheApe:

    Wir wollen 14 Tage gehen, 2-3 Orte wo wir bleiben können (kein Standardtourismus wenn mgl.), schöne Strände zum baden, selber z.B. mit dem Roller aktiv werden und schöne Landschaften bzw. etwas Sightseeing.

    Hallo!

    Was ist denn Standardtourismus für dich? Was wollt ihr sonst machen? Was wollt ihr sehen? Was gefällt euch? Wie viel soll dort los sein? Ballermann? Oder Robinsoninsel?

    Mit diesen pauschalen Angaben ist es sehr schwer dir zu helfen! Schöne Strände gibts zu Hauf....das Rollerfahren in Asien ist so eine Sache... für Neulinge würde ich generell davon abraten, aus verschiedenen Gründen.  Auf Koh Phangan etwa hat es schon unzählige Touris mit dem Roller gewaltig aufgestellt (Koh Phangan Tattoo nennt sich die Erinnerung an den Sturz... )

    Die angesprochenen Ziele unterscheiden sich ganz erheblich voneinander, in vielerlei Hinsicht. Koh Samui und "kein Standardtourismus" passt für mich auch gar nicht zusammen....

    Verstehst du, es geht bei Weitem nicht nur ums Wetter... ich persönlich ziehe Nieselwetter in Vietnam einem strahlenden Sonnenschein auf den Philippinen zigfach vor (ja, mir hats dort nicht sonderlich gefallen.... Zudem sind etwa Bohol oder Boracay Massentourismusziele). Um sich an Asien zu gewöhnen finde ich Thailand sehr gut oder aber Malaysia. Südvietnam und Philippinen würde ich nicht als ideale Einsteigerziele ansehen.

    LG

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1470171106000

    Spice_82:

    ich persönlich ziehe Nieselwetter in Vietnam einem strahlenden Sonnenschein auf den Philippinen zigfach vor.

    Ich auch! Und: Ja, bitte eine Erklärung zu "Standardtourismus" bzw. nähere Angaben zu den persönlichen Vorstellungen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!