• Jule091982
    Dabei seit: 1372550400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1372775708000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    Hallo BlackCat70,

    danke für deine Infos :) ich werde mir dein Thread mal einverleiben :) vielen Dank schon mal dafür :)

    Wandern in den Dolomiten eher weniger, eher wirklich die Gegenden dort gemütlich erkunden. In Bruneck waren wir damals, dass war toll, dann soll ja Cortina d' Ampezzo ganz schön sein, Sant Ulrich, Brixen und und und... Das hatten wir damals immer so in Tagesausflügen gemacht, wo man ja immer nur einen zeitlich sehr begrenzten Rahmen hatte, deshalb war zumindest der gedanke da, dort hin zu fahren.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1372837548000

    Hallo Jule,

    wir sind mal von Malcesine aus mit dem Cabrio eine Tagestour in Richtung Dolomiten gefahren und u.a. in Cortina d' Ampezzo gewesen. Vorher hatte ich auch einiges davon gehört, war aber ziemlich enttäuscht. Es war alles überlaufen und sehr teuer. Nett fand ich es dort nicht. Aber die Strecke dorthin ist ganz schön zu fahren.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1372858240000

    Ich finde beides schön, sowohl die Dolomiten als auch den Süden. Aber mit dem Hintergrund "norddeutsche Fahranfängerin" schlage ich einfach mal vor, diesmal die Ecke Kalterer See oder Meraner Land auszuwählen und beim nächsten mal in die Berge zu fahren. Ist doch schade, wenn man sich dann die Pässe nicht fahren traut.

  • Jule091982
    Dabei seit: 1372550400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1372871132000

    Hallo Lind-24  und BlackCat70, :D

    danke für eure Hilfe und eure Meinungen :)

    Ich/wir tendieren jetzt dann auch eher die Route in Richtung Meraner Land anzugehen, einfach um sicher zu gehen, dass wirklich alles gut verläuft mit der Fahrerei und wenn ihr sagt, dass auch ausflüge in die anderen gebiete trotzdem möglich wären, dann kann man das ja im vorfeld mal versuchen einzuplanen... hach, so n urlaub müsste einfach länger sein, als 14 tage :laughing:

    Wo kann ich denn evtl. noch ein paar Extra-Reisetipps nachlesen zum Meraner-Land und was man auf jeden fall sehen sollte? Wo könnte man unterkommen? und und und :) fragen über fragen??? @Blackcat ich hab dein Thread von gestern bzgl. deiner Reise verschlungen und abgespeichert für die Reiseplanung :) danke noch mal dafür!!!

  • G&M
    Dabei seit: 1212105600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1372872256000

    Guck mal hier:

    Hotel Tiefenbrunn in Lana Bin vor kurzem daran vorbei spaziert und fand es total schön gelegen...Lana find ich als Ausgangspunkt schön, ist genau in der Mitte des Burggrafenamtes und weniger touristisch als Schenna und Dorf Tirol. Aber es kommt darauf an, was ihr sucht.

    Von Lana aus fährt ein Bus ins malerische Ultental ( Reiselilly hat super Reisetipps), von Meran aus fährt ein Bus aufs Timmelsjoch( um die Autofahrt zu vermeiden)- sehr empfehlenswert

     http://www.passeiertal.it/de/passeiertal/busdienste/

    und zb seit ihr mit dem Auto über die Mebo und Autobahn in 2,5 Stunden in Toblach bei den 3 Zinnen.

    Mit dem Auto gut zu erreichen ist auch der Reschensee mit dem Kirchturm:

     http://www.reschensee.com/

    hoffe, meine Tipps helfen dir :-)

    Liebe Grüsse

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1372880328000

    Hier sind die Reisetipps für Meran und mir persönlich hat es in der Pension Stefanie in Dorf Tirol sehr gut gefallen, das war auch ein Tipp von unserer Zielexpertin reiselilly. :kuesse:

    Schau Dir mal diesen Thread an, auch hier sind einige Ausflugstipps aufgelistet, diesmal allerdings für Dorf Tir0l, Meran und Umgebung. ;)

  • Bimbo1944
    Dabei seit: 1162684800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1372930108000

    Hallo,

    es gäbe auch die Möglichkeit, das Auto an der Urlaubsunterkunft stehen zu lassen und auf

    öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

    Soweit ich weiß, gibt es die SÜDTIROL-CARD, diese berechtigt die Benützung aller Verkehrsmittel (Bahn, Bus, teilw. Seilbahnen) im ganzen Land und wird von den Hotels bei einem Aufenthalt für einige Tage kostenlos beigegeben.

    Damit kannst Du überall hinfahren und alle interessanten Gegenden stressfrei erkunden.

  • Jule091982
    Dabei seit: 1372550400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1372951140000

    Ach, ihr seit so lieb :) Danke euch für die vielen Tipps, hab mir alles schon abgepeichert und lese mich nach und nach durch die Tipps :)

    Da kann ja jetz ganz schnell September werden und der urlaub kommen :)

    Wenns weitere Tipps gibt, ich bin für alles Dankbar und begeistert :)

    lg und wünsche euch einen schönen Tag :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!