• MalinaA
    Dabei seit: 1282780800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1282865155000

    Hallo zusammen! :)

    Ich gehe im Herbst diesen Jahres mit einer Kollegin 2 Wochen nach Thailand Bagpacken.

    Ich freue mich schon riesig und möchte mich jetzt schon etwas über verschiedene Destinationen informieren.

    Wir wollen das Leben in Thailand erleben. Wie die Menschen leben, was sie tun und natürlich auch etwas von der Schönheit des Landes sehen. Allerdings keine Tempel oder Ähnliches (Das hatten wir schon letztes Mal)

    Meine Fragen:

    - Was sind gute Destinationen auf dem Weg von Bangkok nach Phuket runter?

    (nicht nur Inseln mit schönen Stränden etc. sondern wie gesagt Menschen und ihr Alltag!)

    - Wie geht das mit den Bussen? Lohnt es sich einen Pendlerbus zu nehmen der überall hält um möglichst viel zu sehen? Oder ist es klüger einen direkten Bus bis zur nächsten Destination zu wählen?

    - Müssen die Busstickets am Tag vorher gekauft werden oder reicht kurz vor der Abfahrt?

    Natürlich habe ich auch einen Reiseführer, doch wie das halt so ist, enthält dieser zuviel Informationen um sich jedes Detail durchzulesen. Ausserdem ist es sicher besser von Leuten spezifische Tipps zu bekommen.

    ALSO: HELFT MIR BITTE!  ;)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1282867996000

    Tja, dazu gibt es eben sehr viele Möglichkeiten für Backpacker :D , Du solltest Dir schon die Mühe machen im Reiseführer Deine spezifischen Vorstellungen rauszusuchen.

    Dort findest Du auch jede Menge Infos zu geeigneten Transportmitteln, Zug, Bus, Fähre z.Bsp. für einen Abstecher nach Samui und von dort weiter nach Phuket. Auch Tipps und Infos zu jeder Menge anderer Locations auf dem Weg.

    Detaillierte Reiserouten kann Dir keiner vorschlagen, die musst Du selbst nach Interesse, Geschmack und Reisekasse herausfinden und nimm Dir für 2 Wochen nicht zuviel vor. Diese Transportmittel sind teils sehr zeitaufwendig.

    Immerhin, ein Reiseführer ist schon mal ein grosser Schritt dazu ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1282871670000

    Empfehle dir auch, einen guten Reiseführer nicht nur zu haben, sondern den durchzulesen... :D

    Zwischen Bkk und Phuket (eigendlich nicht die Backpackerstation..) gibt es einige Örtchen/ Ecken die nicht so touristisch sind, wie z.B. Bang Saphan und Ban Krut oder über und unter Chumphon, bei Ranong gibt es die Insel Koh Chang, dann gibt es unter Surat Thani noch Khanom etc....

    Man kann neben Bussen auch z.B. das Bahnnetz nutzen...

    Gruß alia.elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1282873060000

    Hallo Malina,

    2 Wochen sind wirklich recht kurz.

    Für längere Strecken würde ich euch einen VIP 24- Bus empfehlen,der über Nacht fährt.

    Tickets am besten am Busbahnhof einen Tag vorher besorgen.

    Die meisten Busstrecken sind eh' langweilig,an den Highways gibt's wenig zu sehen.

    Sehr schön finde ich den Weg von Chumphon nach Ranong.

    Wenn man relativ untouristisches Thaileben kennenlernen möchte,bieten sich Stopps in Petchaburi,Prachuap Khiri Khan,Chumphon,Ban Krud,Bang Saphan an der Ostküste und Ranong,Ko Chang,Ko Phayam an der Westküste an.

    Speziellere Tipps zu den Orten gerne per PN

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1282906762000

    Die meisten Guesthouses oder Reisebüros in der Khao San buchen dir den Bus. Dann musst du nicht extra zum Busbahnhof fahren. Kostet zwar vielleicht 100b mehr, wie wenn dus selber holen gehst aber du musst auch irgendwie zum Busbahnhof kommen.

    Aber es ist gut zu wissen was man genau möchte, zb eben Vip 24 Nachtbus.

    2 Wochen sind nicht lang. Ich würde paar Tage BKK ob am Anfang oder Ende ist Geschmackssache. Dann direkt nach Phuket (nicht grad Backpackerort Nr1 würde ich mal sagen) Wenn man 3 Tage BKK macht (oder wollt ihr BKK überhaupt??)bleibt jetzt nicht mehr soviel Zeit. Würde mir eher dort ein paar Inseln anschauen Koh Lanta oder Phang nag, Nationalpark weiß nicht ob euch sowas interessiert.

    Wenn man den Bummelbus nimmt geht halt min 1 ganzer Tag für die Fahrt drauf. 

    Vielleicht noch paar Angabe zu Interessen machen.

  • MalinaA
    Dabei seit: 1282780800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1282934317000

    @bernhard707/alia.elke :D

    Ihr beiden, natürlich habe ich den Reiseführer auch gelesen. Doch ich denke trotzdem besser ist sich von Leuten welche schon öfters in Thailand waren und sich gewohnt sind Foren-Beiträge zu beratschlagen und zu kommentieren zu fragen ;)

    Schliesslich hilft jeder weitere Tipp weiter, oder etwa nicht?

    Vielen Dank für die Antworten!

    Eigentlich bin ich eher der spontane Typ - denkt ihr es ist klug sich hier einfach mal über verschiedene Destinationen zu informieren und dann vor Ort zu entscheiden wo hin?

    Grüsse

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1282938268000

    @malina

    SurabayaJohnny und ich haben dir ja schon "nicht so touristische Ziele" genannt...

    Ob du dort nun von hier buchst oder spontan in Thailand, die Antwort kannst du dir nur selber geben...

    In Thailand geht alles und du kommst mit verschiedenen Verkehrsmitteln immer von A nach B, natürlich auch spontan. Welches Verkehrsmittel du nimmst hängt von deinen Vorstellungen, Zeitaufwand und deiner Reisekasse ab. Flugzeug, VIP-Bus, Einheimischen-Bus, Taxi, Mietwagen, Zug, Speedboot, Longtail, Fähre ....

    gruss alia.elke

    P.S: unter "Reisetipps" bei den verschiedenen Orten sind auch viele brauchbare Tipps...

    Ansonsten zu Verkehrsverbindungen einen Reiseführer wie der "Loose" oder "LP"...

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1284324073000

    @MalinaA sagte:

    Natürlich habe ich auch einen Reiseführer, doch wie das halt so ist, enthält dieser zuviel Informationen um sich jedes Detail durchzulesen.

    Natürlich kann man auch hoffen, dass sich Leute finden, die einem alles vorkauen, weil man selbst zu faul ist, einen Reiseführer tatsächlich zu lesen, aber wie das halt so ist, wär's dann vielleicht besser eine pauschal gebuchte, geführte Rundreise zu buchen.

    Herzlichst

    chriwi

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1284342076000

    @chriwi

    sei nicht so hart!

    Wenn man in nur 2 Wochen eine Backpackingtour Bkk>>Phuket machen möchte,kann man sich so viele Fehler nicht leisten,möchte man trotzdem einen entspannten und gleichzeitg spannenden Urlaub erleben.

    Vielleicht ist das hier das falsche Forum,um eine solche Frage zu stellen.

    Aber die Frage an sich finde ich schon interesssanter als die tausendste nach irgendwelchen Shoppingmöglichkeiten auf Samui oder Ausflügen in Khao Lak.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1284366514000

    Im Prinzip eine interessante Frage, da stimm ich dir zu S.J.

    Wenn allerdings von der TO 4 Wochen nach diesem, ein zweiter Thread (wohin soll es gehen) mit fast der gleichen Fragestellung eröffnet wird, fühle ich mich gelinde gesagt veräppelt!

    Ratschläge aus dem bestehenden wurden anscheinend nicht beachtet oder auf gefallen/machbarkeit geprüft!

    Somit empfinde ich die Antwort von chriwi als nicht zu hart! 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!