• wildcat1122
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1384852631000

    @ Laura7: danke für Deinen Beitrag :-) wir sind wirklich schon sehr gespannt auf die 3 Inseln.

    Danke an alle die mir mit ihrem Rat & Tipps weitergeholfen haben!

    Toll das ihr Euch die Zeit genommen habt!

    Wir machen nun gute 10 Tage die drei Inseln & anschließend noch Samui.

    Auch wenns Flugtechnisch etwas anstrengend wird ;-)

    Freue mich dennoch immer noch über Berichte wer in letzter Zeit auf den Inseln war.

    Ich hoffe die fiesen Sandfliegen fressen uns nicht auf. So richtig helfen tut dagegen wohl nichts, wie ich rausgelesen habe? :-(

  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1384865355000

    Man sollte sich mit Öl z.B. Kokosöl einreiben, das hindert die Biester am Beißen, hab ich gelesen. Ausprobiert hab ich es noch nicht, weil ich nicht daran denke, wenn ich an irgendeinem Strand entlang gehe.

    Zum Glück traf mich es nur auf Ko Mak ein bißchen!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1384886360000

    Schön wenn das Kokosöl vielleicht gegen Sandfliegen hilft, aber viel Spass dann mit einem fantastischen Sonnenbrand.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1384889122000

    Man könnte das Öl auf den Sonnenschutz aubringen....

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1384897052000

    Man könnte... nur zu, wir sind schon gespannt auf deine Erfahrungen!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • "Holzkopf"
    Dabei seit: 1384646400000
    Beiträge: 13
    gesperrt
    geschrieben 1384905607000

    Man könnte ach das einfache "AUTAN Toropic" auf die Füsse und Unterschenkel sprühen und dann zu "eigene Erfahrung" 99% keine "bisse" dieser Mücken haben .... 

    Man kann aber auch aus allem eine "nicht funktionierende" Wissenschaft machen.

  • magda
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1538826111857

    Hallo,

    wir machen im Dez./Jan. eine  ähnliche Kombi: BKK, Koh Chang und Koh Kood. Auf Koh Mak waren die Hotels, die in Frage kommen, zu der Zeit schon ausgebucht.

    Auf Chang sind wir im Chivapuri und im Paradise Resort.

    Wir essen am liebsten in einfachen Restaurants direkt am Strand.

    1.Wie sieht es aus mit solchen Strandbuden an den zwei Stränden?

    Bei Chivapuri am Klong Koi habe ich den Eindruck und die Hoffnung, dass es etwas ruhiger ist. Einheimische Restaurants sind laut Bewertungen auch vorhanden.

    Wie sieht es aus bei Paradise? In den letzten Bewertungen habe ich gelesen, dass die kleinen Restaurants verschwunden sind.

    2. Wir reisen mit Kind und würden gerne zu den Elefanten gehen.  Gibt es ein Camp, das man wirklich empfehlen kann?

    3. Welche Tauchbasen sind empfehlenswert? Tauchen lieber auf Koh Chang oder Kood?

    4. Gibt es in der Nähe von Chivapuri oder Paradise einen Nachtmarkt?

     

    Auf Koh Kood sind wir im Shaanta. Kann uns jemand ein paar Tipps zu der Insel und zur Gastronomie geben?

    Viele Grüße

    Magda

     

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18066
    Verwarnt
    geschrieben 1538930170070

    Sind zwar alles nicht so meine Themen, aber ich versuche es mal :wink:

    1.Mir ist nicht bekannt, daß am Klong Prao irgendwelche Strandrestaurants verschwunden wären, müßte in letzter Zeit geschehen sein, ich war zuletzt im Februar dort, kann also sein, oder auch einem Hotelneubau geschuldet? Ich glaube es nicht, wäre ich an Deiner Stelle und wollte es unbedingt wissen, würde ich bei Tripadvisor aktuelle Bewerter anschreiben. Am Bang Bao Beach/Klong Koi war ich abends noch nicht, tagsüber habe ich ihn mir mal angeschaut und fand ihn jetzt nicht so megaentspannt, da gibt es ruhigere Buchten auf Chang wie z.B. Klong Son, aber natürlich weit weg von überlaufen, man ist halt auf Koh Chang und nicht auf Phuket oder Samui :sunglasses:

    Sehr gute Seiten, falls Du sie noch nicht kennst, zu allen Inseln und Stränden findest Du hier und hier.

    2.Halte ich mich lieber zurück.

    3.Bin kein Taucher, weiß nur, daß die meisten Touren eher in Richtung Süden gehen, also zu den anderen Inseln und da Kood eh etwas beschaulicher ist, würde ich es dort besser angesiedelt sehen. Da ich es aber nicht wirklich aus eigener Erfahrung beurteilen kann, hoffe ich, daß sich Krokusss noch meldet, oder Du schaust mal in Taucherforen vorbei.

    4.Auf Chang gibt es keine Nachtmärkte/Walking Streets, wie man sie von anderen touristischen Hochburgen vielleicht kennt, wo es sich lohnt, so etwas regelmäßig für Touristen anzubieten. Dem am nächsten kommen wohl noch die Barareas in White Sand Beach und Kai Bae. Dort hat man Garküchen, Restaurants, Bars, Ladybars, Fakeshops etc. . Vom Klong Kloi kannst Du entweder an den Bang Bao Pier oder den Lonely Beach.

    Einen "Nachtmarkt", vermehrt auch für Einheimische, findest Du immer vom 1.-5. und 15.-20. auf dem Weg von Klong Prao nach WSB auf der linken Seite, Klamotten, Essen und Gedöns, manchmal auch Bühne mit Livemusik, etwa auf Höhe von Chai Chet. An einigen Tagen ist auch oft sowas wie "Markt" in den Wats, z.B. im Wat Klong Prao zu Loy Krathong demnächst wieder, meine ab 18. November. Der Ort Klong Prao selbst zieht sich ziemlich, bietet aber auch genügend Restaurants und Geschäfte, allerdings gegen 22-23 Uhr ist dort meist Schicht im Schacht, aber reicht ja für Euch mit Kid. Man kann einmal runter und wieder zurück laufen und schnell beurteilen, ob es taugt oder nicht.

    Koh Kood kenne ich nur von einem Daytrip, bedaure.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • magda
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1539025073958

    Hallo doc,

    lieben Dank für Deine Antwort und alle Tipps, den Markt bei Chai Chet werden wir bestimmt ansteuern. Ich stelle mir vor, dass Chang vom Touristenaufkommen vielleicht mit Lanta vergleichbar ist. Das passt schon.

    Ich weiß,  dass sich an Chang die Geister scheiden. Da uns langsam die Ziele in Thailand ausgehen, wollen wir uns ein eigenes Bild machen.

    Wie stark ist der Straßenverkehr dort? Ich meine speziell in bezug auf  das Moped fahren. Ich glaube um Klong Koi ist es zu kurvig und zu bergig für meinen Geschmack. Wie sieht es von Klong Prao Richtung Ostküste aus ?

    Du warst schon mehrmals auf Chang, gab es Probleme mit Quallen?

    Wir werden Deinen Tipp mit dem Transfer beherzigen und ihn bald buchen.

    Ich freue mich, wenn jemand noch Tipps zu Chang oder Kood hat.

    Liebe Grüße

    Magda

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18066
    Verwarnt
    geschrieben 1539027632400

    Im Vergleich zu Lanta ist die Insel schon lebhafter, aber für mein Empfinden sehr angenehm. Ich würde Kai Bae und White Sand Beach in etwa mit Bang Niang vergleichen, mit ein wenig mehr Nachtleben in den Bars, Klong Prao mit La On. Seit 2015 war ich jetzt fünfmal dort, an Quallen kann ich mich nur einmal Ende Oktober erinnern, aber keine Würfelquallen, sondern die glibbrigen, keine Ahnung, wie sie heißen.

    Verkehrsaufkommen ist gechillt, bergig und kurvig ist es von Kai Bae nach Lonely Beach und von White Sand Beach zu den Fähren, also auch in Richtung Ostküste, aber dort wurde die Straße ausgebaut und erneuert, mit ein wenig Erfahrung geht das durchaus. Im Link zu Ian‘ s Seite finden sich auch irgendwo Videos, wo er die ganze Insel mit Roller abfährt und Du Dir ein Bild machen kannst.

    Ja, Koh Chang polarisiert, ich bin in der pro-Waagschale hängengeblieben :smiley:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!