• Dambedei
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1377029503000

    Wir waren nun schon vier mal 3 Wochen im Le Meridien, zuletzt im März 2013 und immer in der High Season und ich kann sagen, es war unser Traumhotel. Nun wird Starwood sich vom Hotel trennen und es wird wohl ein Anantara werden. Hoffen wir mal, dass es mindestens so schön bleibt wie es ist. Nachdem es dort mehrere Managementwechsel gegeben hatte, haben wir irgendwie das Gefühl gehabt, es werde etwas vernachlässigt. Nun haben wir die Bestätigung und es wird in Zukunft von einer anderen Hotelkette betrieben. Hoffentlich geht nicht der Charakter dieses schönen Hotels verloren... Im Januar 2014 weichen wir dann mal sicherheitshalber ins Beyond Resort aus. ;)  

    Artikel siehe hier:

    http://www.ttgasia.com/article.php?article_id=21382

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1377035605000

    Wir waren im April auch zum dritten Mal dort, siehe meine Bewertung dazu.

    Da ich mich aus persönlichen Gründen sehr für Hotelbelange interessiere, kam ich sowohl dort, als auch im Le Meridien Bangkok mit diversen Repräsentanten auf verschiedensten Ebenen zu dem Thema ins Gespräch, die sich natürlich nicht offiziell äußern konnten. Man konnte die Unzufriedenheit über die ungewisse Lage aber durchaus heraushören, sowohl was die eigene Situation, als auch die der Gäste und Bewertungen anging, übrigens seit März 2012.

    Einhelliger Tenor war, daß es mit dem Besitzer unter Starwood nicht weiterginge, entweder Starwood verabschiede sich, oder kaufe das Objekt, da man sich seinen Ruf nicht weiter "schlecht machen lassen wolle".

    Jetzt wird es wahrscheinlich Anantara, ok, auch gut. Hauptsache, dieses zugegebenermaßen (ehemals)traumhafte Resort und Gelände bekommt wieder eine einheitliche Leitung und vor allem die Investitionen, die es bitter nötig hat!

    Mit dem neuen Executivebereich wurde ja der erste Schritt getan, der wohl auch ein Auslöser für einige Diskussionsrunden war und wo es noch nicht klar ist, ob auch dieser bei einer Übernahme weiterhin zum Le Meridien Khao Lak gehört, oder eigenständig geführt werden soll.

    Ich wünsche dem Haus jedenfalls alles Gute, auch einigen Angestellten, die ich über die drei Jahre kennengelernt habe, wenn von ihnen am Schluß auch kaum noch bekannte Gesichter übrig waren.

    Werde es mir im kommenden April auch mal anschauen fahren, wobei ich aber davon ausgehe, daß Änderungen erst danach erfolgen werden und somit denke, Du hast mit der Beyondbuchung alles richtig gemacht :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1386935229000

    Kleines Update, weil es in letzter Zeit immer mal wieder zu gegenteiligen Behauptungen kam, sogar inklusive der Homepage, habe ich mal den GM angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

    I can understand your confusion pertaining our brand status of the property, indeed it was correct that since late July it was announced Starwood / Le Meridien would leave us only until recently to be announced that we still shall be managed for at least another year by the same company which is confirmed.

    Persönlich bin ich sehr zwiegespalten, einerseits mag ich den Le Meridien Style sehr, andererseits denke ich nicht, daß dringend benötigte Investitionen im "alten" Bereich (v.a. Gardenwings und Lagoonvillen) bei diesen Voraussetzungen vorgenommen werden...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1386943947000

    Ich war schon in einigen Le Meridien und anderen Starwood-Hotels und ich war auch schon in einem Anantara. Ich war jedes Mal sehr zufrieden. Einen qualitativen Unterschied zwischen den beiden Hotelmarken konnte ich nicht entdecken. Unterschiede bezogen sich eher auf Belanglosigkeiten, wie z.B. was auf den Zuckertüten und Duschgelfläschchen steht.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass durch einen Wechsel des Labels "der Charakter verloren geht". Schließlich wird ja kein IBIS draus. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1386945464000

    chriwi, glaube ich auch nicht, mir ginge es eher darum, daß da mal was Endgültiges geschieht, damit dringend erforderliche Gelder für Renovierungen an die Hand genommen werden, die Mitarbeiter wissen, wie es weiter geht und auch mal wieder motiviert sind, oder nicht nur Hilfskellner komplett ohne Plan und Anweisung rumlaufen, denn das ist wirklich schade, sowohl für das Resort, als auch die Marke!

    Schau`mal in meine letzte Bewertung, da habe ich einige Beispiele genannt, die Du wahrscheinlich weder für Le Meridien noch Anantara typisch halten würdest, m.E. aber dem Geplänkel der letzten beiden Jahre geschuldet sind.

    Und nein, die Duschgelfläschchen und Zuckertütchen waren immer noch perfekt :laughing:

    Wenn ich mich recht erinnere, ist Dir (oder Merz?) das mal so ähnlich mit dem Evason Hua Hin gegangen. Ist halt schade, wenn man ein Resort mag, es öfter besucht hat und einen stetigen Verfall miterleben muss, vor allem, wenn es nicht sein müsste...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1386946903000

    Evason H.H. war der Merz.

    Ein Wechsel der Hotelkette lässt zumindest hoffen, dass der neue Betreiber etwas investiert. Ich blick da sowieso nicht durch. Es ist ja absolut üblich, dass ein Hotel alle paar Jahre die Marke wechselt und vor allem (aber nicht nur) verwahrloste, abgehalfterte Hotels neu übernommen werden. Das hat wahrscheinlich mit schrägen Finanzkonstruktionen zu tun, die ich nicht verstehe.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1386948048000

    Im Le Meridien gab es da wohl größere Probleme zwischen Hoteleigner und Starwood, die dann jetzt durch den neuen Executivebereich verstärkt wurden. Das LM läuft ja wahrlich schon lange unter der Marke.

    Nur als Info nebenbei, der Executivebereich firmiert wohl unter neuem Namen, soll aber alle Einrichtungen des LM mitnutzen können, wenn man das braucht.

    Hier der Link zum neuen Luxusresort Katiliya am Pakweep, klick mich! Gelegen zwischen LM und dem Rim Lay Restaurant.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1405970116000

    So kann es gehen, aus dem 1. Januar wurde der 1. November und aus Anantara Accor/Pullman ;)

    Es scheint endlich fix zu sein und hoffentlich gehen damit auch die zwingend nötigen Renovierungen einher! Die letzten Bewertungen auf TA lassen mich für die momentanen Greenseasonbucher allerdings noch eine harte Zeit befürchten und ich persönlich würde es vor Jan/Feb15 nicht buchen :disappointed:

    Quelle: Diverse Veranstalter, z.B. hier.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1406164295000

    Als Pullman so auch in den Winter 14/15 Katalogen von Thomas Cook, DERTOUR, FTI etc.

    Ein ähnliches Geeier hatte bis zur Neueröffnung auch das JW Marriott Khao Lak hinter sich, aus Sofitel wurde erst Rixos und Kempinski. Der Brand JW Marriott scheint auch nicht unbedingt für die Ewigkeit in Stein gemeisselt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • LJDasilva
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1437575399000

    Wir waren vor einigen Jahren noch im LM. Sind jetzt zwischen Pullmann und Beyon hin und her gerissen. Reisezeit wäre Feb. 2016. Was meint ihr? Oder ist es egal, beide sind gut? Danke euch und LG.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!