• salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1255124164000

    Merz

    Meines Wissen gibt es keine Direktflüge nach Samui ,die gehen alle über Bangkok. Aber so hast Du das sicher gemeint.

    Bei den Stränden erhebe ich Einspruch, so gut wie die in Puerto Plata sind einige Strände von Samui allemal :kuesse:   

     

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • püppi3004
    Dabei seit: 1152403200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1255196626000

    hallo, wie bereits geschrieben wollen wir ab münchen fliegen. emirates oder thai sollte es aber schon sein. warten bis die ersten sommerkataloge endlich rauskommen und da werden wir schauen wie die preise so sind. als reiseveranstalter habe ich bis jetzt fti gesehen die mit der thai und emirates fliegen aber das war noch der winterkatalog. und die zwei hotels die bei uns zur auswahl kommen sind bei fti und jahn drin. natürlich würden wir gerne zwei tage stopp in bangkok machen aber wie bereits geschrieben können wir kein englisch und ob wir das da hinkriegen da bin ich immer etwas ängstlich. wollten auch über reiseveranstalter buchen hoffe das wir da eine deutschsprachige reiseleitung haben. wie läuft das überhaupt ab falls wir nach den zei woche badeurlaub auf koh samui noch die zwei tage bangkok dranhängen. wird mann da von der reiseleitung am flughafen bangkok abgeholt und in das gebuchte stadthotel gefahren und auch wieder abgeholt? wie gesagt wir waren noch nie in thailand und sind etwas unsicher.

    lg

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1255198144000

    Auch Meier's oder DERTOUR bieten das Anantara und das Imperial mit Abflügen ab MUC an, 2 Tage in Bangkok kann ein Reisebüro dazubuchen. Bei Pauschalreisen sind die Transfers/Abholung inklusive, bei Bausteinen musst Du sie dazubuchen. Keine Ahnung ob Reiseleitung in Deutsch, für Ausflüge in Bangkok gibt es eine Agentur die sowas bietet.

    PS. Ihr solltet bis dahin vielleicht doch ein paar Worte Englisch lernen ;) .

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1255206365000

    Bei Pauschis wird man von deutschsprachigen Betreuern empfangen, auch die angebotenen Ausflüge der Agenturen sind in der Regel deutschsprachig, das müsste Püppi aber aus den Katalogen entnehmen können.

    Wenn man das gesamte Arangement bei einem Veranstalter bucht (inkl. Transfer) wird man am Flughafen abgeholt ins Hotel gebracht usw. .

    Püppi, wenn Du Bangkok dranhängen willst dann würde ich Dir raten die Ausflüge gleich in D mitzubuchen, das kostet zwar etwas mehr als wenn Du es vor Ort orderst, aber Du hast dann garantiert Deinen deutschsprachigen Guide, wenn Du erst in Bangkok buchst ist möglicherweise gerade keiner frei.

    Oder Du schaust mal ob die grüne Frucht was passendes für Dich im Programm hat, das kannst Du auch vorab buchen ;)

     

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • uli-allg
    Dabei seit: 1214006400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1255901786000

    Hallo Püppi,

    mit den Stränden im Norden der Dom. Rep. also Puerto Plata können die Strände auf Samui auf jeden Fall mithalten.

    Punta Cana bleibt aber unerreichbar.

    Wenns mit Englisch Probleme gibt, würde ich Euch auf jeden Fall einen Direktflug mit Thai empfehlen. Nicht dass es beim umsteigen Probleme gibt.

    Ist auch aus meiner Sicht einen gewissen Aufpreis wert.

    Wenn Ihr Glück habt, fliegt ab München im Sommer auch wieder der Airbus, dann habt Ihr ebenfalls Inseatunterhaltung.

    Bucht möglichst alles zusammen bei einem Reiseveranstallter, so habt Ihr die größtmöglichste Sicherheit und Betreuung.

    Da gibt es einen mit einem Typisch deutschen Namen der macht das glaub ganz gut.

    Buche manchmal einzelne Hoteltage über den und weiss daher, dass es auch in Bangkok eine deutsche Betreuung gibt.

    Ausflüge würde ich auch gleich aus Deutschland mitbuchen, dann könnt Ihr ohne Zeitdruck aussuchen.

    Wie Du aus den Beträgen lesen kannst, grübeln eigentlich alle darüber nach, wie Ihr da ohne Englischkenntnisse zurecht kommt.

    Bitte aber nicht vergessen, dass die meisten Forenbesucher sich die Reise selbst organisieren, die Hotels und Transfers vor Ort buchen usw.

    Aber da Ihr ja schon andere Fernreisen gemacht habt, seid Ihr ja nicht ganz unerfahren und werdet das schon packen.

    Trotzdem benötigt Ihr unbedingt ein deutsch/englisch Wörterbuch um Euch zumindest auf der engl. Speisekarte zurecht zu finden.

    Eine Tauchschule zu finden in der deutsch gesprochen wird, dürfte kein Problem sein.

    Orientieren und vorab informieren könnt Ihr Euch auf

    Taucher.net

    Falls der link gelöscht wird,weil nicht erlaubt, einfach eine mail an mich.

    Taucherisch übrigens nicht der Renner, aber weit aus besser als die Dom. Rep.

  • püppi3004
    Dabei seit: 1152403200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1256155818000

    hallo uli allg,

    danke für deine antwort. wir werden das schon irgendwie hinkriegen. bis jetzt haben wir es auch ohne englisch gepackt werden aber trotzdem ein wörterbuch  englisch -deutsch mitnehmen. hatte auch jetzt im internet ein hotel auf den malediven endeckt wäre auch noch eine alternative aber auch wieder englisch erforderlich. naja wir werden sehen nächste woche kommen ja die ersten sommerkataloge raus .

    lg püppi3004

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!