• sunnysab
    Dabei seit: 1224806400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1438121346000

    Hallo zusammen,

    wir planen Ende November 3 Wochen nach Thailand zu fahren. Erstmal 4 Tage Bangkok und dann ruhiger Badeurlaub.

    Wir waren in Khao Lak und auf Kho Kho Khao. Das hat uns super gut gefallen, weil einsam, ruhig man kann stundenlag am super schönen Strand spazieren gehen das Meer ist immer da zu Baden. Es gibt ein ausreichendes Maß an Infrastruktur aber eben auch nicht zu viel. Zudem hatten wir super schöne Bungalows für ca. 80 EUR und es gab immer ausreichend Liegen mit Sonnenschirmen am Strand

    Da wir aber gerne was Neues kennenlern wollen, fahren wir zu diesen Idealbedingen nicht mehr.

    Wer hat Tips die diesen Beschreibungen nahe kommen, gerne auch mit Hotelvorschlägen.

    Aktuell schweben uns:

    Ko Lanta,

    Ko Nagai,

    Ko Jum,

    Ko Kradan vor aber es will ich nicht so richtig festigen was denn nun, weil immer liest man so Dinge wie:

    Bei Ebbe kann man nicht Baden,. die Inseln sind total vermüllt, es ist sehr laut, weil so viele Tagesausflügler da sind mit Longtailbooten, etc....

    Wer kann uns weiter helfen und uns sein Paradies beschreiben

    Danke

    Sabine

    Threadtitel geändert! Siehe hier!

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2211
    geschrieben 1438121833000

    Koh Phayam , Flug nach Ranong mit Nok Air. ich bin im Jan. dort gewesen, vorher Khao Lak und dann Kho Kha Khao anschließen Koh Phayam. keine Autos , noch eins der letzten Paradiese. Allerdings wäre ein Roller von Vorteil. :D

    Gruss

    Truschel

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1438133225000

    Truschel, nach Bangkok nur Ko Phayam für 2 1/2 Wochen? - in Khao Lak und auf Ko Kho Khao war Sabine schon.

    Die Idee mit Ko Lanta finde ich gar nicht so schlecht, Resorts wie beschrieben gibt's am Long Beach Beach und am Klong Nin Beach, zu den Inseln südlich bis Ko Lipe hast du doch bestimmt gute Tipps.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2211
    geschrieben 1438154599000

    @ Bernhard,

    ich war 4 Wochen im Paradies auf Phayam , war MIR zu lang , da ohne Roller.

    Habs schon gelesen mit Khao Lak usw. 

    Koh Lanta und Nachbarinseln ist ja auch o.k., wer es einsam mag kann für ein paar Tage von Trang aus die Insel Koh Sukorn ansteuern. Bzw. geht auch von anderen Inseln  aus, es kamen Touris mit Longtailbooten am Strand an .

    Truschel

  • sunnysab
    Dabei seit: 1224806400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1438159909000

    Hallo zusammen,

    ich denke Koh Phynam mit Ko Lanta und weitere Inseln im Süden zu verbinden ist etwas aufwändig. In der Tat entwedern nochmal Khao Lak und Koh Phynam oder eben Ko Lanta und die anderen Inseln. Ist Koh Lanta mit Khao Lak vergleichbar?

    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit Ko Nagai, Ko Jum, Ko Kradan bzg. Fülle, Müll, Baden auch bei Ebbe, empfehlenswerte Bungalows ?

    Danke und Grüße

    Sabine

  • Juppi2010
    Dabei seit: 1265068800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1438167067000

    Hallo Sunnysab,

    Khao Lak waren wir jetzt schon 3mal. Nachdem was ich hier so lese, denke ich nicht, das Khao Lak mit Koh Lanta vergleichbar ist. Khao Lak ist doch schon sehr touristisch geworden und Koh Lanta scheint noch sehr ruhig und einsam. :frowning:

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1438173288000

    Ko Lanta ist definitiv ruhiger als Khao Lak mit den beiden Hauptorten La On (Nang Thong) und Bang Niang.

    Ban Saladan im Norden von Lanta ist niht mal ansatzweise damit vergleichbar, ein bissl 'Leben' mit Local Rastaurants, Supermarkets, Shops und Tour Agencies gibt es dennoch an der Hauptstrasse die entlang der Strände und Resorts nach Süden führt.

    Besonders m Long Beach gibt es neben denen der Resorts recht viele gute Beachrestaurants und einige Beachbars, recht chillig finde ich den Klong Nin Beach weiter südlich. Hier gibt es ebenso neben denen der kleinen Resorts einige Local Restaurants, Supermarkets, Shops und Travel-Agencies entlang der kleinen Strandstrasse.

    Fazit, auf Lanta kann man auch durch die nicht wenigen Ausflugsmöglichkeiten schon gut ein oder zwei Wochen rumbringen und natürlich bietet sich noch ein Island-Hopping in den Süden an.

    Edit:

    @sunnysab, schau dir doch mal die beiden Inseln Ko Yao Noi und Yai an, Ko Yao Yai hatte ich selbst dieses Jahr mit Khao Lak verbunden, es gibt aber auch Fährverbindungen von Krabi, evtl. als Ergänzung zu Ko Lanta.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18046
    Verwarnt
    geschrieben 1438189613000

    Auch wenn es nicht die Andamanensee ist, werfe ich mal kurz die Inseln Chang, Mak und Kood ein. Chang kann man einigermaßen mit Khao Lak vergleichen, Mak und Kood sind die noch ruhigeren Nachbarn. Von Bangkok genauso einfach erreichbar wie Khao Lak, zwischen den Inseln kurze und leichte Transfers und im November sogar mit besseren Wetterbedingungen als die Andamanensee.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • sunnysab
    Dabei seit: 1224806400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1438191288000

    also nur damit ich nicht falsch verstanden werde ich suche definitiv keinen "Rummel" und in Khao Lak waren wir auch nur mal kurz im Ort, um uns das anzuschauen und waren ansonsten ganz viel am Meer unterwegs. Wir waren im Blue Lagoon und der Strand und das Laufen am Meer hat uns total gefallen. Auch die Bungalows dort fanden wir perfekt und die Mitarbeiter super nett.

    Daher war meine Sorge wie es teilweise im Forum oder bei Hotelbeschreibungen zu lesen war, dass es in Koh Lanta deutlich voller ist und mehr Trubel, dafür schlechtere Strände.  Aber da seid Ihr ja anderer Meinung. Den Klong NIn Beach hatte ich auch ins Auge gefasst und dort das Sri Lanta. Kennt Ihr das?

    Ansonsten habe ich auch schon Richtung Ko Kood geschielt als Alternative. Koh Chang las sich einfach auch wieder zu überlaufen,...daher das eher nicht,...

    Welche Inseln würdet Ihr denn noch zu Koh Lanta kombinieren?

    Wie geschrieben stehen Ko Jum, Ko Ngai und Ko Kradan so auf der Liste.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18046
    Verwarnt
    geschrieben 1438192328000

    Nur am Rande, Koh Chang ist im Vergleich zu Khao Lak keineswegs überlaufen, da hätte ich eher Angst bei den kleinen Inseln, wo auch noch Tagestouristen auftauchen.

    Koh Lanta war ich auch mal Anfang Dezember und ist sicherlich eine gute Option. Bei den kleinen Inseln wird es überall schwer, so weitläufige Strände wie in Khao Lak zu finden.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!