• Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1266851221000

    Hallo zusammen,

    im Mai fahre ich das erste Mal nach Tunesien, sonst war ich bisher immer in Ägypten.

    Wer kann mir etwas über Ausflüge von Port El K. nach zB. Karthago sagen-

    wie Kosten, Fahrtdauer usw.

    bei den Threads und Reisetips habe ich darüber so nichts gefunden.

    Ich habe auch schon bei meinem Reiseveranstalter gefragt (vor 2 Wochen per Mail) und keine Antwort erhalten....

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1266852941000

    ...schau doch mal in die Reisetipps hier und hier, dort findest Du doch schon einiges an Informationen, gleiches übrigens auch über die erweiterte Suchfunktion... ;)

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1266859762000

    Ja- danke erstmal.

    Den 2. thread hatte ich vorher nicht gefunden. Da stand schon etwas mehr drin.

    Leider interpretiere ich die Bewertungen so, dass die Trips von Hammamet aus nach karthago gingen.

    Mich würde interessieren, wie lange man von Port el Kantaoui aus fährt (also im Bus sitzt) und wieviel Zeit man dort in karthago hat- denn die Fahrt von Port el k. ist ja doch länger.

    Mein RV (phoenix tours) lässt leider nichts von sich hören

    Grüße: Peter

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1266864383000

    Hi,

     

    also von Kantaoui bis nach Karthago sind es ca. 2 Stunden. Hängt auch etwas vom Verkehr in Tunis ab.

    Von Kantaoui kann man auch noch nach Kairouan oder Tunis Stadt, wenn das nicht eh schon mit Karthago verbunden wird. Auf eigene Faust dann auch noch Sousse oder Monastir. Falls ihr Kinder dabei habt, bietet sich noch der Frigua Park an, so eine Art Wildzoo, eher mit einheimischen Tieren, dafür auch zum anfassen. Falls noch Fragen sind, her damit  

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1266868787000

    Das kann ich nur bestätigen, lieber auf eigene Faust diese Tour machen.

    Preiswerter und sicherlich auch informativer.

    Preis mit einem Taxifahrer aushandeln und ihr könnt euch den Tag nach euren Vorstellungen einteilen!

     

    Wir haben es per Reiseleitung letzten Herbst gebucht und durchgeführt. Waren leider im ersten Hotel und mußten, bis der Bus voll war, an so manchen Hotels anhalten, Spaß macht das nicht.

    Unsere Reisetante war leider nicht so gesprächig; wir hatten mit mehr Infos gerechnet.

    Tatsächlich durchläuft man alle Sehenswürdigkeiten im Schnellverfahren. Jalla, jalla!

    In Tunis wird man aus dem Bus gescheucht und hat eine Std. Zeit z.B.durch die Medina zu rennen, wobei der Weg dorthin auch schon 15 Min. dauert!

    Danach gehts nach Karthago, paar Fotos machen und weiter nach Sidi Bou Said, den versprochenen Ausblick bekommt man nicht zu sehen, weil keine Zeit!

    Mittags irgendwo essen und weiter zum Bardo Museum, danach zurück über etliche Hotels bis man endlich wieder "zu Hause" ist. Wem's gefällt?

     

    Von PEK aus per Taxi oder Metro könnt ihr euch auch in Monastir das Mausoleum und EL Ribat  anschauen.

     

    Schönen Urlaub

    wünscht jelde

     

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1266874771000

    Ich danke schon mal für die tollen Tips. Da es mein erster Aufenthalt in Tunesien ist, ist das viel Wert. Ich kenne zwar Afrika und bin mit dem Handeln vertraut- aber mit den Geflogenheiten in Tunesien nicht,

    Die Frage ist, da ich allein reise- ob das individuell mit Taxi dann nicht extrem teuer wird...

    Grüße:

    Peter

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1266875680000

    Wenn Du alleine bist, könnte es tatsächlich ganz schön aufs Taschengeld gehen, wenn du mit dem Taxi fährst, auch wenn du noch so gut handelst, ansonsten ist es dennoch viel besser, wenn man nicht mit der Gruppe durch die Sehenswürdigkeiten gehetzt wirst. Kommt noch drauf an, wie mutig du bist. Man kann sich sonst auch einen Mietwagen nehmen. Oder Du tust dich mit ein paar anderen Hotelgästen zusammen, mit denen du dich gut verstehst

  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1266877929000

    Bei unserem Reiseveranstalter hat die Tour 74DT gekostet. Alle Eintrittspreise und Mittagessen außer Getränke incl., Fotokaution 1DT in Karthago und im Bardo Museum extra.

    Sehenswert ist das schon, aber wir hätten gerne hier und da länger Aufenthalt gehabt.

    Und die Rücktour dauerte 3Std.!

    Vlt. lernst du noch Urlauber kennen und ihr teilt euch die Taxikosten.

    Alternativ zum Taxi fährt auch die Metro überall hin. Fahrplan gab es bei uns im Hotel an der Rezeption.

     

    jelde

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1266880163000

    Also ne Metro fährt nicht von Kantaoui bis Tunis, aber es gibt neben dem Taxi auch andere Möglichkeiten, günstig zu reisen. Sammeltaxi oder auch Zug. Metro gibt es nur in Tunis selbst, mit der man z.B. zum Bardomuseum könnte. Nur wenn jemand das erste Mal in einem Land ist und die Sprache nicht spricht ist es natürlich auch ein Abenteuer sich auf diese Weise auf den Weg zu machen, da hilft dann auch ein Plan von der Metro nicht viel. Und Touristen, die schon öfter in Tunesien waren, kennen wahrscheinlich auch die meisten Sehenswürdigkeiten und haben kein Interesse, es zweimal zu besichtigen. Aber für Ausflüge nach Tunis oder Sousse bestimmt keine schlechte Alternative. 

      

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!