• Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1212684233000

    Einen Abend mit Mückenplage hatte ich nur bei einem meiner Tunesien-Urlaube...im September auf Djerba.

    Da waren die Viecher echt biestig und ich war ziemlich zerstochen.

    Aber sonst hatte es nie Mücken.

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • dogbernie
    Dabei seit: 1189900800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1212702506000

    @miriam97 sagte:

    Hallo ,

    wir fliegen im Juli das erste mal nach Tunesien .

    Nun habe ich hier schon verschiedenes gelesen,auch habe ich gelesen das es mit Mücken so schlimm wäre im Oktober !!

    ist das immer so oder darf ich darauf hoffen das wir im Juli etwas verschont bleiben???

    LG Miriam

    Also wir waren Ende Mai 2008 im Mouradi El Selima und hatten dort einige Probleme mit den Biestern, vornehmlich Nachts. :-/

    Autan sollte man unbedingt mitnehmen.

  • facky76
    Dabei seit: 1191283200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1212747538000

    Hallo liebe Leute!!

    Komisch dabei dachte ich es gibt keine Mücken in Meeres Nähe:-)!!

    Wir fliegen nächste Woche nach TN in das Hotel Caribbean World in Hammamet ich hoffe das wir dort keine Mücken haben!!

    Mal sehen war jetzt schon 3 mal in TN hatten aber nie Probleme mit Mücken!!

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1212753792000

    hallo,

    dieses Jahr sind wirklich mehr Mücken. Für nachts holt man sich am Besten aus einem Geschäft so einen Anti-Mücken-Stecker. Der ist am Wirksamsten und so hat man im Zimmer Ruhe. Kostet so um die 3 Euro, hält dann aber auch lange vor. Hautöl mögen die Mücken auch nicht und pflegt auch noch

  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1221144630000

    Also wir hatten vor allen Dingen Nachts mit allerlei Kriech- und Fluchzeugs zu kämpfen..

    Klar kann man die Fenster und Türen zulassen.. setzt allerdings voraus, das die Klimaanlage funktioniert, und die wollte im Thalassa Sousse mal so gaar nicht kühlen..

    Also.. Autan und noch was anderes zur Sicherheit mitnehmen und ihr seid "relativ" sicher..

    Gruss Kai

  • Caro_lina116
    Dabei seit: 1185926400000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1221147808000

    Zum Thema Mücken, über das ich mir wirklich nie Gedanken gemacht habe, kann ich sagen, dass ich vor einem Monat mit nicht nur unzähligen Stichen zurück kam, sondern hier nach ein paar Tagen mit einer allergischen Reaktion darauf zu kämpfen hatte. Das Ganze ist erst vor ca. 1 Woche abgeklungen.

    Nein, es waren keine Wanzen oder anderes Getier, sondern wirklich eine Abart tunesischer Mücke ... Unglaublich!

  • Kernini
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1221208792000

    sind seit mittwoch morgen aus port el kantaoui zurück und wir hatten nicht ein einzigen mückenstich..... und hatten auch die balkon tür auf, waren in der sahara im camp aber nichts gehabt..... obwohl ich hier die dinger magisch anziehe

    Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume !!!!!!!!!
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1221302162000

    Soeben wurden etliche Postings, die nichts mit dem Thema zu tun hatten, gelöscht.

    Hier geht es ausschließlich um Informationen zum Thema "Mücken und Tunesien"

    Denkt bitte auch an die User, die sich hier informieren wollen und kommt zurück zum Thema ! Danke !

    Evtll. noch nachfolgende OT-Beiträge werden von uns kommentarlos gelöscht !

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Moni28
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1221311113000

    Also ich war auch schon öfters in Tunesien zu verschiedenen Zeiten und bis jetzt auch nichts gehabt. Vielleicht liegt es ja daran, das wir uns immer mit Öl eincremen. Und von anderen Tunesienfäns auch noch nichts darüber gehört.

    Gruß Moni28

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2128
    geschrieben 1221327798000

    Hi,

    wir waren nun schon zu verschieden Zeiten in Tunesien. Im Mai, Juni, August und September.

    Wir haben immer einen Mückenstecker und Autan mit.

    Heuer hab ich das Zeug entsorgt, weil ich es noch nie gebraucht hab.

    Einmal haben wir im Mai in Sousse im 4. Stock am Klo eine Mücke gehabt aber die ist nicht alt geworden.

    Dafür hat mich am Strand eine ganz gewöhnliche Fliege so gebissen, dass ich geblutet hab. :shock1:

    Da hab ich mich schon sehr gewundert.

    Vor 36 Jahren war ich als junge Frau schon einmal in Hammamet – da waren Myriaden von Mücken, denen man nicht ausgekommen ist.

    Aber da war rundherum noch viel Busch und eine Art feuchtes Auland.

    Die Nächte damals waren nicht sehr erholsam, weil die kleinen Quälgeister durch die kleinsten Ritzen ihren Weg zu uns gefunden haben.

    Vielleicht hab ich das immer noch im Hinterkopf – also lieber unnötig Autan, bzw. einen Stecker mitnehmen, als der Plage ungeschützt ausgesetzt sein.

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!