• sunny girl52
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1275849025000

    Hallo,

     

    Meine Eltern haben in Tunesien für längere Zeit gearbeitet.Ich denke, dass sie mehr Erfahrung haben als Du.Ich verunsichere die Urlauber nicht, sondern versuche sie zu warnen.Eigentlich liegt es doch auch auf der Hand , dass in Afrika die hygienischen Verhälnisse nicht die allerbesten sind. Wieso sollte ich mein eigenes Land schlecht machen , wenn nicht etwas dran ist. Sogar der Präsident, Ben Ali, flog nach Deutschland um sich hier operieren zu lassen.Das weiß in Tunesien jeder.

     

    LG

    PAULINE

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1785
    geschrieben 1275850327000

    @sunny girl sagte:

    Ich denke, dass sie mehr Erfahrung haben als Du.

     

    Mit solchen Aussagen wär ich vorsichtig - denn man weiss nie wer an der anderen Leitung sitzt.

    Gruss Chris

  • sunny girl52
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1275850576000

    Hi,

     

    Ja du hast recht, aber ich habe mich ein bisschen geärgert, weil ich wollte die Leute nur darauf aufmerksam machen(ich meinte es gut)und dann werde ich so angemeckert.

     

    Sorry

    Pauline

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1785
    geschrieben 1275851329000

    Sorry - angenommen ;) .

    Ich kenne einige, die sich in Tunesien die Zähne haben machen lassen oder andere die sich dort schönheitsmässig operieren lassen haben. Sie leben noch.

    Die hygienischen Zustände kann ich, trotz mehrmaligen Krankenhausaufenthalte nicht beurteilen, da unrenovierte Zimmer etc nichts mit Hygiene zu tun haben. Wir wurden bisher immer top und fehlerfrei behandelt.

    Mein Kind hat sich z.B. beim Mauern überklettern die Pulsadern aufgeschnitten (da oben an der Kante die berühmten scharfen Glassplitter angebracht sind).........in Deutschland hätte ich den Notarzt/112 angerufen, in Tunesien sieht es da anders aus.

    Finde es daher gut, dass man sich vorher Gedanken macht, vorallem wenn man vorbelastet ist wie der Threaderöffner.

    Gruss Chris

     

  • Ingeauftour
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1275862441000

    Hallo, Sunny girl - nun sprichst Du von Afrika! Aber die Tunesier sind doch auf einem anderen Level wie z.B. Somalia oder andere Länder in Zentralafrika.

     

    Ich war im Februar in Kenia. Was ich da gesehen habe, z.B. Kindergärten und vergleiche das mit Tunesien. Es gibt in Afrika unterschiedliche Zustände... Gruß Inge

  • dartschi
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1275895652000

    Ich kann nur jedem raten eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

    Mein Mann und ich haben die Partnerversicherung über den ADAC. Günstiger als knappe 19 EUR Jahresbeitrag geht es (glaube ich) nicht.

    Das ist eine Versicherung, die ich nie kündigen würde.

     

    Falls wirklich mal ein Notfall eintreten sollte, einfach den ADAC anrufen, sie kümmern sich um alles Weitere.

    Grade in Notfällen kann man kaum mehr einen ruhigen Kopf bewahren und ist froh über jede Hilfe.

     

  • sunny girl52
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1276005454000

    Hallo,

     

    Das mit der  Auslandskrankenversicherung vom ADAC ist ein sehr guter Tipp.

    Die habe ich nämlich auch.

     

    Pauline

  • dirk.ibald
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1276010425000

    @dartschi sagte:

    Ich kann nur jedem raten eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

    Mein Mann und ich haben die Partnerversicherung über den ADAC. Günstiger als knappe 19 EUR Jahresbeitrag geht es (glaube ich) nicht.

    Das ist eine Versicherung, die ich nie kündigen würde.

     

    Falls wirklich mal ein Notfall eintreten sollte, einfach den ADAC anrufen, sie kümmern sich um alles Weitere.

    Grade in Notfällen kann man kaum mehr einen ruhigen Kopf bewahren und ist froh über jede Hilfe.

     

    Gibts günstiger! Ich zahle € 6,00 im Jahr. Will ja keine Werbung machen, ist eine Gesellschaft aus dem bayerischen Coburg

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • hocker_t
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1276096576000

    Hallo zusammen,

    um es nochmal klarzustellen: wir machen öfter in Tunesien Urlaub, ich bin leicht körperbehindert, benötige ab und zu Sauerstoff und meine Frau ist auch nicht mehr ganz gesund. Die Anfrage diente lediglich der Vorsorge. Normalerweise geht es uns dort prima, aber es kann immer mal wieder etwas vorkommen. Z. B. hatte meine Frau vor 2 Jahren in Sousse einen Allergieschock in der Form, dass sie sogar vorübegehend bewußtlos wurde. Gott sei Dank kannte wir die Klinik "Les Olliviers" (oder so ähnlich) in Sousse, dort wurde ihr schnell und professionell geholfen. Das wäre in Deutschland nicht besser gewesen. Ich bin eben gerne informiert. Weil wir noch nicht in Madhia Urlaub gemacht haben und die Auskunft über die örtliche Reiseleitung wohl etwas länger auf sich warten lässt, habe ich diesen thread eröffnet. Und mit Erfolg, wie die Nachricht von Chris zeigt. Dafür unseren besonderen Dank.

    LG Holger

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!