• Ariane1404
    Dabei seit: 1110326400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1121021625000

    Welche Währung als Trinkgeld ist üblich bzw. am Besten?

    In Ägypten sind wir am Besten mit dem Dollar gefahren als Trinkgelder. Ist das hier auch so?

  • mary_jam
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1121045768000

    Hallo Ariane!

    In der Regel verhält es sich so, daß man ohnehin tunesische Dinar wechseln muß, sofern man ein wenig schoppen gehen will, oder eben HP bucht. Die eigene Währung ist immer die bestangenommenste. Viele Gäste geben Euros, doch natürlich meist in Münzen, wo dann die Einheimischen diese bei den anderen Gästen versuchen zu tauschen, denn Hartgeld kann man nicht wechseln lassen. Ich hab es bei meinen vielen Tunesienaufenthalten stets so gehandhabt, daß ich nur Landeswährung gegeben habe, wo sich jeder freut und sich keiner mühen muß diese wieder in Scheine bei den Gästen einzutauschen.

    Ist aber kein MUSS in Landeswährung, man freut sich so oder so über Trinkgeld.

    US Dollar sind nicht wirklich sehr beliebt in Tunsien.

    Angenehmen Aufenthalt

    wünscht

    Mary

    Jeden Menschen recht getan,ist eine Kunst die niemand kann!
  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1121069027000

    Hallo Ariane !

    Mit Dollar wirst Du absolut keine Chance haben !!!

    Selbst mit Euro ist es sehr schwierig, da die einheimischen Banken den Tunesiern in der Regel keine Euro-Münzen wechseln!

    Das Personal in unserem Hotel rennt dann immmer zu den Stammgästen und bittet diese, die Euro in Dinar zu wechseln !

    Wir wechseln immer gleich bei der Ankunft in Monastir einen gewissen Betrag von Euro in Dinar um, damit sind wir gleich nach der Ankunft "flüssig", sei es für den Kofferträger oder aber einen Trink, bzw. einen Snack im Hotel je nach Ankunftszeit!

    Die Umtauschquittungen unbedingt aufheben, sonst klappt ein evtl. Rücktausch von Dinar in Euro im Flughafen (geht nur dort) nicht !

    Gruß

    Kurt

      

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1124628597000

    Beitrag von zausl - Hier eingefügt

                          

    Wir reisen im September nach Nabeul ... und natürlich möchten wir uns mit Trinkgeldern für die Bemühungen des Personals auch erkenntlich zeigen !

    Was ist denn angemessen ??? Ich habe echt keine Ahnung über den Verdienst der Leute in Tunesien , was ist an Trinkgeldern üblich, täglich etwas geben, ... ???

    Wäre für Tipps sehr dankbar !

    liebe Grüße @ all zausl

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1124641073000

    Also ich würde mich meinen Vorrednern anschließen. Und wenn man bei der Ankunft noch kein DinarGeld hat für den Kofferträger oder so, kann man dem auch nen Euro geben ... ist dann immernoch besser als garnichts und freuen tun se sich so oder so. Auch so sind alle sehr erfreut über ein Trinkgeld, aber wenn man keins gibt ist das auch nicht weiter schlimm ... aber wenn man sieht das die Leute dort nicht viel Geld haben und wenn man ein bisschen sozial veranlagt ist, gibt man ihnen gerne mal 1 bis 2 Dinar ... Wir haben aber jedesmal erst am Ende unseres Urlaubes den Kellner Trinkgeld gegeben, die sich uns gegenüber nett und freundlich verhalten haben. Schließlich will man ja niemanden bezahlen damit er freundlich zu einem ist. Sondern er soll das als Belohnung erhalten :-)

    Hakuna Matata
  • habiba50
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1124660400000

    Hi,

    nur zur kurzen Information : ein Kellner verdient im Monat etwa 300 Euro!!! Ein Zimmermädchen ca. 250 Euro!! Also ein Trinkgeld von ca. 10% ist immer angemessen. Die meisten Gäste geben dem Personal nach etwa einer Woche das erste Trinkgeld und dann jede weitere Woche.-

    Viel Spaß in Tunesien!!!

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1124665900000

    Ja man sollte aber auch nicht vergessen das die Lebenshaltungskosten dort auch geringer sind. Wenn ein Tourist für ein Taxi 10Dinar bezahlt, bezahlen die höchstens einen halben.

    Klar hören sich 300Euro nicht viel an, aber mit Sicherheit sind dort die Grundnahrungsmittel auch viel billiger als in Deutschland. Man sollte das einfach nicht vergleichen, für uns sind 300Euro wenig, aber für die Tunesier ist es viel Geld. Und wir müssen schließlich auch freundlich zu unsere Kundschaft sein, wenn wir in einem öfftl. Betrieb arbeiten, und da steckt uns auch keiner vorher 5Euro in de Bluse.

    Sicher gibt es welche die Arm sind und welche die Reich sind, aber das gibt es in Deutschland auch ... Und in Deutschland bezahlt man auch erst den Service wenn man ihn bekommen hat, nicht um ihn zu bekommen. Das ist höchstens bei Ebay so ... naja und woanderst ... aber das nenne ich lieber hier nicht.

    Das soll nun nicht heißen das ich kein Trinkgeld gebe, aber wenn mich einer jeden Tag ganz böse anschaut und total unfreundlich ist, ist es sicher geringer als wenn ein Kellner immer freundlich ist und versucht sich zu bemühen.

    Und außerdem besitzt ja dort auch schon ziehmlich jeder 2 ein Handy, und wenn Sie sich Handys leisten können, verhungern Sie sicher auch nicht.

     

     lg Fransiii

     

     

    Hakuna Matata
  • Tobi_80
    Dabei seit: 1124323200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1124701353000

    HAllo alle zusammen

    ich wollte fragen wie ihr das mit dem umtauschen am flughafen gemacht habt?? muss man da nicht gleich raus zu den bussen von denen man abgeholt und ins hotel gebrachtz wird??

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1124707773000

    Also wir haben immer erst Geld im Hotel umgetauscht, und wer vorher trinkgeld bekommen hat, dann halt in Euro ...

    Hakuna Matata
  • 2parluh
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1124881623000

    Hallo!

    Geldumtausch ist direkt gegenüber der Kofferförderbänder (Monastir und Djerba) möglich. Die Koffer kommen ja nicht gleich. Das geht sich aus. Außerdem dauert es in der Regel 30 Minuten bis alle mit ihrem Gepäck beim Bus sind. Da ist keine sonderliche Eile angesagt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!