• Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1292513165000

    Wenn ich mich nicht irre, dann gilt das nur für 2010...ab 2011 sieht das anders aus

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292529689000

    ZakynthosKefalonia,  wär das nicht auch eines Treffens wert ???? :D

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1292539120000

    Hallöchen,

     

    also Kefalonia geht wohl nur noch ab Österreich

    und Zakynthos habe ich ab Frankfurt und Nürnberg gefunden.

     

    Schnief. Die denken wohl, wir Norddeutschen fahren nur an die Ostsee :rage: :evil2:

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1292618502000

    Richtig, Kefalonia geht nur noch über Wien.

    Aber wir sind 2008 auch nicht direkt hingeflogen. Es war nur einmalig 2010 möglich von Germany nach Kefalonia zu fliegen - 2011 ist es schon nichtr mehr möglich soweit ich weiss.

    Aber es gibt andere Wege.

    Flug nach Zakynthos, Trasfer zum Hafen,  - dann Fähre

    oder

    Flug nach Araxos auf der Peloponnes, dann 45 min Transfer zum Hafen, dann 1,5 Stunden Überfahrt.

    Wir waren von Araxos aus dort .... 2 mal.

    Lange recht beschwerrliche Anreise und eine recht teure Insel.

    Aber würden wir immer wieder machen - sie ist einfach so schön!

    Sind aber erst 2012 dort ... 2011 gehts erstmal woanders hin.

    LG

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1292622493000

    Liebe Anja

    und ALLE

     

    ich suche schon länger nach Angaben, wie lange eine Fahrt

    von Zakynthos nach Kefalonia dauert.

     

    Auch habe ich keinen Fahrplan gefunden, wie fleissig da gefahren wird pro Tag.

    muss noch nicht 2011 sein, nur damit ich schon einen Anhaltspunkt hätte.

     

    Bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden, im Internet.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen, evtl. mit einem Link?

     

    Vielen Dank auch schon

    Gruss von ALICE

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1292637094000

    Normalerweise liebe Alice wird man da auf gtp.gr fündig - im Moment leider nicht, da um diese Jahreszeit auf dieser Route keine Fähren verkehren.

    Fahrtdauer: 1 Stunde ca.

    Hafen auf Zakynthos: Agios Nikolaos auf dem Kap Skinari (im Norden der Insel)

    Hafen auf Kefalonia: Pessada (im Süden der Insel)

    Bisher: ab Skinari Zakynthos : 9.45 Uhr und 19.15 Uhr

    ab Pessada auf Kefalonia: 7.45 und 17.30 Uhr

    Also im Sommer 2 mal täglich.

    Also:

    Attika Reisen (kann man glaub ich auch über HC buchen diesen Veranstalter) bringt seine Reisenden wahlweise nach Zakynthos und von dort ab Hafen weiter nach Kefalonia. Wenn man das ganze über Araxos macht (Peloponnes) zahlt man einen Aufschlag. 2008 war es noch genau umgekehrt. Von Araxos aus würde man wiegesagt 45 min zum Hafen Kyllini brauchen, dann 1,5 Stunden mit der Fähre zum Hafen Poros auf Kefalonia.

    Ich hoffe das konnte dir schon mal etwas helfen. Die Fähre muss zwischen Zakynthos und Kefalonia im Sommer scheinbar wieder verkehren, sonst würde es Attika Reisen als Giechenlandspezialist nicht anbieten.

    LG

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1292637801000

    Achso und falls ihr Kefalonia lieber individuell machen wollt - ich kenne ein paar nette Unterkünfte vor Ort. Wir haben uns da wiegesagt ausgiebig umgesehen, weil wir selbst auf der Suche nach Individualhotels waren - diese Schätzchen hat leider noch kein Reiseveranstalter entdeckt .... naja was heisst leider ;-) Gott sei Dank ! :-)

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292674068000

    Wie gesagt waren wir 1993 drei Wochen auf der wunderschönen Insel Zakynthos.

    Auf dem Heimflug haben wir damals eine Zwischenlandung auf Kefalonia gemacht.

    Dabei sind wir in niedriger Höhe ein Stück der Küste entlang geflogen. Selbst aus dem Flugzeug sa die Landschaft sehr schön aus. Sind dabei über einen wunderschönen Sandstrand geflogen, damals fast leer ohne Schirme .

    Beim Start sind wir noch eine Weile über Kefalonia geflogen bevor wir über das Meer kamen. Sah alles sehr einladend aus.

    Aber die großen Veranstalter haben Kefallonia ebenso wie Skiathos aus dem Programm genommen, warum auch immer. Vielleicht ist das aber auch ganz gut so. ;)

     

    Grüßchen

     

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1292678861000

    Ich glaube, dass i.M. nur Attika und Dertour Kefalonia im Programm haben..

    An diese Insel hatten wir auch schon gedacht...vielleicht mit Peloponnes kombiniert (aber wahrscheinlich nicht in 2011)

    Kefalonia soll aber ( wie Anja schon schrieb) recht teuer sein. Landschaftlich wohl aber sehr schön...

    Obwohl ich zugeben muss, dass mir persönlich die Inseln in der Ägäis besser gefallen, als die Ionischen Inseln...da merkt man schon einen Unterschied...is ja aber immer alles Geschmackssache...

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292692404000

    Ja, die Ionischen Inseln, allen voran Korfu haben eher einen italienischen Einschlag.

    Die Ägäischen sind einfach "griechischer".

    Trotzdem haben uns Korfu und Zakynthos vor allem landschaftlich sehr gefallen.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!