• slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1178039489000

    @'Erika1' sagte:

    Hat mal jemand zugeschaut, wie eine Gruppe 60-80jähriger um den Pool gescheucht wurde??? Peinlich.

    Ich nicht! Weil ich in den Schulferien im Urlaub bin und nicht in der Nebensaison, wo sich nur Rentner tummeln ;)

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1178039801000

    @tiger

    wollte Dich auch nicht angreifen sondern Dir nur einen Ratschlag geben. Ein bischen Lebenserfahrung macht halt schon was aus.

    LG

  • Tiger007
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1178040903000

    schon okay ich habe mich nich angegriffen gefühlt hatte mich nur irgendwie unverstanden gefühlt:-D

    nochma zur animation...hire stellt sich langsam eine proportionalität von peinlichkeit und animation heraus..kann das sein

    wenn ja kann ich das absolut net verstehen ich mein is natürlich eigene entscheidung ob man mitmacht oder nich...

    ich hab ma ne frage lachen sie eigentlich wenn im fernsehen comedyshows kommen oder is das auch zu primitiv?

    lg

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1178043093000

    @tiger

    im Fernsehen ist es von Schauspielern gespielt. Bei der Animation weiß das Publikum im Vorfeld über das Drehbuch nicht bescheid. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178043182000

    @ Tiger

    Zuerst einmal brauchst du hier niemanden zu siezen ;).

    Wir gehen zum lachen sicher nicht in den Keller. Ne gescheite Comedyshow ist doch nicht zu vergleichen, mit dem gehopse, den albernen Kinderspielen und peinlichen Kostümen, die man angezogen bekommt.

    Wenn ich mir mal so Kindergartenspiele angeschaut habe, konnte ich darüber nicht wirklich lachen, eher schmunzeln und mir meinen Teil denken.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1178043297000

    Urlaub mit Animation ist für mich ein absolutes "no go".

    Ich brauche das einfach nicht.

    Ich würde nie auf die Idee kommen meinen Urlaub in einem Clubhotel zu buchen, dass so weit vom Schuss ist, das ich auf Animation angewiesen bin, damit es mir nicht langweilig wird.

    Ich mache mir mein eigenes Programm im Urlaub.

    Wenn mich so langweilen würde, und mich auch nicht selber beschäftigen könnte, dann würde ich wahrscheinlich lieber zuhause bleiben.

    Da gibt's immer was zu tun.

    LG Jingle

  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1178045696000

    Wenn eine Animation da ist, nutzen wir dies schon mal hin und wieder. Jedoch zum Zeitvertreib und da auch nur eine ruhige Kugel schieben, Dartspiel, Wassergymnastik, Tanzabend und so leichtere Sachen.

    In erster Linie ist unser Urlaub zum entspannen und gar nix tun.

    Doch für Begeisterte finde ich es gut, dass auch sehr aktive und kräftezehrende Animation angeboten wird.

    Jeder so wie er es mag.

    MfG

    Hans13

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178045924000

    @ jingle

    Wir machen zwar nur Cluburlaub, achten aber immer darauf, dass das Hotel zentral liegt. Gerade deshalb, dass man jederzeit raus kann und nicht auf deren Programme angewiesen ist. Klar sitzen wir abends auch mal dort, aber nur, wenn wir an dem Abend eben keine Lust haben, noch etwas zu unternehmen. Notgedrungen bekommt man dann eben das Animationsprogramm mit und schaut es sich auch an. Fast in allen derzeitigen Clubanlagen waren die Spiele aber die selben. Zumindest vom Prinzip her.

    Letztes Jahr in Ägypten wurde jeden Nachmittag u a " Reise nach Jerusalem " gespielt. Das nervte nach 3 Tagen so dermaßen, weil der Animateur so laut ins Mikro brüllte, dass man sich Ohrenstöpsel wünschte.

    Ich finde, dass man für so ein Spiel kein Mikro braucht.

    In Clubhotels wird zumindest auf Gäste, die ihre Ruhe möchten, keine Rücksicht genommen.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Tiger007
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1178054256000

    @ carebeangirl... ich muss grad lachen...ich muss dir echt zustimmen..das war echt der wahnsinn wie laut das immer war..ich mein nach zwei wochen gewöhnt man sich dran:-D aber wenn man da am pool eingeschlafen wäre wäre das wie als wenn man in einer disco einschläft... hehe einen tag war stromausfall... manche sahen irgendwie erleichtert aus..

  • Laehmchen
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1178123325000

    Wir machen im Moment auch nur Cluburlaub und die Animation ist uns schon wichtig, weil es so einfach lustiger ist, auch wenn man nur zuschaut. Besonders gut finde ich das Abendprogramm, da man sonst ja meistens eh nur rumsitzt, und das Sportprogramm. Die Spiele sind manchmal schon übertrieben, da geb ich einigen hier recht. Aber man glaubt als außenstehender gar nicht, wie viel spaß das macht, wenn man da mal mitmacht! In meinem Alter ist das ja auch noch ok.

    Letztes Jahr hatten wir auch neben dem deutschen Animationsteam ein englisches mit da, und die haben mit ihren Spielen teilweise wirklich übertrieben! Es war einfach nur laut und total kindisch. Ganz schlimm finde ich auch, wenn die Animateure auf ****** komm raus die Leute beschäftigen wollen und ein "Nein" einfach nicht akzeptieren...schließlich ist man im Urlaub, um sich zu erholen und eine tolle Zeit zu haben, nicht um ständig Dinge zu tun, die man eigentlich gar nicht will, oder ständig Angst haben zu müssen, aufgefordert zu werden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!