• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1282574431000

    Siremar, Dein Konstrukt ist aber sehr "gewöhnungsbedürftig", wenn Du Produktivität mit Realitätsverlust und Lebensgewohnheiten zusammen würfelst. :laughing:

    Es gibt halt auch Arbeitnehmer die weitaus mehr Urlaub haben, dennoch produktiv sind und in der Realität leben sowie nicht unbedingt bestimmte Postillen angucken. :p ;)

  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1282574504000

    @checker-pit sagte:

    mich wundert, dass hier noch nie das Wort Produktivität gefallen ist.

    Es ist ja nun so, dass deutsche Arbeitnehmer mit die produktivsten der Welt sind- im Vergleich mit anderen Ländern mit ähnlichem Lebensstandard (also komm mir jetzt keiner mit China oder so).

    Diese Produktivität (also Leistung) sollte auch dementsprechend gewürdigt werden und somit halte ich den Urlaubsanspruch für gerechtfertigt-

    Denn: eine gute Erholung erhält ja die Produktivität und Arbeitstage gibt es ja noch genug.

    Pit

    Es gibt Leute die sind so Produktiv,dass die Zeit haben während ihrer Arbeitszeit Beiträge im Forum bei HC zu schreiben. :frowning: Das muss der Unternehmer wohl dulten?

  • Siremar
    Dabei seit: 1274400000000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1282574522000

    Hm - kann es sein, C., dass du da was und wen verwechselst? ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1282574617000

    ...ich denke nicht. ;)

    @Siremar sagte:

    Nur wenn man voellig abseits der Lebensrealitaet steht und sein Wissen aus der BILD bezieht. Ansonsten hat @Gastwirt voellig recht!

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1282574637000

    :D  Ja sieh mal einer an, sogar Mittagspausen stehen diesen unverschämten Mitarbeitern zu :question: Nicht nur Urlaub.

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 580
    geschrieben 1282574856000

    Ich bin in der freien Wirtschaft tätig und habe genau genommen 32 Tage Urlaub, 2 sind davon sogar fast Pflicht....

    Weniger Urlaub soll die Wirtschaft ankurbeln? Wann soll ich denn shoppen gehen, wenn nicht in meinem Urlaub?! :laughing:

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1282575011000

    @

    Wie gesagt, was soll immer der Vergleich mit dem Rest der Welt :frowning:

    Hallo, wir leben in Deutschland, arbeiten jede Menge Überstunden und das noch für einen feuchten Händedruck und oder die Steuer, aufwachen, wir haben nicht zuviel Urlaub.

     

    Nichts für ungut sagte:

    Ganz einfach, weil vielleicht das deutsche Gejammer immer mehr und mehr langweilt bis nervig und immer weniger erträglich ist :? , und vor allem an fett gefressener Weinerlichkeit grenzt. Da zeigt es sich erneut: den Deutschen geht es noch viel zu gut.

     

    Und Steuern zahlt man auch im Ausland...  :frowning:   

     

    24 Tage gesetzlicher Urlauibsanspruch, davon können andere träumen!!!!

     

    Ich hätte auch gerne 24 Tage Arbeitsanspruch und den Rest Urlaub, bei vollem Lohnausgleich! Würde mir gefallen sehr gefallen... nun, man muss damit leben!

     

    6 Wochen Urlaub sind wahrlich nicht wenig, 4 oder 5 Wochen ebenso! Verständlich, dass jeder gerne mehr hätte, ebenso verständlich ist es aber auch, dass mehr irgendwann nciht bezahlbar ist.

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1282575371000

    @Modiho sagte:

    :D  Ja sieh mal einer an, sogar Mittagspausen stehen diesen unverschämten Mitarbeitern zu :question: Nicht nur Urlaub.

    Natürlich steht dem Mitarbeiter einen Mittagspause zur Erholung zu, aber nicht am Firmeneigenem PC für Private zwecke. ;)  Das sollte er am Wochenende oder im seinem Urlaub machen.

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1282575567000

    an Olma

     

    :shock1:  Man bist Du aggresiv, fragt sich wenn dir die Deutschen so widerlich sind warum wanderst dann nicht aus :frowning: Lieber selber jammern, oder wie nennst Du das was Du von dir gibst ?

     

    Nichts für ungut, nicht alles ist Gejammer wenn man auf sein Recht besteht, sonst gibt es irgendwann keine Rechte mehr.

     

    Und die Frage nach dem : wer soll das bezahlen, Hallo wir bezahlen, jeden Tag den wir erleben zahlen wir.

     

    Schmidtbau: OT, wenn Dir nichts mehr einfällt zum Thema Urlaub lass es sein und arbeite aber mach hier nicht eine neue Baustelle auf ( nimm einen neuer Tread )

     

    nichts für ungut

     

     

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1282576720000

    @schmidtbau

    zum einen- es gibt Arbeitgeber, die die Benutzung des Firmen-PC tolerieren

    zum zweiten: es gibt Arbeitnehmer, die nehmen ihren eigenen Laptop incl. surfstick mit und setzten ich in der Pause dran

    zum dritten- mal daran gedacht, dass einige Schichtdienst machen- somit auch zu "normalen Bürozeiten Freizeit haben

    auch daran vielleicht denken.... nicht immer pauschalisieren- ;)

    und nicht vom Thema abweichen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!