• ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1466015795000

    Ich bin aus der" geführte Rundreise" Fraktion. Dies hat für mich zwei entscheidenden Vorteile: ich zahle nicht doppelt, also das Hotel, das ich tagsüber bei Ausflügen ja gar nicht nutze und zusätzlich den Ausflug. Und zweitens: Es erklärt jemand, was ich sehe und wo ich bin und macht mich auf Dinge aufmerksam, die oft auch nicht im Reiseführer srehen. Für mich überwiegt dies gegenüber dem Nachteil, sich einer Gruppe anpassen zu müssen. 

    Für die vom TO geplante Reise, egal wie sie am Ende durchgeführt wird, finde ich Mexico besser geeignet. War in beiden Ländern schon mehrfach und bin auch der Meinung, mit Kuba sollte man sich etwas intensiver auseinandersetzen, bevor man es bereist. Sozialismus, Versorgung usw. Da ist Mexico leichter zugänglich. 

    In jedem Fall sind beide Länder wunderschün und eine Reise wert.

    seid nett zueinander
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9343
    Verwarnt
    geschrieben 1466016785000

    ErJoUnterwegs:

    ich zahle nicht doppelt, also das Hotel, das ich tagsüber bei Ausflügen ja gar nicht nutze und zusätzlich den Ausflug.

    Wie kommst du denn darauf?  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1466019151000

    Die Logik will sich mir auch nicht so ganz erschließen :frowning:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1466019619000

    @ERJO du meinst bestimmt Tagestouren ab dem Hotel.

    Da hast du recht aber hier geht es ja um Mietwagen Rundreisen oder Busrundreise

    Bzw. Mexiko  oder Kuba :p

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1466019800000

    Selbst bei Tagestouren ab einem Standorthotel kehrt man abends ja in dieses zurück und übernachtet dort, welches die Kosten begründet. Ok, habe ich eins mit AI, verpasse ich tagsüber vielleicht zweimal Pommes Schranke, aber damit kann ich bestens leben ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9343
    Verwarnt
    geschrieben 1466021098000

    @TDFCKW,

    und das bedeutet nun was im Bezug auf ErJos Beitrag?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1466025190000

    Also ich hatte die Diskussion so verstanden: ob es besser ist, ein festes Hotel zu buchen und tägliche Ausflüge oder ein festes Hotel und einen Mietwagen. Dann hieß es, es gäbe zwei Fraktionen. Ich wollte eine dritte Möglichkeit ins Spiel bringen: die Rundreise. Da habe ich quasie einen täglichen Ausflug mit deutlich weiterem Radius als bei einem einzigen Hotel. Für sporadische Ausflüge finde ich ein festes Hotel auch ok. Aber wenn der TO jeden Tag einen Ausflig buchen möchte, sollte als Alternative eine Rundreise in Betracht gezogen werden. Da gibt es in Yucatan viele Angebote. Und nach 10 durchgeführeten Rundreisen darf ich behaupten: das ist günstiger als Hotel und viele Ausflüge extra zu buchen. Und nein, ich verzichte nicht auf Ausflüge, weil ich evtl eine freie Mahlzeit oder einen Cocktail verpasse.

    Zu Mexico oder Kuba hatte ich meine Meinung kundgetan.

    seid nett zueinander
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1466029833000

    Auch bei der Rundreise wirst Du nachts in Hotels nächtigen, deshalb wird schonmal nichts doppelt bezahlt. "Günstiger" ist relativ und wird immer von den gewählten Hotels abhängen. In aller Regel sind Rundreisehotels nicht gerade Paläste, braucht man auch nicht und vielleicht kommst Du deshalb zu Deiner Aussage, da sie im Preis natürlich nicht mit einem 5* Strandhotel inklusive Vollverpflegung gleichzusetzen sind.

    Einig sind wir uns damit, daß gerade Yucatan sich für eine Rundreise eignet, würde ich auch machen, allerdings mit Mietwagen, da kann ich mir die Unterkünfte und Ausflüge komplett selbst aussuchen und werde bei den Kosten höchstwahrscheinlich nicht über denen der geführten Rundreise liegen, wenn man die gleichen Hotels wählt. Allerdings würde auch das bei mir nicht vorkommen, da ich typische Gruppenrundreisehotels, egal wo auf der Welt, versuche zu meiden ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9343
    Verwarnt
    geschrieben 1466055447000

    @ErJo,

    von den Kosten her ist es doch egal, ob ich 2 Nächte im Hotel A oder eine Nacht in Hotel A und eine in B bin... Auch der RV bucht ja schließlich keine Stundenhotels...

    Die eine oder andere Gruppenrundreise habe ich zudem auch schon gemacht und festgestellt, dass es nie günstiger war, als wären wir individuell unterwegs gewesen.

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1466064148000

    @malini: sehe ja gerade erst, das du mich gemeint hast.

    Was das mit Erjos Beitrag zu tun hat?

    GENAU DAS WAS ICH GESCHRIEBEN HABE......!!

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!