• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1359194632000

    ..... Wenn ich für ein abgewohntes 4 Sterne Hotel genauso viel oder sogar mehr zahle als bei einem anderen Anbieter in einem neuen 5 Sterne Hotel ist das halt nicht so toll. Aber hierfür gibt es ja Holidaycheck....

    _______________________________________________________________________

    @subway

    genau dort liegt der hase im pfeffer.

    in der "sternevergabe"  ist die tui deutlich strenger, als andere veranstalter.

    so manches, von anderen verasntaltern als 4* eingestuftes hotel, verkauft die tui als 3* oder 3*+ hotel.

    der preis mag bei den veranstaltern dann gleich sein, die erwartungshaltung des urlaubers ist dann aber deutlich anders.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15062
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1359370107000

    Wobei es nicht entscheidend darauf ankommt, was die TUI an eigenen Sternchen vergibt. Denn bei Traveltainment, dem größten Dienstleister im Vermittlerbereich--Online- wie Stationär-- werden letzten Endes die Sterne aller Veranstalter gewichtet . Damit ist die TUI nicht der einzige Einflussfaktor.Gilt:Sofern die Buchungen über ein Reisebüro erfolgen.

    Bei Buchung über TUI direkt ist deren Sterne-Vergabe nicht gewichtet, da sind sie unabhängig..

    Mir ist übrigens  nicht bekannt, dass die TUI signifikant schwächer im Bewerten als Andere Veranstalter ist. Und wenn das so wäre: Was macht sie bei den eigenen Töchtern??

    Die TUI strebt allerdings massiv an, möglichst eine Überzahl der angebotenen Hotels exclusiv zu vermarkten.Also: Exclusiv-Verträge abzuschliessen. Das ist Jahr für Jahr ein Thema bei den Vertragsgesprächen vor Ort. Damit machen sich die Hotels aber extrem abhängig von dem Veranstalter.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1359389904000

    Zu Katalogzeiten wurde der TUI-Katalog immer als echter Sternetester zu rate gezogen.Auch wenn wir Jahre mit Neckermann unterwegs waren,immer im TUI-Katalog schaue ob das Hotel auch drin ist.Ideal war wenn das ausgesuchte Hotel im Neckermann und TUI-Katalog war und noch die gleiche Sternenzahl hatte aber bei Neckermann 119.90DM günstiger war.Ja,da war Vati der Größte wenn er von der Buchung im RB kam.

    Noch heute schaue ich ob im ausgesuchten Hotel die TUI am Start ist obwohl ich die anderen Möglichkeiten ein Hotel zu checken natürlich auch kenne.

    Bei vielen Usern die mit Katalogen ihre ersten Reisen ausgesucht haben werden die Sterne bei TUI noch lange die Nummer 1 sein ;) .

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15062
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1359452490000

    Die Zeiten haben sich aber geändert: TUI ist eine Marke wie andere auch -somit austauschbar- und andere Veranstalter können die Sterne, Krönchen oder Sonnen- ebenso gut beurteilen, denn da sitzen ebenfalls hervorragende Fachleute im Vertrieb.

    Ggf. werden die Infos ohnehin von den Incomung Agenturen eingeholt und das sind möglicherweise die gleichen Agenturen, die auch für andere Veranstalter arbeiten.

    Ob das dann z.B. 4 * plus oder 4,5 Sterne vergeben werden ist sicher nicht ausschlaggebend.

    Am Ende des Tages zählt die Erfahrung der Gäste und deren Zufriedenheit mit Service und Leistung des Hotels - im Verhältnis zur Katalog oder Internet-Auschreibung.

    Und eben nicht die eigene Sterne- oder was auch immer--Vergabe..Der Kunde ist doch tatsächlich mündig geworden. ;)

    Darum sind Hotelbewertungen ein wesentliches Beurteilungs-oder Entscheidungs- Kriterium für den Endkunden.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8253
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1359454779000

    Hallo,

    ich habe gerade bei HC ein DZ in Barcelona über TUI gebucht. Es war bei TUI sogar günstiger als der Mitanbieter Neckermann. Ausschlaggebend waren für mich vor allen Dingen die Bewertungen und die Lage des Hotels.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1359484148000

    ich persönlich fand denn beitrag nich so toll..............alleine schon das riu all in hotel mit dem hp lopesan zu vergleichen??????

    gruß

    andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1359492013000

    Nichts,Macht der Gewohnheit.Ist halt ein Relikt aus Katalogzeiten.Will ja auch nicht die TUI in den Himmel heben.In Bezug auf die Sendung denke ich nicht das es Auswirkungen auf das Buchungsverhalten hat.Wenn Erna&Ernst seit 25 Jahren bei der TUI ihr RIU-Hotel buchen,werde sie es auch noch 25 Jahre tun.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15062
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1359551774000

    Ich weiss nicht, woher das Märchen kommt: Die TUI habe die besseren Zimmer

    Egal mit wem ich von den Verantwortlichen in den Zielgebieten rede, keiner weiss etwas davon.

    Mag sein dass es ein paar Ausnahmen gibt, die da mitmachen bei solchen Aktionen, aber in aller Regel werden die Zimmer durch die Reservierungen in den Hotels der Reihe und der gewählten Kategorie nach genommen --und eingebucht...

    Da gibts keine TUI Zimmer...

    Das würde sich auch keine anderer Veranstalter-Gruppe bieten lassen, beispielsweise REWE-Touristik und Thomas Cook die ja beide auf Platz zwei sind und mit 6,6 Milliarden Umsatz noch ein erhebliches Stück grösser sind, als TUI mit 4,7 Miliarden.

    Das ist doch ein gnadenloser Wettbewerb.

    Passend wäre das, wenn die TUI exclusiv ein Hotel anbietet, denn da gibts logischerweise keine Konkurrenz.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15062
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1359565818000

    Ich bezweifle Deine Aussage keineswegs, Marcus:Eine fundierte Erklärung wäre, Sie kaufen in manchen Hotels andere Kategorien ein, die natürlich im Einkauf  auch teurer sind. Unterschiede gibt es da schon, das ist keine Frage.

    Aber die generelle Aussage "bessere Zimmer" kriegt man nirgends da draussen von Verantwortlichen bestätigt. Und darauf zielte mein Beitrag ab.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17690
    geschrieben 1359568953000

    @Günter und Marcus

    "Eine fundierte Erklärung wäre, Sie kaufen in manchen Hotels andere Kategorien ein,"

    Und welche Kategorien nun eingekauft wurden, ist - da die verschiedenen RV so gut wie immer (?) andere "Namen" / Kürzel für ihre Zimmerkategorien haben, für den Kunden nur schwer nachzuvollziehen, z. B.:

    Entspricht das "ansprechend eingerichtete Zimmer" (kein Kürzel) des RV "A",

    das "komfortabel ausgestattete DZ" (kein Kürzel) des RV "B" oder

    das DZ EAM/DAM des RV "C" ....    nun dem DZ Typ1 von TUI ???  :shock1:

    ... wobei es sich bei den Angeboten der RV A, B und C - lt. Angebot / Ausschreibung  nicht um Sparzimmer, sondern um normale DZ handelt.

    Kann sein, kann aber auch nicht sein... denn die Beschreibung der Ausstattung der Zimmer gibt auch nicht immer viel her.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!