TV:HolidayCheck-Pressesprecher Dr. Axel Jockwer bei Akte o5 SAT 1 22.15 Do 7.7.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1121558441000

    @Salvamor.. Danke für dein "gleichgesinntes"  Posting

    Wir sind nun mal Urlauber die eben im Urlaub etwas sehen

    und erleben wollen und die auch die einheimische Gastronomie

    unterstützen wollen. Leider ist das durch das ausufernde  AI-

    Angebot, und der immer mehr  überhandnehmenden  AI -

    Hotels sehr  schwierig geworden.   Warum auch immer,  es

    zieht immer mehr Menschen in die AI - ******.  ( für mich

    "Fress und Saufburgen").  Ich habe Verständnis für einen

    AI-Urlaub in der DR.  oder in Kenia oder auf den Malediven,

    da gibt es kaum eine Alternative.!

    Aber in ItalienSpanien, Griechenland ????

    Niemals !!

    Gruß   Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • ck
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1121615394000

    Hallo Bernd,

    grundsätzlich stimme ich dir zu. Wir haben bis jetzt auch nur so Urlaub gemacht. Ich hab es mir auch nie ausgerechnet, was billiger kommt, weil AI für mich sowieso nie in Frage kam.

    Jetzt ist es aber so, dass unsere Zwerge 4 und 5 Jahre alt sind und ihnen Planschen am Pool oder im Meer nicht mehr reicht. Sie wollen Gesellschaft, möglichst von Gleichaltrigen. Es ist jetzt auch nicht mehr so, dass sie beim Abendessen in der Taverne einfach mitessen. Sie haben schon sehr konkrete Vorstellunge, was sie essen wollen, etc. Wir haben uns heuer für eine kleinere Anlage mit HP und Kinderclub  entschieden. Zu AI bin ich eindeutig noch nicht bereit. Da wäre der Schritt zu groß. Am Samstag gehts los, mal schauen wie es wird. Wir fahren dieses Mal auch nur eine Woche, wenn es uns nicht so gefällt, ist die Woche auch schnell um und wir wissen fürs nächste Jahr, was wir nicht wollen.

    Ich habe heuer die Preise verglichen und ich glaube schon, dass sich AI gerade für Familien mit Kindern rechnet.

    Noch was: verschrei das mit den ruhigen Appartements nicht, sonst pilgern vielleicht die AI-Urlauber in die kleineren Appartement-Häuser, dann geht dort der Liegestuhl-Krieg los und vorbei ist es mit unserer Ruhe *gg*.

  • athenelori
    Dabei seit: 1120262400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1121626304000

    Ich kann Dich verstehn Bernd ... wir gestalten unsere Urlaube genauso ... so lernt man Land und Leute kennen und bleibt nicht im Hotel kleben :)Aber ist ja alles Geschmackssache ... nur sind wir halt von der gleichen Fraktion ;)

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1121629190000

    Hallöle

    Ich will ja AI grundsätzlich nicht verdammen, für manche Urlauber mag es ja angebracht sein.

    Aber auch wir haben zwei Jungens großgezogen und waren mit ihnen sehr oft im Urlaub (2-3 mal im Jahr) und alles ohne AI und ohne VP und ohne HP. !!

    Ich habe nicht den Eindruck daß wir "draufgelegt" haben, und selbst wenn es ein paar Euro teuerer gewesen sein sollte habe ich diese gerne für unsere "Unabhängigkeit" bezahlt.

    Und die örtliche  Gastronomie  habe ich so ganz nebenbei  damit

    auch unterstützt.

    Haben selbst Touristen "jammern" hören die sagten:

    "Schau mal Georg, die schöne Taverne in der wir vor drei Jahren waren hat zugemacht! "

    Beide sind postwendend in einen AI-Tempel verschwunden!!!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1121630528000

    @ all

    In der Reportage ging es nicht um pro oder contra AI, sondern darum

    was außer Essen und Getränke noch AI ist,

    und welche Zusatzkosten für Serviceleistungen für eine 4 köpfige Familie (ex Reisepreis) anfallen.

    Das waren immerhin 1000€. (Reisepreis 3300€)

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1121637200000

    Hallo Wally

    Sorry ,  aber ich habe niemals  "draufgelegt"  wenn ich die

    weitaus höhere "Wohnqualität"  in einer Ferienanlage

    berücksichtige.  Wie gesagt,  wir haben zwei Kinder großbekommen, und sie gehen sogar heute noch gerne

    mit uns in die Ferien aber eben "nur"  ohne Alles, weil wir

    uns dadurch völlig  unabhängig und frei bewegen können,

    ohne den  "Druck"  in das Hotel zurückzumüssen damit

    wir das bereits im Voraus  bezahlte Essen und Trinken

    ja auch "geniessen"  können !!!

    Ehrlich gesagt :  Nee  Danke !!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1121646087000

    Hallo Bernd,

    da meine Söhne schon eigene Kinder haben, nehmen wir ab und an, eins unserer Enkelkinder mit in den Urlaub.

    Wir sind dann entweder im Bayr. Wald unterwegs, oder in Holland(Nordwijk).

    In Holland nehmen wir nur Ü/F, im BW. haben wir meist eine Ferienwohnung, da wir nicht an feste Zeiten gebunden sein wollen.

    Letztes Jahr in Ägypten sind wir durch einen glücklichen Zufall ans Giftun geraten. Dort gibt es nur AI.

    Rene mit seinen 5 Jahren hatte ganz schnell raus, daß er überall das Getränk u. Eis seiner Wahl, mit seinem Armband kriegen konnte.

    Bei uns ist es ganz einfach Bequemlichkeit und das Wissen einen ruhigen Strandurlaub in diesem Hotel verbringen zu können, ohne lästige Nebenkosten.

    Denn die Zusatzkosten für die Wäscherei, Maniküre,Massage usw. zahle ich gerne am Ende, da ich dadurch mein Urlaubsfeeling verlängere, wenn das lästige Wäschewaschen erst Tage später wieder anfängt.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1122503288000

    Hallo liebe Wally

    Grundsätzlich gebe ich dir schon recht !!

    Aber wir sind nun mal alle "Vier" unruhige Geister die sich im Urlaub nie an einem Ort wohlfühlen und deshalb "herumzigeunern" müssen, mit dem Hintergedanken, daß wir dadurch auch die einheimische Gastronomie unterstützen !!

    Ich bin sicher daß auch du  enttäuscht wärst, wenn in ein paar Jahren alle schönen Kneipen, Tavernen, Lokale ,Bars und sogar Discos  ZU  wären  weil jeder Urlauber nur noch in den

    AI-Burgen  seine Ferien verbringt.

     Ich bin mit meinen Berichten hier im Forum schon des öfteren

    "angeeckt" aber das  ist halt nun mal meine (unsere) Meinung !!!

    Und (gottseidank)  immer noch nicht nur unsere !!

    Sorry liebe Wally  aber so sehen wir das nun mal zu dem Thema AI,   hoffe du bist mir nicht böse !!!    ;)

    Gruß   Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1122674405000

    Hi!

     

    wir buchen eigentlich immer AI. aber wer sagt den das man bei AI nur im Hotel trinken und essen muss?? wir buchen zwar AI aber essen auch mal draußen und gehen abends außerhalb der Anlage was trinken! so gesehen würde ich auch "falls" ich in Griechenland Urlaub machen würde, sicherlich auch in einer Taverne sitzen :) wegen uns müsste bestimmt kein Lokal schließen! :-)

    man kann also nicht sagen das AI Urlauber nur in ihrem "Tempel" bleiben :o)

     

    Grüße

    Julie

     

    Ps: Ich freu mich jetzt schon auf meinen AI Urlaub und unsere Lieblingsrestaurant in Hurghada :)

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1122677433000

    Hallo Julie

    Warum buchst du denn AI  wenn du (hoffentlich)  ausserhalb

    mal ("essen")  willst.??

    Genieße doch die einheimische Küche, und die hat in Giechenland, sowohl als auch in Spanien oder in Italien

    so viel zu bieten !!

    Ganz nebenbei lernst du die "Einheimischen" kennen, und

    ich sage dir :

    Es gibt keinen schöneren Urlaub

    als völlig unabhängig zu sein und  wirklich Land und Leute und Gebräuche  kennen zu lernen !!!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!