• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1141293523000

    Ich will-obwohl wir das erst vor kurzer Zeit einmal breiter dargestellt haben -noch was dazu schreiben:

    Wir haben sowohl unser Reisebüro als auch die Hotelbewertungsplattform vom TÜV überprüfen und zertifizieren lassen.Freiwillig!

    Das hat einerseits eine Stange Geld gekostet, ist andererseits aber für den User eine wichtige Sache. Es werden komplette Abläufe, Datenschutz und Sicherheit gnadenlos auf den Prüfstand gestellt.Und

    vor uns hatte sich keiner getraut, eine Hotelbewertungsplattform

    zur "TÜV-Abnahme" bereitzustellen.

    Was ich damit sagen will? Wir alle bei HolidayCheck arbeiten intensiv an Verbesserungen und der Optimierung von Informationen auch bei deren "Beschaffung" und Hereinholung. Für mehr Sicherheit unserer User bei der Reiseplanung.

    So mancher Hotelier hat sich schon gewundert, warum wir seine

    nett gestalteten Eigenbewertungen nicht veröffentlicht haben. Neben verschiedenen maschinellen Tests der Bewertung kommt mit Manfreds Team auch noch eine ausgefuxte Truppe zum Einsatz-da werden fragwürdige Bewertungen nach klaren Vorgaben und Abläufen geprüft und erst dann freigeschaltet. Dass uns hin und wieder trotzdem mal einer durch die Lappen geht ist möglich-aber es wird immer weniger wahrscheinlich!

    Übrigens-nur mal so: Wir bieten inzwischen -unverändert kostenlos-267 000 Bewertungen an.

    Viele Grüsse

    Günter/HolidayCheck

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1141299213000

    @melitta

    ja, aber es müssen ja nicht immer nur gäste sein. stell dir mal einen familienbetrieb in der türkei vor. wenn jeder, der mit der familie, die das hotel betreibt, verwandt ist, auch eine positive bewertung schreibt.

    oder was ist mit hotelangestellten und dessen familien.

    @günther

    mittlerweile ist hc für viele seiten sehr wichtig geworden.sowohl für die anbieter als auch für die nachfrager. je mehr bedeutung einer pos. bewertung beigemessen wird umso mehr bin ich doch als hotlier auch bereit zu investieren. und wenn es nicht auf "ehrliche" art ist, indem ich wirklich guten service biete, dann auf der "zwielichtigen" ebene.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1141307093000

    OK, Markus...aber dann geht's weiter "geradeaus", einverstanden? ;)

    Danke für die Blumen!

    Grüsse

    Günter/HolidayCheck

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1141326411000

    UND SEIT ICH HOLIDAYCHECK ZU RATE ZIEHE, IST MIR KEIN EINZIGES MAL MEHR EIN MALLHEUR BEI DER URLAUBSPLAUNG PASSIERT, WEIL ICH SICHER 95% ALLER FEHLERQUELLEN AUSSCHLIESSEN KONNTE. ;) VORHER KAM ES SCHON MAL VOR, DASS ICH KEINEN GANZ SO GUTEN GRIFF TAT! :?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1141330992000

    ja, aber es müssen ja nicht immer nur gäste sein. stell dir mal einen familienbetrieb in der türkei vor. wenn jeder, der mit der familie, die das hotel betreibt, verwandt ist, auch eine positive bewertung schreibt.

    oder was ist mit hotelangestellten und dessen familien.

    Dann müssten die aber 100 Compis in Deutschland und Umgebung haben. Sollten alle Bewertungen mit .tr enden, würde es wohl auffallen :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Klaus43
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1141331323000

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    Wir haben sowohl unser Reisebüro als auch die Hotelbewertungsplattform vom TÜV überprüfen und zertifizieren lassen.Freiwillig!

    Das hat einerseits eine Stange Geld gekostet, ist andererseits aber für den User eine wichtige Sache. Es werden komplette Abläufe, Datenschutz und Sicherheit gnadenlos auf den Prüfstand gestellt.

    Solch eine Zertifizierung (vermutlich ISO 9000 ff) kostet nicht nur nicht nur Geld, sondern verlangt auch eine Darstellung aller Aktivitäten. Organigramme, Dienstanweisungen und vor allem einen komplexen und detaillierten Nachweis bzgl. der Qualitätssicherungssysteme eines Unternehmens. Und das Spektrum bei HC ist hier sehr weit gefächert. Archivieren, Prüfen, Überwachen, Selektieren, updaten, Pflege der IT-Equipments und und und....

    Mit einer einmaligen Zertifizierung ist es nicht getan. Regelmässige Intervalle folgen und kosten jedesmal wiederum eine Stange Geld.

    Wer ISO-Zertifizierungen (vor allem die des TÜV) erfolgreich hinter sich hat, kann sich ohne wenn und aber als ein qualitativ astreines Unternehmen bezeichnen. Das TÜV-Logo oben links etwas grösser zu gestalten wäre deshalb durchaus angebracht. :bulb:

  • Juli-25
    Dabei seit: 1141257600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1141332057000

    Na ich will mal so sagen: Ich checke meine rausgesuchten Hotels seit ca. 3 Jahren erst hier, also bei Holidaycheck, ab und bin damit noch nie schlecht gefahren. Die Bewertung hier war gut - das Hotel dann wirklich auch. Sagt das nicht alles aus?

    Deshalb finde ich es auch wichtig - und mache das auch selbst - dass hier auch jeder, der nachschaut, am Ende seine Bewertung schreibt. Nur so können auch andere davon profitieren!

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1141384289000

    SO ISSES JULI-25 ;)

    Wenn alle Urlauber selber fleißig schreiben (NATÜRLICH OBJEKTIV)

    dann kann ja nix schiefgehen :D :D :D

  • Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1141388677000

    Ich finde, einige hier interpretieren zu viel rein in die Materie (wenn in der Türkei die Familienmitgleider...).

    Ich lese mir die Beurteilung durch und checke nach dem Motto: ZDF!

    Zahlen - Daten - Fakten

    Will sagen, hat der Beurteiler allgemein rumgemault oder hat er klar geschrieben, WAS ihm nicht behagte oder aber besonders gefiel. DAS ist dann interessant für mich. Ich bin sowieso nicht im Urlaub, um im Hotel zu sein, allerdings habe ich gewisse Mindeststandards, sicher auch altersbedingt. Dann schaue ich noch WO ich hinwill. Also in Dubai sollte ein anderers Niveau erwartet werden als etwa ....sagen wir in Tibet.

    Je länger ich am gleichen Ort verweile, umso besser sollte der Standard sein. Bin gerade dabei, meine teilweise Individualreise nach Vietnam, Kambodscha, Thailand, etvtl. noch Laos vorzubereiten, da ist mir HC unentbehrlich !!!!

    Die meisten Probleme und Problemchen entstehen doch sowieso, weil viele sich nicht die Mühe machen (ja es kann Mühe sein), mal den Katalog oder das Internet lesen zu lernen. Wolte mich zB gerade auf ein Hotel in Chiang Mai "einschießen", da las ich im Tripadvisor (engl.sprach. Miniminiversion von HC), dass das Personal dort sehr unfreundlich usw....(von mehreren Beurteilern).

    Und da ich das meiste eh nicht vorbuche, kann ich hinterher sowieso nicht meckern, allerdings bin ich schon wieder aus- oder gar nicht erst eingezogen.

    Wie Einstein schon sagte: Alles ist relativ.

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1141411380000

    sag mal Asia, jetzt nicht bös sein ;) , aber bist du schon hundert Jahre alt, oder arbeitest du nix, weil du steinreich bist? :shock1:

    Wenn ich alles so zusammenzähl was du da auflistest........ :?

    also so alt kann ich gar nicht werden, und so viel kann ich gar nicht erben um so rumzukommen wie du. :(

    Wow, also da kann ich nur staunen! :|

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!