• miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1310547605000

    Das Problem ist, dass in Bulgarien viele Lebensmittel generell keine gute Qualität haben - ich denke da insbesondere an Gehacktes, Wurstwaren (mit einigen Ausnahmen) und Milchprodukte. Darüber hinaus sind nicht wenig Lebensmittel teurer als in Deutschland, aber die Hoteliers haben sehr, sehr knapp kalkuliert. Sie können in der Konsequenz nur billige Waren einsetzen und selbst in 4-Sterne-Hotels werden die Sachen, die am Buffet übrig bleiben, wieder und wieder aufgetischt. 

    Besseres Essen bedeutet höhere Preise, die die meisten Touristen nicht bereit sind zu zahlen.

  • andi2001
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1310554793000

    Ich habe am Montag auch eine Email an die Redaktion gesendet.

    Und dann nett geschrieben, das man sehr wohl schönen Urlaub in guten Hotels machen kann, wenn man vorher Bewertungen und Kataloge liest.

    mein Abschließendes Fazit war

    "Eine solche Sendung kann man sich echt sparen, wenn diese von der Redaktion so gefälscht wird."

    Die Antwort war nur "Ihre kritische Anmerkung zu unserer Sendung "Hilfe, mein Urlaub geht baden" haben wir zur Kenntnis genommen. 

    Da wir alle E-Mails und bei uns eingehenden Anrufe für unsere Programmkonferenzen auswerten, ist Ihre Rückmeldung für uns eine sehr wichtige Zusatzinformation. Sie gibt uns detailliert Auskunft über die Reaktionen unserer Zuschauer."

    unter

    http://www.vox.de/kontakt

    könnt ihr ja auch gerne schreiben :-)

    cu

    andi

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1310564552000

    Die Leute wollen doch sowas sehen. Urlaub im Horrorhotel lockt doch mehr Leute an den Fernseher als wenn man nur Hotels zeigt, wo alles prima ist.

    Also werden gezielt schlecht bewertete oder als schlecht bekannte Hotels ins Visier genommen.

  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1310565258000

    Dann hätten sie wenigstens die schwarzen Schafe nennen können.

     

    Beim Auswärts essen hatte ich sehr selten Pech. Die landestypischen Gerichte waren immer sehr lecker.

    Das Essen von einem Sternekoch beurteilen zu lassen, ist unangebracht. Schließlich ist Bulgarien nicht die Schweiz oder die Cote d Azur.

     

    Aber auch in einem Mittelklassehotel kann gutes Essen und ein sauberes Zimmer erwartet werden.

    Von drei Hotels auf ein ganzes Seebad zu schließen, ist recht fragwürdig. Aber in einem Hotel zu drehen, in dem alles super ist, bringt ja keine Quote.

     

    Am Ende wurde nur Werbung für das Hotel Korona gemacht, in dem die beiden Mädels die letzten beiden Tage verbringen durften. Ich finde, wer sich so selten einen Urlaub leistet, sollte sich besser informieren. Holidaycheck gibt es nicht nur zum Spaß.

    Jane
  • ati407
    Dabei seit: 1304035200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1310567611000

    oh man wenn ich das jetzt alles so lese habe ich ein bissel Angst....wir fliegen im August zum Sonnenstrand....da das Buget dieses Jahr nicht so riesig war ,haben wir uns für Bulgarien entschieden.....wir haben viel über holidaycheck gelesen und unser kleines Hotel hat zu 80% gute Bewertungen,allerdings wurde durchgängig das Essen bemängelt weswegen wir nur frühstück gebucht haben in der Hoffnung draussen gut essen zu können.....ich bin nun sehr gespannt.

    lg Ati

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1310568621000

    In der Sendung wurden doch absichtlich Hotels mit schlechten Bewertungen ausgesucht, das ist das Konzept der Sendung, und es wurde wiederholt gesagt, man solle vorher Bewertungen lesen. Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz und was Briefe an die Redaktion bringen sollen?!

  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1310583768000

    Es war clever, nur mit Frühstück zu buchen. Keine Angst, das auswärtige Essen ist gut, man kann ruhig die Restaurants ausprobieren. Besonders in der zweiten Strandreihe und am Basar Palma in der Nähe des Hotels Kuban. Die Preise waren 2009 recht moderat und die Portionen reichlich. Man ist auch flexibel im Vergleich zur HP oder Allinclusivebuchung. Wenn es nicht schmecken sollte, testet man ein anderes Lokal, also keine Angst. Der Sonnenstrand braucht den Vergleich zu anderen Seebädern nicht zu scheuen. Mir ist er mittlerweile zu partymäßig und zu kommerziell.

    Jane
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5821
    Verwarnt
    geschrieben 1310588829000

    ati, welches Hotel habt ihr denn gebucht? Evtl. können ja ein paar "Insider" Restaurant Tipps in eurer näheren Umgebung geben.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1310600650000

    Hallo,

    vielen Dank für die Infos. :kuesse:

    Vielleicht fahr ich irgendwann ja doch noch mal nach Bulgarien. Mir hatte es dort damals gut gefallen. Ist es immer noch so schlimm dort mit den bettelnden Kindern? Als wir 2002 dort waren, wurden wir ständig von Zigeunerkindern angebettelt. Ganz schlimm fand ich auch die Einheimischen, die im Zentrum den ganzen Tag mit einem Affen oder Kaiman saßen und Fotos von den Touris mit ihren Tieren machten. Die armen Tiere. :disappointed: Wenn sich allerdings kein Touri mit den Tieren fotografieren lassen würde, würde es so etwas auch nicht geben. LG Siggi

    Side 18.10.- 25.10.16
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25878
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1310626362000

    @Urlauber61 sagte:

    Die Leute wollen doch sowas sehen. Urlaub im Horrorhotel lockt doch mehr Leute an den Fernseher als wenn man nur Hotels zeigt, wo alles prima ist.

    Also werden gezielt schlecht bewertete oder als schlecht bekannte Hotels ins Visier genommen.

    Richtig - die Sendung heißt ja "Hilfe, mein Urlaub geht Baden"...und somit wäre es völlige Themaverfehlung, wenn man alles nach "Friede, Freude, Eierkuchen" zeigen würde...und genaus deshalb hat mich die Frage interessiert, ob es eher der Realität entspricht oder alles schlechter als wirklich gemacht wurde......Das "Hinterland" sah jedenfalls nicht sehr einladend aus - aber das findet man auch in jeder dt. Stadt in "dunkleren Ecken" vor....somit wars eben nice-to-know, was die Kenner dieses Reiseziels zum Thema sagen!!

    Danke nochmal für Eure Beiträge, war sehr interessant zu lesen, was jeder von Euch so erlebt hat und wie er dieses Urlaubgebiet empfunden hat!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!