• miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1310635890000

    Palme30, meine Familie stammt aus Varna, doch anstatt dort den Urlaub zu verbringen (und die Möglichkeit hätten wir, mein Vater hat ein Haus am Meer, Unterbringung wäre kein Problem), fahren wir in andere Länder. 

    In Bulgarien ist die Qualität wirklich recht niedrig. Damit meine ich sowohl die der Speisen, als auch die des Service, denn dort werden ungelernte Saisonkräfte angeheuert, die oft noch nicht einmal die ganze Saison durchhalten. Auch an der Infrastruktur hapert es und an vielem anderen mehr.

    Andererseits sind die Reisen dorthin auch billig, dementsprechend ist oft auch das Publikum. 

    Der Sonnen- und der Goldstrand sind zubetoniert und voll mit Neppern, Schleppern, Bauernfängern. Natürlich gibt es überall auch rühmliche Ausnahmen, aber im Grossen und Ganzen ist Bulgarien leider nun einmal eine Billigdestination und wenn ich mir die Qualität der tour. Leistungen anschaue, auch zu Recht. :-( 

    Es gibt aber auch sehr schöne Ecken, in denen man gut urlauben kann! :)

  • ati407
    Dabei seit: 1304035200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1310647266000

    @frankenstephan   HOtel Esperanto

    @miss varna oh man jetzt bekommen ich langsam echt angst

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5822
    Verwarnt
    geschrieben 1310648651000

    Da muss ich dich enttäuschen, in dieser Ecke kenne ich leider kein Restaurant.

    Das einzige was ich kenne was du hier fußläufig am Strand auf jeden Fall erreichen kannst ist die Bar "Bei Evgeni". Dort wars letztes Jahr lecker. Die Kneipe ist direkt am Strand in der nähe des Hotels Burgas Beach. Das ist das Hochhaus das du siehst wenn du aufs Meer schaust und nach links blickst.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1310649078000

    ati, so schlimm ist es nun wirklich auch nicht. Die jungen und ungelernten Kräfte werden in den Hotels meistens zum Abräumen der Tische eingesetzt.  Was brauchst du da voll ausgebildetes Fachpersonal?

    An den Bars verstehen die meisten Barmen and Barmaids Bestellungen in mehreren Sprachen. Vorausgesetzt, du sagst klar und deutlich, was du willst. Richtig: "Ein großes Bier und ein Kaffee bitte!"   Falsch: "Heute nehme ich Bier, weil mir der Wein gestern nicht bekommen ist und ich Kaffee nicht mag."  Merke: Die wollen wissen, was du willst, nicht, warum!

    Und statt "Alster" oder "Radler" sage lieber "Bier mit Sprite".

    Und an der Rezeption versteht meistens jemand Deutsch oder mindestens Englisch.

    Es stimmt, dass Gegrilltes in Bulgarien häufig trocken ist, auch in den Restaurants "draußen".  Bestell dir einfach ne Sauce dazu oder nimm andere Gerichte wie "Kavarma" oder Hühnchen à la .....

    Jedes Jahr urlauben Hunderttausende von Deutschen am Sonnenstrand, immer wieder! Die meisten wissen: Wer preiswert Urlaub macht, kann keine goldenen Wasserhähne verlangen. Es sind aber meist die von Miss Varna erwähnten "billigen" Urlauber, die dies gleichwohl erwarten.

    Viele denken, die Bulgaren seien unfreundlich, weil sie nicht ständig grinsen. Das täuscht, ständiges Grinsen sind die Bulgaren halt nur nicht gewöhnt. Wer das Personal nicht wie Sklaven behandelt, wer nicht glaubt, er habe das ganze Hotel gekauft statt nur ein Zimmer auf Zeit gemietet und wer die Wörter "bitte" und "Danke" verwendet, der wird höchstwahrscheinlich einen tollen Urlaub in Bulgarien verbringen.

    Viele Grüße und einen schönen Urlaub!

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1310651699000

    Ich kann nur das erwarten, was ich auch bereit bin zu bezahlen.....So siehts aus.

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • St.Vlas
    Dabei seit: 1299369600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1310654624000

    Hallo ati,

    ich kann das gerade Gesagte nur bestätigen. Entspann dich und freu dich auf deinen Urlaub. Dein Hotel Esperanto befindet sich am absolut südlichen Sonnenstrand. Dies war bis vor einigen Jahren immer unser bevorzugtes Gebiet, weil du dort noch relativ viel Ruhe vor den Menschenmassen findest (versuch ein Zimmer zu bekommen, das nicht zur sehr belebten Hauptstraße zeigt )und weil du in wenigen Minuten fußläufig in Nessebar bist. Direkt an der sich an der Straße befindlichen Bushaltestelle ist das Bistro Sarov. Lass dich nicht von dem Wort Bistro abschrecken. Dort bekommst  du rund um die Uhr ein gutes, schmackhaftes typisch bulgarisches Essen gereicht. Wir gehen dort seit nunmehr 20 Jahren !! häufig vorbei. Es ist immer noch die gleiche Bewirtschaftung und das will nicht nur in Bulgarien etwas bedeuten. Erwarte keinen 4- Sterne -Luxus.

    @Manfred- Bier mit Sprite hat in BG den englischen Begriff übernommen. Seit dem letzten Jahr wissen wir, dass das Gemisch "Shanty" heißt.

    Es ist sauber , praktisch, lecker.

    Wie gesagt, ihr seit in wenigen Gehminuten in der Neustadt von Nessebar, wo sich unzählige kleine Restaurants aneinanderreihen. Dort essen auch die meisten Einheimischen. Dort findest du in fast jeder Preisklasse etwas. ( Das ganz Noble wirst du allerdings vergeblich suchen) . Gerne mehr Infos , wenn gewünscht.

    Wann seit ihr dort ?

    Gruß, Michaela.

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1310715794000

    Ich kann das Esperanto nur empfehlen. Obwohl wir im Oktober dort waren und die Bar nicht mehr geöffnet hatte, letzten Gäste 2010, war es ein gutes Hotel. Sauber, große Zimmer, Frühstück war eigentlich OK und die Lage ist perfekt.

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • ati407
    Dabei seit: 1304035200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1310725667000

    na jetzt bin ich ja wirklich beruhigt,danke euch...wir fliegen vom 3-12 August,kommen allerdings erst gegen 1 uhr nachts dort an....das ist aber hoffentlich kein problem oder?

    Ich denke mein Mann und ich machen es sowieso schön,wir gehören eigentlich nicht zu den Leuten die ständig was zu meckern haben....ich freue mich schon sehr!

  • nicknack 75
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1310805975000

    @palme30 sagte:

    Da ich bislang nur Sofia kenne, würde mich bezüglich der gestrigen TV-Reportage bei VOX sehr interessieren, ob die Zustände im Zielgebiet "Sonnenstrand" wirklich so desaströs sind oder ob nur etwas übertrieben wurde in jeglicher Hinsicht?? Dieses Gebiet ist ja schon seit einigen Jahren nun ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, Feierlaunige oder Gäste mit eher geringem Budget bzw. eher kurz beschränkten Urlaubstagen......Es wurden bzw. werden ja immer mehr neue Hotels gebaut und der Standard verbessert - aber daß die Situation immer noch so übel ist (Hinsicht auf Hotelstandard, Außenanlage, Umgebung, Essen etc.), hätte man nicht gedacht......Deshalb würde mich die Meinung der "Sonnenstrand-" oder "Goldstrand"-Experten mal rein informativ interessieren!!!

    also man lese hier die schlechtesten hotelbewertungen,nehme ein paar davon heraus,fliege dorthin,und drehe einen film!klar das dann sowas bei rauskommt!die haben auch nur im süden gedreht!die klasse neuen hotels im norden wurden einfach ignoriert!und essen gehen kann man dort prima.man sollte einfach vorher die bewertungen lesen und in die foren reinschnuppern!ein hotel vom film war übrigens kalina garden.wer sich vorher richtig reinliest geht da auch nicht hin!

    also für uns ist dieses film völliger quatsch.wir haben uns köstlich amysiert!und wir freuen uns auf den vierten urlaub am sonnenstrand!

    wo kämen wir denn hin wenn jeder sagt"wo kämen wir denn hin"!Und jeder ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge...
  • Devil67
    Dabei seit: 1191542400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1311717393000

    @Urlauber61 sagte:

    Das erste Hotel war das Parkhotel Continental. Geworben wird bei den Veranstaltern mit den Dreisterne- und Dreieinhalbsterne-Zimmern. Die Zimmer im Film gehörten zum Zweisterne-Block. .......

    Auch ich habe mir im nachhinein den Beitrag angesehen. Meiner Meinung nach waren das keine Aufnahmen aus diesem Jahr und wohl auch nicht unbedingt von 2010.

    Ich war 2009 im Kontinental, allerdings im *** Bereich. Letztes Jahr sind wir jedoch täglich auf unserem Weg Hotel-Strand-Hotel am ** Bereich vorbei gelaufen. Da war zu sehen, dass die Fenster und Balkontüren dort erneuert waren.

    Auch das "Golden Rainbow" dürfte mittlerweile wohl fertiggestellt sein und das war bei den Strandaufnahmen vorm Burgas noch im Rohbau zu sehen.

    Komischerweise sind alle Hotels, in denen ich in den letzten Jahren dort war, nicht besonders gut bewertet. Trotzdem waren meine Familie und ich mit den jeweiligen Hotels zufrieden.

    Aber das liegt wohl zum teil auch an der eigenen Verhaltensweise einiger Gäste, so wie Bulgarienfan das auch beschrieben hat.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!