• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2223
    geschrieben 1278411556000

    Bayern - immer wieder gern. Als Nichtraucher war ich immer zufrieden wenn es im Restaurant einen rauchfreien Raum ( mit Raumteiler abgetrennte Bereiche sind doch nur Augenwischerei) oder wenigstens während der "üblichen" Essenzeiten, meinetwegen mittags von 12 bis 14 und abends von 18.00 bis 21.00 ein Rauchverbot gab.

    Manchmal habe ich den persönlichen Eindruck das Raucher alle Rechte für sich einnehmen und Rücksicht gar nicht kennen. Wer es schon erlebt hat das beim Essen am Nebentisch eine dicke fette Zigarre geraucht wird weiß was ich meine.

    Kurz und knapp: ein Rauchverbot zur essenszeit, das aber auch konsequent durchgesetzt wird hätte es in meinen Augen (Nichtraucher) auch getan, aber da anscheinend befürchtet wird das das immer unterlaufen wird gibt es eben jetzt ein Totales....

    Birgit

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1278412873000

    Ich mache ganz sicher nicht meine Städte/Länder-Besuche von Rauchmöglichkeiten abhängig, sonst würde ich nirgends mehr hinfliegen.

    Allerdings merke ich, dass sich mein eigenes Restaurantbesuchverhalten hier im Alltag doch ziemlich eingeschränkt hat.

    Ich finde es störend, wenn in geselliger Truppe ständig jemand nach draußen geht.

    Somit verlagern wir unsere "Partys" eben in private Räume. Was sich zumindest bei meinem Alkoholkonsum auf die Wirtschaft auswirken wird :laughing:

  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1278413325000

    Hallo,

    ich bin froh, dass wir als Bayern, in Bayern, 

    dieses strengere Rauchverbot durchgesetzt haben.

    Übrigens auch in Ländern wie Italien, Spanien usw. gibt es ein sehr strenges Rauchverbot in Gaststätten und da regt sich auch keiner drüber auf.

    LG Uta

  • monika proske
    Dabei seit: 1123804800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1278413629000

    Hallo

     

    auch für uns ist Bayern nicht mehr als Urlaubsland tragbar und so geht es vielen

    in unserem Bekanntenkreis.

     

    Denn hier werden auch Existenzen vernichtet und die Menschen in die Arbeits-

    losigkeit getrieben. Ausserdem haben schon die ersten Kneipen angekündigt

    Ihre Lokale zu schliessen.

     

    Das ist sehr gut für Bayern,

     

    weniger Steuern und keine Abgaben für die Sozialversicherungen mehr !

     

     

    Von der Wenigqualmerin

     

    Monika  

     

     

     

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1278413981000

    @fio

    voll deiner meinung :D

    deshalb wohl nicht nach bayern (besser franken) zu kommen halte ich für :?

    die zeche an mehrkosten werden auch die "nicht"raucher mitbezahlen das ist klar.lg

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.874+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1278424357000

    Das, was @monika proske und @liebesschneckle glauben, tun und von sich geben, glaube ich in keiner Weise und ist in meinen Augen zwar konsequent, aber albern begründet.

    Denn in dem Maße, wie jetzt rauchende Urlauber einen auf beleidigte Leberwurst machen und Bayern meiden, wird es mindestens ebenso viele Nichtraucher im Rest von Deutschland geben, die jetzt erst recht nach Bayern fahren werden.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1278424781000

    @utalein sagte:

    ....ich bin froh, dass wir als Bayern, in Bayern, 

    dieses strengere Rauchverbot durchgesetzt haben. ....

    ad1: Bei einer Wahlbeteiligung von gerademal 37%.

    ad2: Das Rauchverbot gabs doch schon seit Monaten. Siehe mein post weiter oben.

    Es wäre aber sehr sehr interessant hier mal zu erfahren wo und in welchen bayerischen Gaststätten, Restaurants usw. noch beim Essen geraucht wurde, bzw. es der Eigentümer erlaubt hat. Damit meine ich nicht Kneipen oder gar "geschlossene Gesellschaften".

    fio

  • IPO1602
    Dabei seit: 1277942400000
    Beiträge: 54
    gesperrt
    geschrieben 1278425250000

    Letztendlich werden alle Bundesländer nachziehen, auch ohne Volksentscheid. Die geplante Rot-Grüne NRW Regierung ist festen Willens, ein ähnliches Gesetz einzubringen. Wer jetzt Bayern meidet, wird demnächst ganz Deutschland meiden müssen. Das große Eckkneipen sterben wird natürlich nicht stattfinden, weil die Mehrzahl der Raucher sich darauf einstellen wird. Wie bereits in Spanien, Frankreich und in weiteren EU Ländern. Natürlich müssen Lobbyisten und Vertreter der Hotel-und Gaststättenverbände im Moment so reagieren. Letztendlich bleiben aber demnächst die Raucher überall vor der Türe. 

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5822
    Verwarnt
    geschrieben 1278427306000

    Es wäre aber sehr sehr interessant hier mal zu erfahren wo und in welchen bayerischen Gaststätten, Restaurants usw. noch beim Essen geraucht wurde, bzw. es der Eigentümer erlaubt hat.

    Ich kenne Keines!

    Gruß aus Franken!

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1278427654000

    Danke. Geht mir genauso.

    Gruß aus Bayern ;)

    fio

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!