• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1436209503000

    Ganz einfach:

    Alle EU basierten Fluggesellschaften, die gem. VO(EG)1107/06 die entsprechenden Unterstützungsleistungen im Rahmen der Flugreise zu garantieren haben.

    Tatsächlich halten auch etliche nicht EU basierten jedoch von dort operierenden entsprechende Sitzplätze vor, auch wenn sie nicht direkt reservierbar sind.

    Je nach Art und Ausprägung des jeweiligen Handicaps kann allerdings die Platzwahl eingeschränkt sein. Der Hintergrund ist die Gewährleistung der Sicherheit aller Fluggäste an Bord.

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1436222054000

    @Reisefuchs:

    ich bin schwerbehindert mit einem GdB von 50 ohne Merkzeichen...

    Eine kostenlose Sitzplatzreservierung setzt eine eingeschränkte Mobilität des Fluggastes voraus. Im Schwerbehindertenausweis muss also das Merkzeichen G (erhebliche Beeinträchtigung des Gehvermögens) oder aG (außerordentliche Gehbehinderung) eingetragen sein. Ist eine Begleitperson erforderlich, was auch für Blinde ohne Gehbehinderung zutrifft, muss das Merkzeichen B vermerkt sein.

    Der festgestellte GdB von 50 (ohne Merkzeichen) erlaubt es nicht einmal einen Behindertenparkplatz zu benutzen. :(

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1436227955000

    Herrjeh - was fehlt einem denn mit 50% ohne M?

    Das Urteilsvermögen??

    Wie dem auch sei - für alle drüber gibt´s die VO ... ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1436353240000

    vonschmeling: Herrjeh - was fehlt einem denn mit 50% ohne M?

    Das Urteilsvermögen?? ....

    Wie wäre es z.B. mit Krebspatienten? Deren Behinderung sieht man halt nicht unbedingt. Da gibt es sogar bis 100%.

    Auch für diese Menschen gibt es "Herrjeh" (@vs zur Erweiterung des Urteilsvermögens :kuesse: ) einige Vergünstigungen wie kostenfreie Sitzplatzreservierung, Befreiung von Kurtaxe... Behindertenparkplätze dürfen allerdings nicht beansprucht werden.

    Und die Begleitperson ist nicht unbedingt, wie bei o.g. Ausweisformen,  vergünstigt, zahlt also vollen Eintritt, Kurtaxe...

    Dagmar

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1436375309000

    Also wirklich @vs :?

    Ich habe seit vielen Jahren 50 % ohne Merkzeichen, reserviere immer kostenfrei für mich und Begleitperson meine Sitzplätze und unter Beeinträchtigung des Urteilsvermögens leide ich definitiv nicht.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1436390749000

    Also wirklich?? :shock1: :frowning:

    Ich hab nix der Art, ich kann nur wiedergeben ...

    Dass Vergünstigungen zuweilen für nicht Involvierte ziemlich schwer nachzuvollziehen sind haben andere hier vorgelegt.

    Sollte ich also irgendwie betroffen rüberkommen?

    Allerdings gibt es eine entsprechende Leitlinie im Bereich der EU - nicht mehr hab ich sachlich dargestellt ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1436395946000

    @daggy1 & Heike68:

    Wieso diese Empörung und die Angriffe auf VS? Wenn Euch mein Beitrag nicht gefällt solltet Ihr mich direkt ansprechen. Wie es eigentlich geht wurde bereits mitgeteilt.  

    zuleyka:

    Buchen allerdings immer übers gute alte Reisebüro, welches auch die Reservierung vornimmt. Kopie SBA wird immer mitgeschickt (90% AG, H, B, G)

    Nun gut, für den der das mit den Voraussetzungen der eingeschränkten Mobilität noch einmal nachlesen möchte verweise ich (stellvertretend für andere Fluggesellschaften) auf den folgenden Link AIR BERLIN

    Ungläubige sollten sich einmal ihren Bescheid ansehen, ach wie schrecklich durchlesen, oder aber ihr zuständiges Landratsamt kontaktieren...

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1436398410000

    Einem Gehörlosen sieht man seine Behinderung auch nicht an ... :?

    Was ist das denn für eine Diskussion?! :shock1:

    Sind Eltern ebenfalls irgendwie "gehandicapt" und kann man demlängst mit Lidzuckungen Ansprüche wie "kostenlose Sitzplatzreservierung + Begleitung" beanspruchen?

    Wo bleiben bei dem ganzen Rummel um "eher geringfügig Versehrte" denn die Fluggäste, die tatsächlich ohne Hilfe nicht klarkommen?

    Mal so drüber nachgedacht beim pauschalen Zuwendungsanspruch? :frowning: :disappointed:

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4191
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1436437194000

    Ich finde diesen Verlauf unmöglich.

    Mir gehen diese Aussagen zu weit.

    Heutzutage eine Behinderung anerkannt zu bekommen,

    ist mit einem großen Krankheitsbild verbunden.

    Niemand hat sich über einen Menschen mit einem Grad einer Behinderung zu äußern und ihn in Frage zu stellen,

    - warum welches Merkzeichen...

    - ob Beeinträchtigungen zu sehen sind oder nicht....

    - warum die Begleitung auch kostenfrei Sitzplätze erhalten....

    - wie wirkt es auf die Mitreisenden?....

    Die Frage von @Reisefuchs lautete:

    "Ich bin schwerbehindert mit einem GdB von 50 ohne Merkzeichen.

    Welche Fluggesellschften bieten eine kostenlose Sitzplatzreservierung für den Schwerbehinderten und seiner Begleitung an, hat schon jemand Erfahrungen gemacht?"

     Diese Frage wurde mehrmals beantwortet und

    @Heike68 hat ihre persönlichen Erfahrungen geschildert.

    Und @V.S. ist nie angegriffen worden.

    Und kommt mir jetzt nicht mit...das habe ich so nicht geschrieben.....

    das wäre auch auch nicht das Threadthema.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!