• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18529
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1345366880000

    Da anscheinend die Forenregeln und Umgangsformen nicht jedem geläufig sind, hier noch einmal und letztmalig ein Hinweis:

    ■ Verfasser von Beiträgen, die andere User verunglimpfen oder sittenwidrige Äußerungen in Umlauf bringen sowie Nutzer, die den Forenbetrieb durch wiederholtes OT/spam stören oderwissentlich Falschmeldungen oder Unwahrheiten verbreiten, werden aus dem Reiseforum ausgeschlossen.

    Insbesondere hier die Aufforderung, nur beweis- und belegbare Fakten öffentlich zu posten, da dies kein rechtsfreier Raum ist. Das gleiche gilt für Unterstellungen gegenüber einzelner User oder HolidayCheck, was die Glaubwürdigkeit von Bewertungen oder Reisetipps betrifft.

    Auch wenn man selber anderer Meinung ist oderschlechte Erfahrungen gemacht haben sollte, sind die subjektiven Bewertungen und Meinungen anderer User zu akzeptieren! Natürlich darf man darüber kontrovers und sachlich diskutieren, aber es darf einen gewissen Rahmen nicht sprengen (siehe Forenregeln und Netiquette) und letztlich in Unterstellungen enden.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1345400094000

    Jambo,

    man , da ist man zwei Tage mal nicht online, hier ist ja richtig Feuer im Herd,

    Ich finde es auch nicht gut zu verallgemeinern und bedingt, das sich einige User kennen und mit dem selben Veranstalter auf Safari gehen, dort alles zur Zufriedenheit abgelaufen ist, diesem Mauschelei zu unterstellen, so ärgerlich der Vorfall auf der Safari von Greno auch war.

    Ja, ich kenne auch Stueppi und Dubhe persönlich, ich, meine Holde und unser Pflegekind haben schon einige Wochenenden in Deutschland zusammen verbracht, wir sind oft nicht einer Meinung, aber wir schätzen uns und tragen Meinungsverschiedenheiten nicht übers Forum aus.

    Mein Favorit für Safaris, ist hier im Forum allgemein bekannt, ich habe eben eine etwas andere Einstellung, für mich hat Qualität seinen Preis und da feilsche ich nicht rum und bin noch nicht einmal enttäuscht worden.

    Kabs ( Doc ) sollte seine Geschäftspolitik überdenken und nur soviel Buchungen annehmen wie er auch händeln kann, denn eine schlechtere Werbung wie das  hier gelaufen ist konnte er sich nicht machen.

    Nun sollte es aber auch gut sein, dieser Thread heißt Safaris, hier geben die alten Hasen gern Tips an die Frischlinge, das machen sie gern, obwohl sich vieles wiederholt.

    Einen schönen Restsonntag wünscht

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Betze85
    Dabei seit: 1236643200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1345455002000

    Jambo Chrissy!!

    schon mal vielen Dank für deine Infos!

    Kannst du mir denn ein paar Safariveranstalter nennen? Ist das möglich? Habe leider keine Ahnung wie ich an die sonst ran kommen soll. :(

    Und wegen den Wahlen. Meinst du es wäre keine gute Idee dann nach Kenia zu fliegen wenn Wahlen sind?

    Gruß

    Annika

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1345458343000

    Hi

    Bin zwar nicht Chrissy, antworte aber trotzdem mal. Schau' mir hier in die Reisetipps. Wenn Du auf der Startseite des Keniaforums bist rechts und etwas runterscrollen.

    Dort sind sehr viele vertreten. Ich würde mir eine Hand voll raussuchen und eine unverbindliche Anfrage starten. Sie alle haben eine Webside, so kommst Du an die Daten.

    Ich würde wenn es eben geht den Urlaub so legen, dass Ihr vor den Wahlen zurück kommt, sprich Mitte Februar los bei 2 Wochen. Die letzten Wahlen Ende 2007 sind alles andere als friedlich abgelaufen. Niemand weiss wie es jetzt ausgeht, ich persönlich glaube und hoffe, dass alle aus dem Chaos damals gelernt haben uns sich sowas nicht wieder passiert, aber man kann natürlich nicht in die Zukunft sehen.

    Das ist jetzt keine Panikmache, aber ich finde es wichtig, dass alle darüber zumindest informiert sind, entscheiden muss man das selber.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Betze85
    Dabei seit: 1236643200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1345459606000

    Vielen Dank Stüppi für die Antwort!

    Ich glaube, dann wird das nächstes Jahr wohl  nix mit Kenia. Kann nämlich leider nicht früher, da ich eine Umschulung mache und wieder in Schule muss und da muss ich mich eben an die Ferien halten. :(

    Vielleicht dann 2014 ;)

    aber informieren kann ich mich ja trotzdem schon mal 

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1345460315000

    Gerne :D

    Behalte es mal im Hinterkopf. Ich bin mir nicht ganz sicher ob dieser Termin für die Wahlen Anfang März wirklich nun das Ende vom Lied ist. Vielleicht können die User aus Diani hier mehr zu sagen. Anscheinend wurde mal hin und her spekuliert diesen Termin nochmal irgendwie zu verschieben. Nach meinen letzten Infos steht er auf Anfang März.

    Vielleicht wäre es trotzdem sinnig ein paar Angebote einzuholen, dann bist Du für den Fall der Fälle gewappnet, ansonsten sind Dir die Infos sicherlich für 2014 nützlich.

    Kleine zusätzliche Info für Dich: Die Wahlen heissen nicht, dass man in Kenia keinen Urlaub machen kann! Wenn letztes mal auch das Land Kopf stand - es gab keine offizielle Reisewarnung für Kenia, es ist keinem Touristen ein Haar gekrümmt worden, im Gegenteil. Alle Safaris wurden durchgeführt. Ich war im Januar 2008 vor Ort, ebenfalls mit großer Safari im Norden Kenias. Das Land hat - egal was los war- meiner Meinung nach alles für die Sicherheit der Touristen getan. An der Küste und in den Nationalparks hat man auch überhaupt nichts mitbekommen davon.

    Wie gesagt - Ihr könnt buchen, nur sollte jeder darüber bescheid wissen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1345480997000

    Es sagt viel über dieses Forum und HC aus, wenn

    a) ein bestehendes, nicht unwesentliches Thema zu einem Safariverantsalter gelöscht wird;

    b) Nutzer gelöscht werden

    c) Administratoren nicht antworten.

    Ich bin gespannt, ob HC mir antwortet.

    Und da hier so dermaßen die Stellungnahme von KABS gefordert wird: Zuerst einmal hat sich der werte Herr am 17.08. bemüht, eine solche mir zu schicken. 12 Tage nach Ende der Safari. Seltsamerweise geht er dort eindeutig auf die hier stattfindende Diskussion ein. Ich nehme mal stark an, dass Doc von einer der vier Damen benachrichtigt wurde.

    Ferner kann ich seine Sichtweise auch kurz mit "Netzprobleme" zusammenfassen. Angeblich hätte ich das "no" nicht gehört. Warum habe ich ihm dann erklärt, dass ich 1800$ gar nicht bezahlen kann? Komisch auch, dass ich ihn ohne Probleme verstehen konnte. Wenn, dann verstehen sich bei "Netzproblemen" beide schlecht. Ferner ändert es nichts daran, dass ich weggedrückt wurde und KABS in Person von Doc für drei Tage nicht erreichbar war. Oder hat Maureen (die Sekretärin) ebenfalls "Netzprobleme" in das Nachbarzimmer gehabt?

    Ferner behauptet Doc, ich hätte den Voucher nicht vorgezeigt. Ein blanker Hohn. Im Umschlag befanden sich lediglich die Dokumente für den Nationalpark (Eintritt usw.). Welchen Grund sollte ich haben, lieber 6 Stunden an der Rezeption mein Dasein zu frsiten und die Voucher nicht vorzuzeigen und ihn anzurufen? Das ist ein Widerspruch in sich!

    Aus Datenschutzgründen werde ich die genaue Stellungnahme hier auch nicht veröffentlichen. Denn ohne Einverständnis des anderen darf ich keine Links, Dokumente usw. hier veröffentlichen.

    Ich werde hier zeitnah noch einmal ein solches Thema eröffnen. Dazu muss ich aber Zeit und auch Lust haben. Derzeit ärgere ich mich mehr. Es ist mein ein großes Anliegen, vor diesen Machenschaften zu warnen. Hier wird ein kenianisches Unternehmen von deutschen Nutzern wesentlich beworben, jegliche Kritik wird zerredet. Gewisse Nutzer hier sollten sich dafür schämen.

    Eine Safari kann schief gehen. Es geht mir einzig um das ungenügende Krisenmanagement und um die mittlerweile doch sehr zahlreichen Verbindungen einiger Nutzer zu KABS, die auch über Hochzeiten hinaus gehen. Und diese behandeln eindeutig nicht nur ein "Usertreffen" bei KABS (überspitzt formuliert).

    Mit freundlichen Grüßen

    Greno

  • christa5330
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1345483287000

    hallo greno,

    ich finde es ist jetzt genug hier.

    HC weiß sicher was sie machen und und warum sie deinen thread gelöscht haben.

    daß dein ehemaliger safarianbieter hier gelöscht wurde, hat einen anderen grund. schick ihm doch eine email und frag ihn warum er hier gelöscht wurde.

    du hast eine bewertung bei KABS abgegeben und deine probleme mit ihm geschildert und das sollte genügen.

    mfg

    christa

    WER SICH EINMAL VON KENYA HAT VERFÜHREN LASSEN, DER FINDET SEIN LEBEN LANG KEIN MESSER MEHR, UM DIE FESSELN ZU ZERSCHNEIDEN, DIE IHN AN DIESES LAND BINDEN !
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18529
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1345484447000

    Greno,

    Es gibt Gründe, warum Nutzer gesperrt werden. Und es sind andere, als Du hier unterstellst! Also unterlasse bitte Deine uninformierten Kommentare.

    Administratoren machen dies in ihrer Freizeit, sitzen also nicht rund um die Uhr am PC. Und es gibt viele Anfragen und PN zu beantworten, also mal gaaanz ruhig bitte. Und gerade in dieser Angelegenheit laufen unsere Postfächer über. Wenn wir alles ausgewertet und nachgeprüft haben, melden wir uns auch.

    Warum sollte HC Dir hier antworten? Dies ist das Forum und nicht der Content-Bereich, den man per Kontakformular anschreibt.

    Anscheinend hast Du immer noch nicht begriffen, warum der Thread gelöscht  ist. Es wurde mehrfach erklärt.

    Du bläst hier zur Attacke gegen einen Anbieter und wirst nicht müde, immer und immer wieder "nicht belegte Behauptungen" aufzustellen.

    Und höre endlich damit auf, andere User zu stalken (so kann man es fast nennen) und ständig Seilschaften zu unterstellen. Die Safarigemeinde kennt sich und man kennt auch die Anbieter.

    Und weil das so ist, weil man eben andere Erfahrungen gemacht hat, nämlich positive, kann das natürlich nicht sein und ist gefaket.

    Was haben die Reisen und Erlebnisse anderer User, mit deiner Safari zu tun. Höre auf, alles und jeden mit darin einzubeziehen und einen riesen Komplott daraus zu schmieden.

  • edimartina
    Dabei seit: 1205884800000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1345486382000

    Bravo -  ich denke auch, es reicht jetzt! Du hast schlechte Erfahrungen gemacht und diese auch zur Genüge kund getan. Nach wie vor kennen wir Docs Stellungnahme nicht, da du, wenns darum geht, diese zu veröffentlichen, plötzlich Forenregeln berücksichtigst......Buch einfach deine nächste Safari bei wem auch immer, aber verschone uns jetzt mit dieser unsachlichen Hetzerei. Die will keiner mehr lesen!!

    Wenn du einen Freund siehst, der kein Lächeln auf dem Gesicht hat, schenke ihm dein Lächeln! (youth and mission) -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!