• edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11018
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1330638274000

    @Qwanter Welbe sagte:

    Hallo, leider sind wir ja schon mit Schettino gefahren, und durch nicht unbedingt rühmliche Bekannte kenne ich einige Kokser und ihr verhalten.

    Ich war von Anfang an der Meinung, daß hier evtl. Drogen im Spiel sein könnten.

    Leider kann ich die Meinung nicht teilen, daß man damit leben muß.

    Wenn ich jemanden die Verantwortung über 4000 Menschen und ein Schiff für 500

    Millionen gebe, kannst Du  mir glauben,daß ich dann sicher bin, daß er keine Drogen nimmt und auch kein Alkoholiker ist. Costa offensichtlich nicht.

    Auch möchte ich keinen Piloten im Flieger haben, der wie auch immer zugedröhnt ist.

    Ich meine es gibt genug Möglichkeiten dies zu überprüfen.

    Eine ander Sache ist die Verantwortung. Ich habe viele Italienische Freunde. Es gibt wenige denen ich mein altes Fahrrad anvertrauen würde... ;) . Trotzdem sind es tolle Menschen.

    Gruß Qwanter Welbe

    Du schreibst doch

    Costa offen sichtlich nicht..

    und bis jetzt wurd lt, Bericht noch nichts nachgewiesen..

    und eines steht doch auch fest.. dass die ihre Untersuchungen haben .. wo es auch nach einem längeren Zeitraum nachgewiesen werden kann.

    Fest steht doch bis jetzt ... zu diesem Zeitpunkt  waren keine Drogen im Spiel..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1330638944000

    Hallo, wie Du sicher weißt, kannn man akuten Koksgebrauch nur ca 3 Tage im Urin nachweisen. Sehr lange aber (je nach Haarlänge und Koksmenge) in den Haaren.

    Das heißt, wenn man akut nichts gefunden hat war er mindestens 3 Tage ohne Koks.

    Da man ihm aber laut Mitteilung den Gebrauch nachweisen konnte bedeutet dies, er wird davor gekokst haben. Du wirst sicher auch wissen, was diese Droge mit dem Charakter eines Menschen machen kann.(Wesensveränderung, Entzugserscheinungen usw.). Also wenn zu diesem Zeitpunkt kein Koks im Spiel war, heißt dies nicht unbedingt etwas Gutes. (Vielleicht wäre es unter Koks nicht passiert?!) Oder was meinst Du?

    Gruß QW

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1330639086000

    Leider passt halt  fesche italienische Eleganz und Ausstrahlung so gar nicht zum klasssischen deutschen Mann wie gut wenn dann was passsiert was alle Vorurteile nährt.

    Gab es da nicht mal ein Lied Strada del Sole oder so.

    Ich würde und werde gerne wieder mit Costa fahren .

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1330640165000

    Hallo,  Leider war die Kleidung der ital.  Offiziere und die von Schettino eher leicht schmierig, die Schuhe unelegant abgetragen und der Typ wie seine Kleidung.

    Vielleicht hätte ich auch die leichte Art wenn ich mich zudröhnen würde.

    Eins steht für mich und meine Freunde fest: Soetwas verdient nicht mal Mitleid.

    Unser Mitgefühl gilt den Opfern und den mutigen Rettern.

    Gruß Qwanter Welbe

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11018
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1330640210000

    Ja Werner ..

    da hast recht..

    Italiener sind halt Südländer und strahlen das La Dolce Vita aus.

    einfach eine gewisse Lässigkeit..

    grüssle..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11018
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1330640430000

    @Q.W.

    Eines kannst sicher glauben...

    auch mein Mitgefühl gilt den Opfern und Hinterbliebenen..

    und es hätte nicht passieren müssen, wenn anders reagiert worden wäre..

    das ist auch Fakt..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1330640454000

    Hallo, wenn ich jetzt ein Angehöriger eines der Opfer wäre würde ich kotzen!!!(Wegen Doce Vita) Für mich ist dies ein Krimmineller!)

    Gruß QW

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1330641304000

    @qwanter welbe, weißt Du wenn man ein Unternehmen  führt und einer der Mitarbeiter nicht dem entspricht was dem Ideal entspricht aber besser ist als der Durchschnitt oder das was man neu aquirieren könnte ist man froh ihn zu haben.

    Der Markt ist stark wachsend und nicht jeder Containerchef kann mit Gästen umgehen.

    Und gebrannt haben schon Schiiffen wie die MS Deutschland  und andere Schiffe renommierter Gesellschaften.

    Manchmal bedeutet ein Leben mit weniger Vorurteilen etwas mehr.

     

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Clementine2205
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1330642150000

    Am 18.02.2012 war im Reise-Journal der WAZ zu lesen:

    Jetzt spricht der Chef. Pierluigi Foschi, Geschäftsführer der Reederei Costa, hat sich zu Wort gemeldet. Und er macht erstmals deutlich, wie sehr das Concordia-Unglück die Reederei auch wirtschaftlich in schwere See gebracht hat. Aktuell seien die Buchungen um 35 Prozent eingebrochen, so Foschi besorgt. In absoluten Zahlen ausgedrückt dürfte die Misere noch größer sein, da die Monate Januar und Februar als buchungsstärkste Zeit des Jahres gelten.

    Eine Pleite seines Unternehmens hält Foschi indes nicht für möglich, wohl aber stellt er selbst den Markennamen in Frage. „Wenn die Costa nicht als Gesellschaft pleite geht, könnte sie als Marke bankrott gehen. Unsere Marke ist zerstört worden“, klagt der Geschäftsführer im Interview. Dennoch werde man versuchen, die Marke in absehbarer Zeit wieder reinzuwaschen.

    Dass das Unglück der Concordia nicht ausschließlich auf menschliches Versagen zurückzuführen ist, gestand er zumindest indirekt ein: „Die Katastrophe muss als Lehre für die Zukunft dienen. Bald wird es Änderungen im elektronischen Bordsystem geben. Auch bei dem Rettungstraining wird es Erneuerungen geben“, so Foschi.

     

    Vielleicht sollte man wirklich mit Schuldzuweisungen zurückhaltender sein.....

    LG

    Clementine

     

     

    Lebe! Jetzt!
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1330644126000

    @karlgold

    Hallo, 1. Keine Vorurteile sondern Erfahrungen. Nicht immer gute.

    2. Jedes noch so gute Schiff kann in Brand geraten und der Kapitän von dem Schiff hat, wie ich beurteilen kann, alles richtig gemacht.

    3. Nicht alle Kapitäne von Costa sind schlecht! Aber einer reicht!

    Gruß QW

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!