• Sinja10
    Dabei seit: 1220400000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1222353129000

    Vielen Dank schon mal für die tollen Tipps ... aber falls noch jemand welche hat, wir sind immer dankbar. :D

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4967
    geschrieben 1222368803000

    Ach ja Antigua,

    wir sind mit dem Taxi zur Picarts Bay zu einem Hotelstrand (Turners Beach ? )gefahren. da wir dort etwas aßen und tranken waren die Liegen und Schirme gratis. Dieses BLAU werde ich nicht vergessen...

    mcgee

  • we-fly-dus
    Dabei seit: 1222387200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1222451150000

    Hallo,

    wir haben die Erfahrungen gemacht, daß ein guter Reiseführer die halbe Miete ist. Zu empfehlen ist 'Karibik' von National Geographics. Damit vorab festlegen, was man auf den einzelnen Insels alles machen kann/will.

    An jedem Pier gibt es Einheimische, die Touren anbieten oder einn Shuttle zu einem der nahegelegenen Strände.

    Ist meist auch preislich erheblich günstiger als die Bordausflüge und individueller.

    Bzgl. SAMANA die Empfehlung ein Sammel/Taxi zu nehmen nach Las Galleras.

    Schöner Strand und kleinere Hotels für Snacks und Drinks.

    Cayo Levantado ist eher eine Enttäuschung und lieber lassen. Rummel.

    Sicherheit ist immer ein Thema, daher nicht protzig und nur mit einem Tagesbudget losziehen.

    Für BARBADOS einfach mal treiben lassen in Bridgetown.

    Sehr gute öffentliche Verkehrsmittel bis z.B. nach Holetown.

    In St.Luica eine Bootstour unternehmen, da die Insel vom Wasser aus am schönsten ist. Regenwald und Schwefelquellen nicht wirklich beeindruckend, im Vergleich zu z.B. Costa Rica.

    Immer gilt: Preise vorher verhandeln.

    Zu NCL fällt mir noch ein: Sehr gutes Ital. Spezialitätenrestaurant welches auch die CoverCharge von 10USD (?) lohnt.

    Viel Spaß in der Karibik - bei uns gehts am 23.11. mit Princess 14 Tage dort hin.

    carpe diem
  • two4cruising
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1222675235000

    @we-fly-dus sagte:

    Hallo,

    Viel Spaß in der Karibik - bei uns gehts am 23.11. mit Princess 14 Tage dort hin.

    Danke für die Samanatipps.

    Mit welchem Schiff geht es denn los am 23.11. ?

  • we-fly-dus
    Dabei seit: 1222387200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1222899462000

    Hallo two4cruising

    es geht mir der Carribean Princess 14 Tage ex San Juan los.

    Samana liegt jedoch nicht auf der Route. Unter anderem auch 2 x St.Thomas mit Maggens Bay - für mich ein Traumstrand in der Karibik.

    Viel Spaß

    carpe diem
  • two4cruising
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1223023533000

    Hallo we-fly-dus,

    die Caribbean Princess ist ein schönes Schiff, wie haben sie mal besichtigt. Was uns an St. Thomas nicht so gefällt, ist morgens in aller Frühe vor dem Frühstück schon für die Immigration in der Schlange zu stehen. Wir bevorzugen auch die südliche Karibik, da ist einfach das Wetter besser und wir lieben die kleinen Vulkaninseln, wie St. Lucia, St. Vicent, Dominica etc.

    Wir werden mit der Sea Princess fahren, da haben wir keine Insel mit Immigration dabei :=).

    Viel Spaß

  • peter_biber
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1231694391000

    Hallo,

    ich hoffe die Tipps kommen noch nicht zu spät. Wir werden in 4 Wochen mit der Caribbean Princess die Südliche und Östliche Karibik erobern. Wir haben an den genannten Orten folgendes geplant : Barbados - Tour mit Glorytours, St. Lucia - Tour mit Serenity Tours und in Dominica haben wir einen Mietwagen geordert. Ein guter Anlaufpunkt für Infos sind auch die englischsprachigen Seiten von xxxxx und xxxxxx . (einfach bei Google eingeben) verlinken darf man hier glaube ich nicht.

    Ausflüge lassen sich auch recht preiswert über xxxxxxx buchen. Die Ausflüge mit NCL kann ich hingegen nicht empfehlen, stark überteuert, meist nur halbtagsausflüge bei denen man nach dem Geschmack der Amerikaner die hälfte der Zeit zum Shoppen gezerrt wird und dann auch noch langsam umherschleicht um auch auf den letzten fußlahmen Amerikaner zu warten.

    Wir waren vor zwei Jahren schon einmal mit der Carnival Glory da und muss sagen, auf einigen Insel die Erkundung mit Mietwagen bestens funktioniert (USVI, Dominica, BVI) auf anderen eher beschwerlich ist, weil es keine Mietwagengenturen am Pier gibt und lokale Touren inkl. Reisefüher günstiger sind (z.B. St. Lucia, Barbados, Grenada)

    Dann viel Spaß in der Karibik!

    Peter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!