• Hüpf
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1290074412000

    Das Argument: Mach lieber den offiziellen Ausflug, sonst ist das Schiff nachher weg, war das Beliebteste um die völlig überteuerten Ausflüge zu verkaufen.

    Vor Ort hat sich immer herausgestellt, daß Ausflüge auf eigene Faust gar kein Problem sind.

    1. Weil sowieso 90% der Passagiere die Ausflüge auf eigene Faust machen. Bei ca. 3000 Leuten an Board und einem organisierten Ausflug von vielleicht 100 Leuten bleibt denen ja auch gar nichts Anderes übrig.

    und 2. weil die Leute am jeweiligen Ziel auch völlig auf die Kreuzfahrer eingestellt sind.

    Da halten fast täglich ein oder mehrere Schiffe an. Die sind da überall gut organisiert.

     

     

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1290082421000

    Hüpf,

     

    mit Deinen Grundthesen gehe ich konform. Ich organisiere meine Ausflüge in der Regel ebenfalls selbst und informiere mich vorab ausführlich.

     

    Allerdings gibt es Ausflüge, die ich nicht unbedingt auf eigene Faust machen würde. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe, wie beispielsweise die Sicherheitslage des jeweiligen Landes (z.B. Alexandria nach Kairo oder Gizeh ist entweder mit der Reederei oder mit einem privaten Guide möglich, alleine ohne Erfahrungen in Ägypten würde ich das nicht machen).

     

    Im Fall von Tulum ab Cozumel ist der Ausflug über das Schiff (und zwar egal welche Reederei) mit einem relativ hohem Risiko behaftet, dass man es nicht rechtzeitig zum Schiff zurück schafft. Daher würde ich vor allem unerfahrenen Kreuzfahrern hier den Ausflug übers Schiff empfehlen.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1290086220000

    Gibt

    ein paar Tipps wenn Du bei mir auf das Profil klickst dann auf Beitrage und dann auf Reisetipps dann ab der etwa 2 Seite jede Menge zum Beispiel Barbados

    Viel Spass beim Schmöckern.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • meckerer
    Dabei seit: 1286841600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1290086641000

    die erklärungen von hüpf sind doch etwas einfach gestrickt. erstens ist es wirklich nicht jedermanns sache vor ort mit (oftmals) kaum englisch sprechenden taxifahrern eine tour zu vereinbaren und zweitens kommen dann die gründe von steamboats dazu. eine tour auf eigene faust von cozumel mit der fähre über playa del carmen nach tulum und zurück lädt geradezu ein, das schiff zu verpassen. wenn du des englischen mächtig bist, dann empfehle ich dir die seiten des amerikanischen kreuzfahrtenpublikums durch zu lesen und siehe da - es sind dutzende die jede woche auf cozumel das schiff verpassen.

     

    dass 90 % der passagiere die ausflüge selber organisieren gehört ins reich der märchen. rci und princess verkaufen in der karibik im durchschnitt pro destination zwischen 40% (z.b.st. maarten) und 70 % (jamaica) der ausflüge. nach über 50 kreuzfahrten kann ich feststellen, dass die preisunterschiede bei genauer betrachtung der leistungen gar nicht so weit auseinnander liegen. zudem ist es doch schon recht bequem einfach mal mitzulaufen, anstatt 30 minuten bei heissen 30 grad  im containerhafen über die preise zu verhandeln und sich dann zu viert in einen alten ford reingequetscht wiederfindet.

     dass die deutschen (aida) und europäer (costa) die gäste bei den ausflügen richtiggehend abzocken, dass ist eine andere geschichte und kann nur verhindert werden indem man auf ein tolles us-schiff ausweicht.

    Meckern tue ich wenn es was zu meckern gibt!
  • NineBS
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1290088942000

    @Hüpf sagte:

    Das Argument: Mach lieber den offiziellen Ausflug, sonst ist das Schiff nachher weg, war das Beliebteste um die völlig überteuerten Ausflüge zu verkaufen.

    Vor Ort hat sich immer herausgestellt, daß Ausflüge auf eigene Faust gar kein Problem sind.

    1. Weil sowieso 90% der Passagiere die Ausflüge auf eigene Faust machen. Bei ca. 3000 Leuten an Board und einem organisierten Ausflug von vielleicht 100 Leuten bleibt denen ja auch gar nichts Anderes übrig.

    und 2. weil die Leute am jeweiligen Ziel auch völlig auf die Kreuzfahrer eingestellt sind.

    Da halten fast täglich ein oder mehrere Schiffe an. Die sind da überall gut organisiert.

     

     

    Hüpf...wenn Du meine Beiträge richti ggelesen hättest, hättest Du gesehen, das ich normal nichts von Ausflügen halte, die man über die Reederei bucht. Ich sprach nur bei DIESEM davon, wie Carmen auch schon sagt.

    Kann doch nicht so schwer sein, Bedenken anderer anzunehmen. Freut mich doch, wenn es bei Dir und anderen geklappt hat, trotzdem ist es ein höheres Risiko, wie wenn ich einfach auf der Insel bleibe, und eine Tour mache, wo ich jeder Zeit in ein Taxi springen kann...Ist doch nicht böse gemeint und keine Kritik an Deiner Meinung.

  • brita14
    Dabei seit: 1303344000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1290090117000

    Hallo,

    das ist ja wirklich gar nicht so einfach :shock1: , wir haben uns jetzt bei Belize für Lamanai entschieden, noch offen, ob individuell oder über AIDA.

    In Montego Bay sind wir noch am überlegen, ob uns der geführte Schnorchelausflug oder eine Taxi-Rundfahrt mit anschl. Strand besser gefällt

    In Ochos Rios wollen wir auf jeden Fall an den Wasserfall, wie ist auch noch offen.. :frowning: (haben nur 1/2 Tag Zeit), gibt Ausflüge mit trop. Garten, mit  ner Jacht oder mit einem Motorboot 

    In Antigua,

    St. Maarten,

    Tortola

    werden wir was auf eigene Faust unternehmen.

    Und in Cozumel die Dephine, da freuen wir uns schon sehr drauf! :laughing:

  • Molax
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1290111553000

    @brita

    Lamanai auf eigene Faust wird dir kaum gelingen,

    deshalb ist der Ausflug auch sehr schnell ausverkauft

    Von der Zeit schon sehr schwierig

    und  fast  alle Schnellboote sind von Aida und anderen Kreuzfahrern reserviert

    und ab und zu bleibt auch mal eins der Schnellboote auf dem New River liegen ..lacht...

    dann ist man froh das man über Aida gebucht hat

    Anders als andere ! Erfolg muss man sich erarbeiten,Neid bekommt man geschenkt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!