• honeymoon.201643
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1448954462000

    Hallo ihr Lieben,

    wir wollen Ende April unsere Flitterwochen auf den Malediven verbringen. Nach 2 Tagen Recherche fällt es uns immer noch schwer eine Entscheidung zu treffen und hoffen auf eure Hilfe bei unserer Suche nach unserem "Traumurlaub"

    Wir wollen für ca. 9-11 Tage insgesammt ca. 5000€ ausgeben und wünschen uns:

    1. Privatsphäre (keine direkten Strandnachbarn, keine "überfüllte" Insel etc., so dass man sich nicht "beobachtet" fühlt)

    2. einen schönen Sandstrand und klares sauberes Meerwasser

    3. Sauberkeit und Ruhe (keine Kinder etc.)

    4. eine stilvolle/moderne Zimmereinrichtung (Kein Muss)

    Aktivitäten wie Schnorcheln sind für uns in den Flitterwochen gar nicht wichtig. Wir haben hoffentlich keine unrealistischen Vorstellungen und sind über eure Empfhelungen/Erfahrungen sehr gespannt! :)

    Lieben Dank :)

  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1448965269000

    @honeymoon.2016:

    Von Euren Prämissen ist Punkt 3 der am meisten einschränkende:

    Es gibt auf den Malediven folgende Resorts ohne Kinder:

    Anantara Veli Resort & Spa

    Centara Ras Fushi Resort & Spa

    Club Med Finolhu Villas

    Komandoo Island Resort & Spa

    Sensimar Maafushhivaru

    W Retreat & Spa

    Aufgrund Eurer finanziellen Vorganbe kommt eigentlich jur Komandoo in Frage, außer Ihr erhöht den Rahmen ;)

    Punkt 1 verstehe ich nicht ganz, Punkt 2 ist (fast) überall gegeben und Punkt 4 auch...

    Gruß

    wb

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • honeymoon.201643
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1448996365000

    Wir haben öfters gelesen, dass es doch schon "überfüllt" sein kann, wenn man bspw. nicht eine Beach Villa mit eigenem "Strandbereich" vor der Villa, da die Leute von den Wasser Bungis alle am Strand sind? (Daher Punkt 1)

    Bzgl. der Kinder denken wir eig auch wie du...nur paar Beiträge hatten uns verunsichert, aber ist wohl dann einfach Pech :/

    Bei Punkt 2 hatten wir eigentlich auch wie du gedacht, dass es eben auf den Malediven so ist (klares Wasser, schöner Strand). Verschiedene Beiträge haben z.T. das Gegenteil behauptet, dass das Wasser doch relativ trüb war oder Schmutz angeschwemmt war. Kann man paschaul sagen, dass es bei bestimmten Inseln so sein kann?

    Danke dir für die Ratschläge :) Wir werden uns die Resorts mal anschauen

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1705
    geschrieben 1449003146000

    Hallo Honeymoon2016,  die Berichte über trübes Wasser würden mich Inselmäßig auch mal interessieren,  wo das sein sollte. Das diverser Müll angeschwemmt werden kann, meist über Nacht und bei Sturm oder den besagten tropischen Schauern, kann wohl sein, davon ist jede Insel mal mehr oder weniger betroffen und kann im Vorhinein nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Es wird aber seitens Inselmanagement u nd teils ökologisch denkender Touris dies am nä. Morgen eingesammelt, weggeräumt. 

    Das mit dem trüben Wasser kann ich mir ehrlich gesagt nur so erklären, dass es in den Berichten um Sichtweiten beim Schnorcheln oder Tauchen ging, da je nach unterschiedlichen Strömungen und Monsunzeiten der Planktonanteil im Wasser hoch sein kann, dann veilleicht nur Sichtweiten von unter 4-5 m sind - was für Unterwasserbilder dann nicht optimal ist. Deswegen istaber  im Uferbereich der Anschein, glasklares Wasser zu haben, trotzdem noch gegeben. So eine trübe Brühe wie man sie manchmal  von Nord-und Ostsee kennt, hab ich auf den Males noch nicht erlebt, eine Planktonbrühe allerdings schon (z.b. jetzt grad im Nov am Aussenatollrand vor Lux Maldives beim Walhaispot. , aber da du eh nicht Augenmerk auf Schnorcheln legst...wärs ja egal, was draussen am Riff los ist.   

    Zu der o.g. Liste, Komandoo gute Wahl, allerdings sind hier die Beachbungis auch nicht sooo privat.. Ich würde mich wegen 1-2 Kindern nicht von der Inselwahl so einschränken, bloss zusehen, dass ihr nicht die totale Familieninsel bucht (z.b. Bandos). Maafushivaru ist schon eine Pärcheninsel, aber neuerdings eben auch von TUI für Kinder zugelassen, nicht, dass ihr unter falschen Voraussetzungenh bucht und doch mal ein Kind vor Ort ist..  

    Ras Fushi liegt neben der Industrie- und Müllinsel, dazu Fährverkehr Richtung Male, vielleicht nicht die beste Wahl, wenn man  es sauber und ruihig haben will, auch wenn Berichte anderes verkünden. Ausser Komandoo sind die anderen nicht im Budget. 

    Wenn du Angst vor Überfüllung des Strandes wegen den Wasserbungalowgästen hast, dann sieh zu, dass die Insel nicht zu viele von den Wasserbungis hat, wäre ja grade bei Centara nicht der Fall. Es gibt auch Inseln, die nur wenige/gar keine haben.

    Die Asiatischen Gäste liegen eh nicht am Strand in der Sonne. hatten jetzt auf Angaga den Strand fast für uns, immer menschenleer. Allerdings liegen hier die Bungis sehr eng beisammen.  Kannst ja mal meine Bilder anschauen bzgl. des Wassers.

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1449070352000

    Was sollen Ende April, wenn nirgendwo Ferien sind, großartig Kinder auf den Malediven sein?

    Privatspähre ist so eine Sache. Eigentlich will die eh jeder auf den Malediven, daher sind unsrer Erfahrung nach die Terrassengaffer eh nicht weit verbreitet dort. Andrerseits sind die Terrassen halt zum Großteil offen. Da hilfts nur Inseln zu wählen, die einerseits Einzelbungalows und einen entsprechenden Abstand zwischen diesen und andererseits auch ordentlich Vegetation bzw. Buchschwerk aufweisen. Der Stamm einer hohen Palme hilft da zb wenig und leider ists halt auch großteils so, dass wenige Bunglows finanztechnisch weniger Output bedeuten, also wirds entweder billiger wenn mehr Bungalows auf die Insel gepackt werden oder höhere Preise kompensieren die geringere Anzahl.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1449076115000

    @oZiM

    Außerhalb der Ferienzeiten werden mit Freuden Kinder unter 2 Jahren mitgeschleppt, da die ja kostenlos mitreisen können. Oder eben auch Kinder die noch nicht schulpflichtig sind.

    Gerade erst wieder erlebt. Das Kind war gar nicht das Problem aber die Eltern die meinen jede Aktion ihres Kindes lautstark zu kommunizieren, egal ob es die anderen Gäste interessiert oder nicht.

    Von daher kann ich den Wunsch von honeymoon.2016 überaus nachvollziehen. :p

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1449086308000

    Die Kleinen haben sicher viel von der Reise. :?  Naja, jedenfalls danke für die Aufklärung. Wusste nicht, dass das ausgeprägt ist. Wir hatten selbst im Juli nur 1-2 und die waren am andren Ende der Insel.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1449148270000

    Schaut euch mal Nika im Nordari an...

    Gruß, Manta

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1449337537000

    Vote für Maafushivaru. Ihuru und Bodu Hithi passen leider preislich nicht, da hat man auch schöne Bungalows mit privatem Garten.

  • honeymoon.201643
    Dabei seit: 1448841600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1449353970000

    Lieben lieben Dank euch allen für die Empfehlungen :)

    Wir haben leider immer noch nichts passendes gefunden und waren bereits in ein paar reisebüros ...

    Das Problem ist entweder müssen wir mit der Aufenthaltsdauer (11 tage) runter oder mit dem Budget (5000€) höher gehen :/ wir geben aber noch nicht auf ...

    Für weitere Tipps wären wir daher immer noch sehr sehr dankbar :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!