• dobby110
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1255346431000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen mit Emirates auf die Malediven und haben dadurch 30 kg Freigepäck zur Verfügung.

    Da wir "nur" Vollpension gebucht haben, müssen wir die Getränke in unserem Resort gesondert zahlen und ein Softdrink schlägt gerne mit mind. 5 USD zu Buche.

    Nun spielen wir mit dem Gedanken, unser Freigepäck mit Getränkedosen oder PET-Flaschen aufzufüllen.

    Weiss jemand wie da die Bestimmungen auf den Malediven sind?

    Gibt es bei der Einfuhr von ein paar Litern Cola und Co Probleme oder ist dies ohne weiteres möglich, sofern die Dosen im im Koffer und nicht im Handgepäck verstaut werden?

    Hat von euch schonmal jemand Dosen im Koffer verstaut? Habe gelesen, dass die auch mal gerne im Koffer platzen?

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1255346694000

    welche insel habt ihr gebucht?

  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1255352138000

    5,-US$ klingt eher nach Minibar oder alkofreiem Cocktail an der Bar...

    Jaaa, Coladosen können platzen...ob der Zoll beim Durchleuchten nörgelt ist abzuwarten und obwohl 30 KG viel klingt, solltet ihr die reichlich notwendigen Sonnencremes/AfterSun´s und sonstigen Pflegemittel sowie ordentlich Lesestoff vorher mal Probewiegen...

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • dobby110
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1255353476000

    sind auf Sun Island ... und nach Internetrecherchen werden 5 USD für ne Dose Cola bspw. verlangt. Eine Wasserflasche soll 3,50 Dollar kosten.

    Hab an so 15-20 Dosen oder PET Flaschen gedacht.

    Bei zwei Leuten ist das immerhin schon eine Ersparnis von 150 - 200 USD,

    sofern die Dosen dort heil ankommen und auch im Koffer befördert werden dürfen.

    Sonnencreme und After-Sun leidet darunter natürlich nicht ;-))

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1255354877000

    sun island mit boottransfer hoffe ich ;)

  • dobby110
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1255355120000

    nein mit flugtransfer ... (2 USD pro KG Übergepäck sind bekannt)

    3-4 Stunden auf einem Boot tue ich mir nicht an ;-)

  • SanchoFrog
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1255431068000

    @dobby110 sagte:

    nein mit flugtransfer ... (2 USD pro KG Übergepäck sind bekannt)

    3-4 Stunden auf einem Boot tue ich mir nicht an ;-)

     

    Dann weißt du sicher auch, dass die Freigepäcksgrenze beim Wasserflieger bei 20 oder 25 Kg liegt und nicht bei 30?

    btw. Auf eine der billigsten Malediveninseln reisen wollen, aber dann selber Getränke mitbringen. Vielleicht sollte man dann lieber Mallorca buchen...

  • dobby110
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1255434052000

    kannst ja gerne nach Mallorca reisen, wenn du das willst.

    Sun Island wurde bewusst von uns gebucht, das hat mit dem Preis überhaupt nichts zu tun. Ich sehe es nur nicht ein, für ein paar Getränke 200 Dollar zu zahlen, die man überall für 5 Euro bekommt.

    Ausserdem muss man auch nicht das Geld aus dem Fenster werfen und nachdem wir bereits in Dubai, Singapur und Bali in diesem Jahr waren, hängt das Geld nicht mehr aus den Taschen heraus.

    Zudem solltest du dir keine Meinung über andere Leute bilden, wovon du keine Ahnung hast und auch keine haben kannst, sondern vielleicht einfach mal auf meine Frage antworten, ob es bei der Einfuhr von Getränken Probleme geben kann.

    Mir ist es nämlich auch egal wieviele Unterhosen du mit in Urlaub nimmst, sofern du hier nicht  fragst, wieviele du einführen darfst.

    Zu deiner Frage: Wir wissen, dass im Wasserflugzeug nur 20kg Gepäck und 5kg Handgepäck zulässig sind. Aber immer noch nicht zu 100% ob wir Getränke in den Koffern befördern und einführen dürfen.

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1255437840000

    wir nehmen oft einen wasserkocher und tee von zuhause mit. ist für uns ideal, da uns nur wasser den ganzen tag zu eintönig ist und mir zu viele softdrinks bei der hitze auch irgendwann nicht mehr schmecken.

  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1255448136000

    Dobby, dann frage doch besser bei deiner Airline an oder deinem Reisebüro, die können´s dir sicher eher sagen...

    Jeder hat ja seine Prioritäten...es ist halt die Frage, ob man sich im Maledivenparadies, wenn man sich dafür nun entschieden hat, es sich antut, div. Coladosen etc. mitzuschleppen, um eventuell so umgerechnet 100-130,-€ sparen zu können....

    Solch eine Einstellung ist halt nicht für jeden verständlich -meinereiner eingeschlossen- ...bedenke, dass auf alle dortigen Inseln  a l l e s  per Flugzeug/Schiff/Boot  langwierig eingeführt werden muss, das hat halt seinen Preis und hat nicht´s mit "zum Fenster rauswerfen" zu tun.

    Sei mal nicht zuuu angepiekt von Sancho´s Kommentar...im Maledivenforum hätten sie dich für die Anfrage glatt zerrissen :laughing:

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!