• Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1468879971000

    bei Rannalhi war ja schon der Wasserbungi im Blick..  für die 2100,-  

    aber da kann ich nichts zu sagen.. ob das was wäre,  Der Club bleibt ja trotzdem.. 

    Bei Velidhu WB geht so ab 2700 bis 2800 los je nach Abflugtag. plus dann noch Wassertaxizuschlag..

    Gruß

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • voenix
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1468946741000

    Hi,

    auf Embudu war ich noch nicht, aber auf Fihalhohi und Velidhu.

    Meines Erachtens machst Du mit beiden nichts falsch.

    Fiha ist halt voller und somit lauter als Velidhu, aber auch günstiger.

    Schnorcheln macht bei beiden Spaß, ist aber schwer zu vergleichen. Fiha hat eine schöne Steilwand, Velidhu insgesamt vielleicht das schönere (und größere) Riff. Allerdings ist neuerdings viel abgestorben, El Nino...

    Wenn Fiha, dann Classic Bungalow, die liegen am schönsten Strandabschnitt und sind alle ebenerdige Doppelbungis.

    Veldihu hat ausschließlich Einzelbungis, allerdings verschiedenen Aufbaus: Wenn man einen der alten Bauart bekommt, wo man zum Klo durch die Dusche gehen muß, würde ich auf einen Wechsel auf eine andere Bauart bestehen. Ist aber letztlich Geschmacksache.

    Essen ist auf beiden Inseln gut, wobei auf Velidhu der morgendliche Saft besser war, dafür auf Fiha die Curries einen Tick besser. (Aber auch das ist Geschmacksache.)

    Viele Spaß!

    Oli

  • hollycat
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1468966745000

    Hallo!

    Ich brauch mal wieder etwas Hilfe.

    Ich war gerade auf Embudu. Das Hausriff hat mir sehr gut gefallen. Das Essen ist auch sehr gut. Die Bungalows waren zwar sehr hellhörig aber von der Lage genial.

    Jetzt hat mir jemand Fihalhohi empfohlen und Velidhu gefällt mir auch. Kann mir jemand etwas zu beiden Inseln sagen bzw mit Embudu vergleichen?

    P.S. Ich bin "nur Schnorchler".

    LG

    hollycat?

  • Peanuts007
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1469012793000

    Hallo Hollycat,

    ich war auf allen 3 von dir genannten Inseln. Meiner Meinung nach hat Embudu das beste Hausriff von denen, den Rest fand ich nicht sooo optimal, weder Strandsituation noch Bungis, Essen war ok.

    Wie Voenix schon sagt, sind die Bungis auf Velidhu nicht so der Renner weil renovierungsbedürftig. Auf Fiha würde ich auch entweder die Premium oder Classics nehmen wegen dem schönen Strand (wir nehmen Premium). Premium sind doppelstöckige 4-er Bungis, was mich nicht stört, gebe halt als Wunsch Terrasse an. Die Classics sind von der Ausstattung her sehr einfach, aber man ist ja eh meist nur zum Schlafen drin. Das Essen habe ich auf beiden Inseln als lecker und abwechslungsreich empfunden, wobei Velidhu damals einen Tick besser war, mittlerweile soll dies nicht mehr so sein.

    Das Hausriff finde ich auf Fiha besser, ist sehr gut beschnorchelbar und man sieht so ziemlich alles, wenn man nur lange genug draußen ist :-) Wir werden im Dezember das 3. Mal dort sein, während auf Velidhu ein Besuch gereicht hat, auf Embudu waren es zwei, aber die sind auch mehr als genug. Ist jedoch alles Geschmackssache :-)

    LG

    Peanuts

  • voenix
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1469014538000

    Also zum Teil muß ich das jetzt nochmal klarstellen:

    - Die Bungis auf Velidhu empfand ich als gut; wie gesagt vorausgesetzt daß man nicht die alte Bauart bekommt (mit dem Klo hinter der Dusche). An den Bungis hat sich auf Velidhu in letzter Zeit auch einiges getan; so haben inzwischen z.B. fast alle eine neue Klimaanlage. Meine Frau und fanden die Bungis auf Velidhu eher schöner/hochwertiger als die auf Fihalhohi. Und nicht vergessen: Auf Velidhu nur Einzelbungis (außer die Wasserbungis), also nix mit Schnarchgeräuschen vom Nachbarn...

    - Hausriff ist wie man sieht geschmacksache.  ;)   Wir hatten auf Velidhu z.B. immer regelmäßig Haie, oft auch seeehr nah, auf Fiha dagegen eher selten und nie so nah; aber das kann auch Glück/Pech sein.

    Wir waren je 3 mal auf Fiha (zuletzt Okt/Nov 2014) und auf Velidhu (zuletzt Mai 2016).

  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 505
    geschrieben 1469014622000

    "Nur Schnorchler"...da würd ich mich mal mit Bathala befassen. Da kommen die anderen, genannten Inseln nicht ran!

    Gruß, Manta

  • Peanuts007
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1469017346000

    Das stimmt absolut! Dafür stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis in keinster Weise mehr...leider...

    Wenn man mit dem kaum vorhandenen Strand auf Ellaidhoo leben kann wäre die Insel auch eine sehr gute Alternative für Schnorchler - Hausriff ebenfalls klasse. Haben sowohl Einzel- als auch doppelstöckige Bungis (ähnlich wie Fiha) und Wasserbungis ohne Zugang zum Meer.

    @Voenix

    Also wir haben auf Fiha noch nie die Nachbarn weder über noch neben uns gehört...aber natürlich sind mir Einzelbungis auch lieber ;)

    LG

    Peanuts

  • hollycat
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1469029144000

    Also Bathala ist ja wirklich ne ganze Ecke teurer, könnte ich mir preislich zur Not auch noch vorstellen.

    Mit dem Tauchlehrer auf Embudu habe ich mich über Eriyadu und Ellaidhoo unterhalten.

    Ein Riff sollte nicht wirklich schön sein und die andere Insel von Asiaten überlaufen.

    Also lass ich mein Bauchgefühl zwischen Velidhu und Fiha entscheiden.

    Am Embudu Riff waren im Juni täglich Schwarzspitzenriffhaie und vereinzelt Weißspitzenriffhaie und viele Adlerrochen.

    Danke

    hollycat

  • voenix
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1469033077000

    @Peantus007

    So richtig hellhörig sind die Doppelbungis auf Fiha tatsächlich nicht, wohl aber gerüchtehalber auf Embudu.

    Wir hatten auf Fiha allerdings mal einen Nachbarn, der spät abends sehr laut irgendwelche Opern oder sowas gehört hat. War an Schlaf nicht zu denken, bis ich genug hatte, und um Ruhe gebeten habe.

    (Ich frage mich, was manche Leute für Musikanlagen mit auf die Malediven schleppen...)

    @hollycat

    Adlerrochen hatten wir sowohl um Fiha als auch um Velidhu auch viele, Haie aber definitiv wesentlich mehr und öfter auf Velidhu (Weißspitze, Schwarzspitze, vereinzelt Ammen, heuer sogar einmal ganz kurz einen Grauen).

  • PeGo56
    Dabei seit: 1445731200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1469036707000

    Hallo Leute,

    wir haben folgendes Problem:

    Unser Rückflug von Male startet um 11.10 Uhr.   

    Transfer von unserer Urlaubsinsel mit dem Wasserflugzeug ist aber erst ab 9 h 

    möglich.

    Hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrunswerte?

     Gruß Pego

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!