• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1361565085000

    caline:

    @vonschmeling

    .....oh,bin ich etwa falsch mit meinem Text....,wir sind doch im Forum für "Flugzeitänderung" und diese treffen auf mich jetzt zu!?

    Ich weiß ja,hier tauscht man nur seine Erfahrungen aus,wirklich helfen kann doch eh keiner oder ;) ? Welches Recht hat man denn als Urlauber,wenn ständig die Flüge verschoben werden?

    a) treffen Flugzeitenänderungen dich zwar, leider jedoch ergegeben sich daraus keine reiserechtlich herleitbaren Ansprüche (Buchungsart).

    Du bist ergo

    b) nicht "falsch mit deinem Text", allerdings "falsch" bezüglich der Ansicht, er hätte im Blick auf das Thema Reiserecht Relevanz (sh. curious).

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361565638000

    das weiß @caline doch alles bereits.

    siehe seite 98 ff.

    mann mann mann.  ;) :frowning:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1361566759000

    Aha ... wer fragt denn nach wenn er bereits "alles weiß"? :frowning:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1361567433000

    @idepi

    Willkommen, bienvenue, welcome - im - Forum von HolidayCheck! ;)

    Ich erspare mir die erneute Aufzählung der irrtümlichen Entscheidungen von "ich habe das genauso ausgesucht" bis zu "nie wieder TUI!".

    Dazu ist forenweit schon soviel Info vorhanden, dass die Gebetsmühle gelegentlich auch mal streiken MUSS!

    :?

    Es steht dir natürlich frei, an die Kulanz des Veranstalters zu appellieren, rechtlich gesehen hast du allerdings keinerlei Handhabe.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7075
    Verwarnt
    geschrieben 1361573442000

    @caline

    auch wenn Dich hier keiner verstehen mag und immer (zurecht) auf die aktuelle Rechtslage verwiesen wird, ich verstehe Dich und nach Deiner Schilderung noch mehr. Mir ging es noch schlimmer als Dir in Hannover, meine ganze Leidensstory findest Du (und andere Interessenten) hier

    Es war 2011 ein Kurzurlaub nach Kreta, Resturlaub ohne freie Tage vor u.-nachher. Am nächsten Tag hätte ich und Frau Rhodos wieder zum Dienst antreten müssen, alles kein Problem, die ursprüngliche Landung sollte am Nachmittag in Hannover sein, mit dem ZugzumFlugticket ab in die S-Bahn und mit dem ICE nach Hause, doch dann siehe Link.

    Eigentlich bin ich kein "Pechvogel", doch mit TUI habe ich schon mehrere Verschiebungen erlebt, dass kann kein Einzelfall sein und ist es auch nicht, sonst gäbe es u.a. diesen Thread auch nicht.

    Ein verwerfliches System oder bewusste Täuschung bei der Verschiebung der Flugzeiten steckt nach meinem Verständnis nicht dahinter, es sind die hier mehrfach angesprochenen Gründe.

    Und genauso gerne wiederhole ich meine Auffassung, rechtsverbindliche Flugzeiten oder eben keine. Dann weiß ich aber, worauf ich mich einlasse, einmal "Katze im Sack" bitte oder eben nicht.

    Gruß Peter

    PS: die ruhigste Ecke am Airport Hannover ist nachts nicht die Check-in Halle (ein ständiges Kommen und Gehen) , nein, am ruhigsten ist es auf den Sesseln bei der Drehtür zum S-Bahnhof, neben dem Zeitschriftenladen, logisch, da fährt ja ab Mitternacht nichts mehr... ;)

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361573921000

    ich versteh die caline auch.

    und erst recht kann ich nachvollziehen, dass man sich im thread "flugzeitenänderung" über die eigene verschiebung der flugzeiten äußern möchte und meines erachtens auch kann.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1361575042000

    Nachvollziehbar ist das auch m.E. allemal...

    ...nur entstehen daraus auch nach Wiederholung noch immer keinerlei Ansprüche und grundsätzlich sind Stellungnahmen dieser Art in wiederholter(!) Version somit genauso flüssig wie die vorher so gescholtenen Stellungnahmen zufriedener Bucher die ihre völlig korrekt abgewickelten Flüge hier bestätigten.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361575925000

    @holginho

    viel gescholten? kann ich nirgends lesen.

    ich dachte, die rechtlichen aspekte werden in dem oben festgetackerten thread diskutiert.

    hier geht es eher um erfahrungsaustausch bzw. diskussion.

    wie zum beispiel die diskussion über das vorläufige gerichtsurteil.

    wiederholt hat @caline eigentlich nicht wirklich.

    sie hatte angemerkt, dass sich ihre bereits kommunizierten flugzeitänderungen um ein weiteres mal geändert haben.

    aus rechtlicher sicht nicht wirklich ein neuer aspekt als anspruchsgrundlage, aber dennoch nicht verkehrt, es in diesem thread zu posten. :frowning:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • balticus
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1361632266000

    ich dachte, die rechtlichen aspekte werden in dem oben festgetackerten thread diskutiert.

    gerade im Videotext enddeckt  Anspruch auf Ausgleichsleistung

    Mit Arbeit versaut man sich das halbe Leben - aber einer muss das Reisen ja bezahlen ! Gruss Klaus ;-) Norbert aus Kiel
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17671
    geschrieben 1361633146000

    @balticus

    Wenn ich es recht verstanden habe, geht es auf der von dir verlinkten Seite um Flugverspätung, Flugüberbuchung und Flugannullierung / Fluggastrechte.

    Diese Rechte sind bekannt.  ;)

    Bei den hier gerade laufenden Diskussionen geht es hingegen um Flugzeitverschiebungen seitens der RV.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!