• Resetari
    Dabei seit: 1373328000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1373492798000

    Hallo zusammen,

    habe ne kurze Frage zum Widerufsrecht bei Reisen.

    Ich habe heute im Neckarmann Reisebüro eine Reise für 804,- € nach Mallorca gebucht.

    Habe soeben dasselbe Angebot im Internet für 750,- € gefunden.

    Es ist zwar nur eine Differenz von 54,- € aber immerhin wäre es ein kleines Ersparnis. Nun steht die Frage im Raum, ob ich überhaupt noch von der unterschriebenne Reise im Reisebüro zurücktreten kann um die Internetreise zu buchen. Die Reiseunterlagen habe ich ja noch nicht erhalten...wie ist die Rechtslage?

    FÜr eure Antworten vielen Dank imn Voraus

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17816
    geschrieben 1373493780000

    Du kannst jederzeit die Reise stornieren - zu den in den AGB deines Veranstalters angegebenen Stornobedingungen.

    Ein Widerrufsrecht gibt es bei Reisebuchungen nicht.

    Erklärungen dazu findest du z. B. hier und  hier

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Resetari
    Dabei seit: 1373328000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1373494958000

    Wieso sich die Leute immer so kompliziert ausdrücken müssen ;)

    Also einfach ausgedrückt kann ich kein Ersparnis machen und werde die Reise so hinnehmen wie sie ist, da man ansonsten Stornogebühren zahlen muss.

    Ich dachte es gäbe sowas wie ein 14 tägiges Widerrufsrecht o.ä....also gibt es das nicht.

    Gut vielen Dank für die Hilfe

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 933
    geschrieben 1373496667000

    Naja @Resetari, du hattest nun ausdrücklich nach der Rechtslage gefragt. Da wäre es ja etwas fatal gewesen, wenn die reisefreudige und reiseerfahrene @Kourion etwas salopp geschrieben hätte: Da haste einfach mal Pech gehabt, schlecht recherchiert und viel zu voreilig gebucht, nun flieg auch und schönen Urlaub noch, aus die Maus! :laughing: Konnte ja keiner ahnen, dass dir dies lieber gewesen wäre. :D Aber noch mal zur Rechtslage: Wenn du es beim nächsten Gang ins Reisebüro schaffst, der Mitarbeiterin im Moment der Buchung über den Tresen zu springen und zeitgleich mit der Buchung deinen Widerspruch im System zu hinterlegen, so dass Buchung und Widerspruch zeitgleich beim RV ankommen, dann wäre tatsächlich dein Antrag auf den Abschluss eines Vertrages unwirksam und du wärst fein raus. Bei Reiseverträgen gibt es tatsächlich kein 14-tägiges Widerrufsrecht.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1647
    geschrieben 1373499776000

    ...aber man kann ja mal freundlich im Reisebüro anfragen, vielleicht ist es ja noch eine Optionsbuchung (was ja ausser bei Lastminute und Sonderangeboten fast immer der Fall ist) und du kommst da nochmal raus.

    Das kann aber nur dein Reisebüro beantworten...

  • Thalia1983
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1373548952000

    Je nach Anbieter kann es sein, dass es einen Tag oder sogar eine Woche nur eine Optionsbuchung ist. Bei Schauinsland kann man beispielsweise innerhalb von 7 Werktagen kostenlos von einer Buchung zurücktreten, zumindest wurde mir dies von der HC-Hotline so gesagt. Habe ich dann auch so gemacht. 6 Tage nach Online-Buchung, weil ich ein günstigeres Angebot gefunden habe. 

    Es sind nicht alle Anbieter so kulant, aber fragen kostet ja bekanntlich nix. Und zumindest ist es bei den meisten Anbietern möglich, am Buchungstag bis 19 Uhr kostenlos zu stornieren.  ;)  Wobei das ja evtl. nun schon gelaufen ist, Buchung war ja gestern. Drücke trotzdem die Daumen, dass es klappt. Wenn nicht, ist es aber in Relation zum Gesamtpreis auch kein Drama. ;)

    LG

    04.12.16 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 19.03.17 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 16.07.2017 ✈ Marsa Alam
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1373557842000

    @thalia

    das ist so nicht richtig, was du schreibst.

    jeder reiveveranstalter bietet optionsbuchungen an. und diese optionsbuchungen kann man innerhalb einer gewissen frist kostenlos stornieren.

    dafür muß man aber explizit eine optionsbuchung gewünscht haben. im internet sind keine optionsbuchungen möglich.

    bei schauainsland kann man möglicherweise innerhalb einer 7 tages frist eine optionsbuchung stornieren. aber eine herkömmlich gebuchte reise ist nicht einfach so ohne weitere kosten stornierbar, wie du schreibst.

    bei welchen anbietern kann man am buchungstag bis 19 uhr stornieren? kannst du die bitte namentlich benennen????

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1542
    geschrieben 1373562316000

    ..ich habe solche Hinweise auch schon gelesen im Text bei Onlinebuchungen..z.B. bei Vtours..die Erläuterungen richten sich aber an das vermittelnde Reisebüro. Um mir eine Optionsbuchung (bei den meisten großen VA geht das bis 3 Tage) zu sichern würde ich beim Onlinesuchen die gewünschte Reise beim Vermittler telefonisch als Optionsbuchung eingeben lassen, die Reservierungssysteme verwenden dazu eigene Systembefehle. Es ist oft dann so geregelt daß nach Ablauf der Optionsfrist bei nicht erfolgtem Widerspruch die Options- automatisch zur Festbuchung wird.

  • Thalia1983
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1373563365000

    @Lexilexi: ich habe meine Reise online über HolidayCheck gebucht und als ich nach 5 Tagen bei Schauinsland nach dem Verbleib meiner Buchungsbestätigung fragte, wurde mir mitgeteilt, dass es sich um eine Option handelt und ich noch stornieren könnte. Und dies habe ich dann am Folgetag getan. Und ich hatte ganz normal gebucht. 

    Und bei 5 vor Flug ist dies bis um 19 Uhr am Tag der Buchung ebenfalls möglich, bei einer ganz normalen Buchung. Zitat: "Für Buchungen bis 4 Tage vor Abreise, die am gleichen Tag (bis 19:00 Uhr) storniert werden, fallen keine Stornogebühren an." 

    Die gebuchte Reise bei Schauinsland wird mir übrigens noch hier bei HC angezeigt. Und es steht dort nicht "stornierte Buchung" sondern "stornierte Reservierung", obwohl die Reise wie gesagt ganz normal online und verbindlich gebucht wurde. Und laut Aussage von der freundlichen Mitarbeiterin der HC-Hotline sind die Buchungen von Schauinsland über HC die ersten 7 Tage erstmal nur eine Option. Ich gebe es hier nur so weiter, wie es mir von HC gesagt wurde und wie ich es dann auch gemacht habe (also storniert und woanders günstiger gebucht). Sauge mir das ja nicht aus den Fingern...  :?

    Und ein Fragezeichen hätte im Übrigen auch gereicht.  ;)

    Gruß, Nicole

    04.12.16 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 19.03.17 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 16.07.2017 ✈ Marsa Alam
  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1373572282000

    ich habe meine Reise online über HolidayCheck gebucht und als ich nach 5 Tagen bei Schauinsland nach dem Verbleib meiner Buchungsbestätigung fragte, wurde mir mitgeteilt, dass es sich um eine Option handelt und ich noch stornieren könnte

    Genauso erging es mir mit einer online über HC gebuchten Reise bei ITS, ich wunderte mich nach einigen Tagen, dass noch keine Buchungsbestätigung kam, rief an und bekam die Aussage, dass es sich um eine 7tägige Option handeln würde, danach wäre die Reise automatisch fest. Ich habe aber dann gleich die Reise fest gebucht, so fühlte ich mich sicherer

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!