• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9357
    Verwarnt
    geschrieben 1350475164000

    Sorry, aber dies:

    Holginho:

    Abflug am 09.09. um 23:59 Uhr hätte dem RV zur Erfüllung gereicht.

    war doch Dein erster Kommentar zu dem Thema.

    Und wäre der Abflug um 23:59 h gewesen, hätte vermutlich auch kein Mensch weiter nachgefragt, weil es eben hinlänglich bekannt ist.

    Nun ist dieser Fall aber anders, weil der Abflug auf den folgenden Kalendertag verschoben wurde - und einige "Unwissende" haben sich eingeklinkt und ihr Erstaunen darüber kundgetan, dass diese Verschiebung rechtens ist.

    Nicht mehr, nicht weniger.

    Wenn Du nun dieses Thema durch Begrifflichkeiten wie "vs-Opposition" aufbauschen möchtest, weil Du "zwischen den Zeilen" "Unterstützung" und ein "Triumphieren" des TO herausliest, so entspringt diese Interpretation einzig und allein Deiner Phantasie und ist ebenfalls nicht zielführend.

    Im übrigen hatte vs die Möglichkeiten dargestellt, die der TO bleiben => sie müssen also nicht wirklich nochmals durchgekaut werden.

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11065
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1350476044000

    @Holgino

    OT:

    Natürlich ist ein Forum zum (in erster Linie natürlich) sachlichen Meinungs- und Informationsaustausch da - genau das wurde aber auch von @vs befolgt. Die Äußerungen "Anfeuerung" ist, wenn man denthread-Verlauf liest, nicht aus der Nase gezogen und durchaus nachvollziehbar. Hier prallen gegensätzliche Meinungen/Einschätzungen aufeinander und TE folgt der "vs-Opposition" (was sein gutes Rechtist) und "triumphiert" nicht nur im Unterton und "zwischen den Zeilen" deutlichst aufgrund der "Unterstützung". Und in einem hat @vs ebenfalls recht: "Beifall" gab es einigen für den TE...wirklicheAnsätze zur Problemlösung allerdings "null-komma-null"!

    Hilfreich? Sinnvoll? Nicht wirklich!

    Es wurde in keinster Weise,gegen die die Darstellung von vS wiedersprochen, sondern nur seine eigene Meinung dazu geäussert..und ja, es wurde keine Problemlösung von den besagten gegeben !!

    Auch wurde in keinster Weise, die Darstellung von vS bezweifelt!!

    und bin mir auch sicher, dass sie absolut damit Recht hat, und gebe Ihr auch Recht

    Ebensowenig ist es eine Opposition gegen vS.!!

    nur sollte man sich gewisse Äusserungen ersparen..

    Ein Forum lebt nun mal, von Meinungen und Erfahrungen..

    ob Sinnvoll oder Hilfreich ..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18206
    Verwarnt
    geschrieben 1350476749000

    Hier hat die Opposition Alternativen :P

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1350479376000

    @doc:

    :laughing:

    @Malini und @edithe:

    Und, wo siehst Du einen Unterschied zwischen meinem ersten Beitrag und dem von vorhin? Letztgenannter ist einzigst erweitert, aber nicht im Tenor geändert!

    Das ich ebenfalls über die RV-Äußerung "erstaunt" bin, habe ich denke ich, hinreichend und für jeden verständlich kundgetan...und eine Prüfung durch einen (Fach!)Anwalt empfohlen. Wir werden den diesbezüglichen reiserechtlich relevanten Sachverhalt hier nämlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht endgültig klären können!

    Ja, ich habe in meinem OT "Interpretationen formuliert - jedoch waren (und sind) diese für mich nach dem bisherigen thread-Verlauf offensichtlich. Mag sein, daß ich mich irre, meine Meinung bleibt es - und genau diese sollte mir belassen bleiben...ebenso wie das Recht diese zu äußern!

    Ja, @vs hatte Optionen zur Reaktion aufgezeigt - aus ihrer Sicht der Sachlage. Da ihr aber in entscheidenden Teilen eindeutig widersprochen wurde, sollte man auch entsprechende Hintergründe und mögliche Reaktionen erwarten können. Und ja, es ist ein nicht unerheblicher rechtlicher Unterschied, ob hier einzigst die heilige Nachtruhe gestört wurde oder aber die Verschiebung des Abflugs grundsätzlich nicht rechtens ist...inkl. all der Konsequenzen diesen Umstands.

    Aber nochmal: Genau das können wir hier nicht abschließend klären!

    Und auch nochmal: Dem TE bleibt einzigst eine Nachfrage auf Erledigung auf Kulanzbasis - fängt er "Streit" an, muß er es auch durchziehen und dazu sollte er a) einen Fachanwalt für Reiserecht genauso zur Verfügung haben wie eine dieses Vorhaben unterstützende RSV...und das alles bei einem höchst lächerlichen Streitwert um den jeder eventuelle Entscheider in einem möglichen "Fall" nur absolut zu bedauern ist!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17600
    geschrieben 1350480783000

    Ich resümiere mal für mich:

    1. TO muss (aufgrund der AGB) die Flugzeitverschiebung von 20.20 Uhr auf 23.50 Uhr akzeptieren.

    2. Gab es den Flug von 23.50 Uhr und wurde er auf 00.35 Uhr verschoben ?  Ich weiß es nicht, gehe aber mal davon aus, dass ja.

    3. Da es hier um 45 Min. geht: Würde ich aufgrund dieser Verschiebung einen Anwalt bemühen, da geänderter Anreisetag ? Klare Antwort: Nein.

    4. Würde ich mich direkt an den RV wenden: Ja.

    5. Danach würde ich das Ganze unter Erfahrungen abbuchen und die Konsequenzen ziehen.

    P.S.: Die Sache mit "Abreise beginnt mit dem Check-In"... darüber hätte ich gerne etwas Schriftliches.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9357
    Verwarnt
    geschrieben 1350481567000

    Holginho,

    eben, es gibt im Verlauf dieser Diskussion keine neuen Erkenntnisse...

    Weiterhin bleibt es Dir unbenommen, Deine Meinung zu äußern, was jedoch Unterstellungen hinsichtlich der Absicht meiner Kommentare betrifft, so kannst Du sie gerne für Dich behalten - sie sind nämlich a. falsch, b. nicht zielführend und dienen doch c. lediglich dem Zweck - jetzt interpretiere ich mal - zu polarisieren...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1350482489000

    Malini:

    ... dienen doch c. lediglich dem Zweck - jetzt interpretiereich mal - zu polarisieren...

    ********************************

    Das ist dann wiederum ebenfalls (ich zitiere): "...a. falsch, b. nicht zielführend und dienen doch c. lediglich dem Zweck - jetzt interpretiere ich mal - zu polarisieren...

     

    ;)   Sorry, der mußte jetzt noch sein ;)

    ***undjetztdirdiehandreich*** ...letztlich verfolgen wir hier doch alle das selbe Ziel!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9357
    Verwarnt
    geschrieben 1350482767000

    holginho,

    :laughing:

    :kuesse:

    P.S. Lieber ohne Worte, bevor diese wieder missinterpretiert werden...  ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1350486666000

    Wow, bin mächtig erstaunt, wie sich die Diskussion hier entwickelt hat.

    Für mich ein klarer Beweis dafür, wie schnell das geschriebene Wort verdammt unterschiedlich ausgelegt werden kann.

    Habe meinen Beitrag für mich noch einmal gründlichst "analysiert", mir ist es aber nicht gelungen, auch nur ansatzweise Beifall oder "opportunistische" Inhalte zu entdecken.

    Als ich schrieb ".....geplanter Zeitrahmen.... neuer Begriff bei Pauschalreisen?" bezog ich mich auf genau diese Wortwahl von @curiosus im Beitrag direkt über meinem. 

    Die Verwendung dieser Formulierung im Zusammenhang mit Pauschalreisen habe ich vorher noch nicht entdecken können. Dies war meinerseits kein Beifall irgendwelcher Art, sondern eine erstaunte Frage!

    Habe doch geschrieben, daß ich bisher nur Argumente kenne, wie sie auch @vs konkret benannt hat. Wie daraus Opposition in Richtung @vs abgeleitet werden kann, ist mir völlig unverständlich :shock1: .

    Maßnahmen und Ratschläge zu geben war nicht Absicht meines Beitrages, ich wünschte lediglich im Rahmen des Informationsaustausches eine Antwort auf meine eigene Frage. Und das ging voll daneben! :disappointed:

    Bemerken möchte ich noch, daß ich auch in den Beiträgen der anderen der "Oppsition Beschuldigten" keinerlei Inhalte entdecken kann, die diesen Vorwurf rechtfertigen könnten.

    Für mich persönlich ist es eher erschreckend, wie schnell Verurteilungen ausgesprochen werden. Ob es an der Einstellung liegt, wie ein User an die Beiträge rangeht?

  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1350497748000

    wäre ja mal intressant zu wissen ob die reise am bächsten tag vielleicht billiger gewesen wäre?? oder bucht nur noch einen zuschitt der reise ohne festes datum??

    lg

    ot: wenn es eine vs-opposition gibt ist vs dann die regierung??und holg der vize :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!