• miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449341656000

    Eins ist mir klar geworden, Urlaub nur noch ohne einen Reiseveranstalter, nicht mehr in Vorleistung gehen, Fliegen nur mit Ryanair und das Hotel direkt vor Ort buchen, so hat man keine Probleme mehr. Das ist halt nicht jeder Man Sache aber die Veranstalter bekommen von mir kein Geld mehr in vor raus!

     

    Melde mich jetzt ab!

    Schönes Wochenende für alle

  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449343494000

    Man sollte sich doch die Mühe machen und sich informieren.

    Zu den in § 60 GmbHG genannten Auflösungsgründen gehört, neben dem oben genannten Auflösungsbeschluss der Gesellschafter, auch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Gemäß § 64 Abs. 1 GmbHG haben die Geschäftsführer die Pflicht, bei Zahlungsunfähigkeit beziehungsweise Überschuldung der Gesellschaft ohne schuldhaftes Zögern, spätestens aber drei Wochen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit, die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu beantragen. Die Abwicklung der Gesellschaft findet in diesem Fall nicht im Wege der oben beschriebenen Liquidation statt, sondern richtet sich nach den Regeln des Insolvenzrechts.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1449345475000

    @Khuk-Khak

    Ich kann keinen Beitrag auf Seite 10 finden, in dem behauptet wird, eine Liquidation müsse zwingend vor dem Antrag auf Insolvenzeröffnung erfolgen ...?

    Muss sie natürlich nicht, sie kann auch die Folge einer Ablehnung des Insolvenzverfahrens sein (wobei sich dieser Hinweis selbstverständlich nicht an dich richtet).

    Es steht dort lediglich "vollkommen unterschiedlich", was ja immerhin zutreffend ist.

    @all

    Irrtümlich ist die Annahme, die Versicherung sei unter den gegenwärtigen Bedingungen ohne weiteres bereits in Anspruch zu nehmen. Weshalb london1979 jedenfalls mit seinem Ersuchen ebenso scheitern wird wie schon Lothar Stange. Ebenfalls irrtümlich ist die Vermutung, die Kundengeldabsicherung greife nur bei einer Insolvenz, nicht jedoch bei deren Scheitern und folgender Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters.

    Selbstverständlich ist der Absicherer nicht geneigt, freiwillig (i.e. ohne fundierte rechtliche Begründung) Gelder unter den Antragstellern zu verteilen, jedoch hat sich in der Vergangenheit erwiesen, dass hinsichtlich der raschen Regulierung keine bürokratischen Hürden errichtet werden - eben im Hinblick auf die evtl. neue Buchung einer Reise und hierfür nicht ausreichende Geldmittel vor Erstattung.

    Eine lange Wartezeit kündigen die Versicherer vorsorglich an, begründet ist dies mit der maximalen Regulierungssumme und eingedenks des Risikos, womöglich für mehrere Versicherungsnehmer innerhalb eines Geschäftsjahres dieselben Leistungen erbringen zu müssen.

    @miner

    Auf Zinsen wirst du vergeblich warten, das ist vielleicht ungerecht aber nicht unrecht.

    Jedenfall sind Schoten der Art "unser Geld ist jetzt in Ankara" nicht sonderlich substantiiert und die Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens in diesem Fall keine geeignete Maßnahme.

    Bitte benutze den Button "Beitrag verfassen". Den angesprochenen Beitrag kennzeichnest du dann mit @Username und ermöglichst damit den anderen Foris rasch zu erkennen was du eigentlich wem sagen willst.

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1449345977000

    miner18101:

    Eins ist mir klar geworden, Urlaub nur noch ohne einen Reiseveranstalter, nicht mehr in Vorleistung gehen, Fliegen nur mit Ryanair und das Hotel direkt vor Ort buchen, so hat man keine Probleme mehr.

    Na dann verrate uns doch mal, wann du den Ryanair Flug bezahlst und was du machst, wenn die oder dein Hotel pleite sind?

    Ein bisschen kurz gedacht würde ich sagen ... :?

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449348416000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    Tja, vonschmeling, man sollte doch, bevor man hier etwas schreibt, oben einschalten und nachdenken, sonst kann man schnell mal ein Eigentor schießn.

    Einen schönen Abend.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1449349339000

    @Lothar Stange

    Wie sagte neulich eine Ex-Userin: Wut ist ein schlechter Ratgeber! ;)

    Aber auch das soll jeder handhaben wie es ihm beliebt! Ich will nur vermeiden, dass man ungefiltert vermeintlich bessere Lösungen erarbeitet ohne deren Beipack genau gelesen zu haben.

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449349508000

    Bitte den Button Beitrag verfassen nutzen

    @Lothar Stange:

    Richtig,

    die müssen eine Insolvenzverfahren beantragen und nicht anders was die da machen ist schon Insolvenzverschleppung und das ist strafbar!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17300
    geschrieben 1449349533000

    miner18101

    fliegen nur mit Ryanair und das Hotel direkt vor Ort buchen

    Jau, Hotels direkt vor Ort buchen hat was.

    Leider haben wir dann ab und an auch mal im Auto übernachten müssen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449349766000

    Bitte den Button Beitrag verfassen nutzen

    @vonschmeling:

     

    Das habe ich schon ein paarmal so gemacht, einfach zum Flughafen Hahn und bei Ryanair einen Flug gekauft und mir dann ein Hotel am Urlaubs Ort gesucht. Alles ohne Probleme und vorkasse zu leisten!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1449350364000

    Bitte benutze doch den button "Beitrag verfassen"!! :?

    Gut, das ist dann tatsächlich eine Alternative - wobei die Walk-In Preise die Ersparnis der "Zinsen" recht zuverlässig komplett auffressen. Zudem wird kaum eine Familie in den Sommerferien nach der Ankunft um 3 Uhr morgens auf Hotelsuche gehen wollen?

    Ist ja aber auch nicht das Thema hier.

    Sicher eine persönliche Option aber keine mit Breitentauglichkeit.

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!