• Octopus_nrw
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1449496294000

    Ist aber schon merkwürdig, dass es weder Lese- noch Empfangsbestätigung gibt. 

    Wenn man schon Infos anfordert um sich einen Überblick zu verschaffen sollte man diese zumindest einmal "öffnen". 

    Rechnungs Kopie war bei mir natürlich auch mit dabei... und Daten wann was (Anzahlung und Restreisepreis) von mir an den RV gezahlt wurde.

    Wenn ich den besagten in 3-4 Wochen nichts höre werden härtere Geschütze aufgefahren. Wozu hat man denn einen Juristen mit Prädikatsexamen in der Familie.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1449496585000

    Euch ist aber schon bewußt, daß es recht wahrscheinlich ist, daß der Liquidator die Geschichte in den diversen Stadien in Gruppen abarbeitet, oder?

    @Octopus_nrw:

    Und was glaubst Du, was der "Jurist mit Prädikatsexamen in der Familie" mehr oder schneller erreicht?

    Richtig...nichts!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14667
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1449497204000

    @Holginho 

    ...... und genau das sollte besagter Jurist dem User oktopus_nrw auch sagen, schließlich wird er doch kein Familienmitglied ausnehmen wollen!  ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1449497741000

    Seltsam, dass sich jemand nicht vorstellen kann, dass am Wochenende sicher keine Bestätigungen versandt wurden. Oder dass der Empfänger möglicherweise mehr als drei E-Mails pro Woche bekommt und diese eben nach Eingang abgearbeitet werden.

    Selbst aus der eigenen beruflichen Erfahrung könnte einem doch klar werden, dass es mehr als 10 Buchungen bei Mediwelt gab und ein Liquidator (mit seinen Mitarbeiter ) noch ein paar andere Aufgaben haben könnte, als Mails zu beantworten.

  • Octopus_nrw
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1449506527000

    Von abarbeiten, bearbeiten oder gar beantworten habe ich ja bewusst noch gar nicht gesprochen aber eine Empfangs- oder  Lesebestätigung  (ist nur ein Maus klick) innerhalb von 2  Werktagen erwarte ich in so einer Situation schon von einem extra für diese Aufgabe bestellten Liquidator der ja dafür auch seine Angestellten haben sollte und zur Übersendung von Ansprüchen auffordert und genau diese für seine Arbeit braucht. Einen Überblick kann man sich nur verschaffen wenn man die Mail's auch liest.

    Ist mitunter schon belustigend wie sicher hier viele sind das juristisches vorgehen hier rein gar nichts bringt und dieses wieder und wieder geprädigt wird.... warte jetzt nur noch auf den Kommentar das ein RA ja nur auf (m)ein Mandat und Kohle aus ist...

    Aber egal ich habe und werde (vorerst) keinen RA beauftragen. Meine (familiärere) Beratung kommt auch nicht aus Sicht eines RA sondern eher von der anderen Seite.

  • kreutzi85
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1449510351000

    Eine Mail habe ich bisher auch nicht erhalten vom Liquidator, daher danke für den Post des Inhalts.

    Ich habe auf Basis des Aufrufs auf der Website meine Forderungen per Mail angemeldet.

    Ich gebe dem Liquidator jetzt bis Ende der Woche und spiele dann mit dem Gedanken eine Übermittlungsform zu wählen, die eine Empfangsbestätigung beinhaltet (z.B. Einschreiben).

    Wie macht ihr das?

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14667
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1449512209000

    Ich würde in solchen Fällen nur "Einschreiben Rückschein" verwenden!

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • morenofe
    Dabei seit: 1449446400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1449512667000

    Telefonat mit Liquidator vom 07.12.15 um  ca. 10:30

    er weis noch nicht wie es wieter geht oder ob er Konkurs für Mediwelt Reisen GmbH beantragen muss, das Sagte er mir am Telefon. Auch wann er mehr über dem Fall weis kann er noch nicht sagen! Er sagte mir bitte warten Sie noch ab!

    Ich warte noch bis Do. 10.12.15 dann bin ich beim Anwalt und beantrage Mahnbescheid gegen Mediwelt Reisen GmbH.

  • morenofe
    Dabei seit: 1449446400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1449512947000

    Einschreiben mit Rückschein werden auch nicht beantwortet, geauso wie Email mein Einschreibenrückschein ist vor 2 Wochen zurück gekommen, mehr nicht, keine Antwort!

  • morenofe
    Dabei seit: 1449446400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1449513459000

    Hier ist die Telefon-Nr. 0211 15924229 des Liquidator,

    Herr Ersin Tasar

    Graf-Adolf-Platz 6

    40213 Düsseldorf

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!