• hhk-berlin
    Dabei seit: 1357257600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1449600935000

    Habe nun heute auch eine offizielle Info von HC per Mail erhalten, die mich über die stornierte Reise von MW und Liquidation in Kenntniss setzte, mit der Bitte meine Forderungen beim Liquidator anzumelden. Hatte ich ja schon alles erledigt. Ich für meinen Teil werde abwarten, wie sich der Fall entwickelt, die "Kohle" sehen wir in jedem Fall wieder.

    Und wenns ein wenig dauert, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

    Mich ärgert auch ein wenig die Argumentation einiger User, nach dem Motto: Ich weiß, daß Eins und Eins Zwei ist, aber es macht mich fertig! Ratschläge wurden nun wahrlich genug gegeben, vielleicht noch einmal lesen!

    Danke an dieser Stelle auch mal an @Lothar Stange, @Holginho und @vonschmeling, die mit ihrer Sachlichkeit einige wertvolle Infos hier gepostet haben.

    Nun gehts erstmal in den Urlaub, Sonntag gehts los, freu! ;)

    Horst

  • london1979
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1449609281000

    Auch ich möchte mich an dieser Stelle bei vorschmelling und Lothar stange bedanken.Eure Kommentare lassen mich hoffen dass alles gut wird.Haltet uns auf dem laufenden, denn es gibt ja sonst keinen wirklichen Ansprechpartner.

    liebe Grüsse

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40974
    geschrieben 1449610833000

    Kein Ding ... ;)

    Things aren't different. Things are things.
  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449611046000

    ....selbstverständlich, ist doch Ehrensache.

  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449685252000

    Guten Abend,

    anscheinend kehrt hier ja erst einmal Ruhe ein und das ist auch gut so.

    Ich melde mich ab und werde für 5 Tage den Weihnachtsmarkt in Braunschweig besuchen.

    Bis bald

  • hhk-berlin
    Dabei seit: 1357257600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1449737865000

    Guten Morgen,

    habe soeben auf der Webseite vom RV ein paar neue Informationen vom Liquidator gefunden.

    Eine spezielle Erläuterung zum Ablauf der Liquidation, vielleicht interessant für einige User, die in der Thematik "hin- und hergerissen" waren.

    Hier der Link zum RV: Mediwelt-Reisen

    Horst

  • kleinecaro
    Dabei seit: 1237161600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1449761246000

    Hallo

    Also ich melde mich nun mal weil ich dem ganzen Verfahren trotz Liquidator nicht vertraue.

    Wer von Euch kann denn schon wissen, wer hinter dem ganzen sitzt?

    Ich denke das man das Geld abschreiben kann als Kunde. 

    Per Internet geht das doch über so viele Möglichkeiten und dunkle Kanäle.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1449762615000

    Lies Dich einfach mal durch diesen thread und Du wirst recht schnell zur Notiz nehmen, daß im Falle einer Mediwelt Insolvenz zwar tatsächlich kein Geld von Mediwelt kommt, dann aber der Sicherungsschein greift und der Versicherer zahlt.

    Wo genau siehst Du das Problem?

    Das "Internet" und "dunkle Kanäle"(?)  sind hier reichlich irrelevant!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • kreutzi85
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1449766948000

    Hm. Die Adresse auf der Website ist jetzt nicht die des Liquidators, die vorher schon mal hier auf der Website auftauchte. Ich habe mein Einschreiben an folgende Adresse geschickt gehabt:

    Ersin Tasar

    Graf-Adolf-Platz 6

    40213 Düsseldorf

     

    Würdet ihr das Geld nochmal in die Hand nehmen und nochmal an die Firmenanschrift auf der Website schicken?

    -> Update: hat sich gerade erledigt. In dem Moment erhielt ich die Bestätigung meiner Anmeldung per Mail von letzter Woche. ;)

  • karstadt
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1449768434000

    Hallo,reicht es nun wenn man sene Ansprüche per Mail abschickt oder ist es besser per Einschreiben via Post zu schicken ? War schonmal betroffen bei GTI Pleite ,da wurde genau beschrieben was man schicken soll und das Geld war nach 3 Monaten wieder auf meinen Konto.Hier steht nirgends was man genau machen soll. Weiss jemand genaues ? Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!